Personen /

Matthias Kiermasz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Werner_Tophofen_Aug19_2.tif
Kreis Günzburg

Rotes Kreuz: Tophofen versteht die Welt noch immer nicht

Plus Erstmals nach dem Arbeitsgerichtsprozess äußert sich der geschasste Geschäftsführer des Günzburger Kreisverbandes zu seiner Situation – und arbeitet die Vorwürfe nochmals im Rückblick auf.

Copy%20of%20GR_Kammeltal_Feuerwehrhaus.tif
Kammeltal

Die Ettenbeurer Wehr bekommt ein neues Domizil

Das Gerätehaus wird an das Rathaus der Gemeinde Kammeltal angebaut. Eine Erweiterung ist noch möglich.

Copy%20of%20KPV.tif
Versammlung

Matthias Kiermasz neuer Bezirksvorsitzender der KPV

Der Kammeltaler Bürgermeister steht an der Spitze der Kommunalpolitischen Vereinigung in der Region

Copy%20of%20Daniel_Freuding_BRK_Kreisverband_GZ_Mrz19_18.tif
Interview

Neuer Chef: BRK im Kreis Günzburg "hat ein Eigenleben entwickelt"

Plus Der neue Kreisgeschäftsführer Daniel Freuding spricht über die vielen Baustellen, die aufgerissenen Gräben – und welche Entscheidung gerade besonders wehtut.

A8_Unfall_Leinheim_Legolandschild_1Okt2014%2048.jpg
Landkreis Günzburg

BRK unterliegt erneut: RTW bleibt bei Johannitern in Kötz

Plus Sie setzen sich wieder gegen das BRK durch und wollen investieren. Beim Roten Kreuz ist derweil ein weiterer Rechtsstreit erledigt. Doch die Querelen haben Folgen.

Copy%20of%20Geldscheine_Faecher_Apr17_2.tif
Kammeltal

Warum die Gemeinde Kammeltal mehr Geld hat als geplant

Im Gemeinderat hatte Bürgermeister Matthias Kiermasz eine gute Nachricht zu verkünden: Es gibt eine „Rekord-Rücklage“. Schulden sind allerdings auch weiterhin ein Thema.

Copy%20of%20Daniel_Freuding_BRK_Kreisverband_GZ_Mrz19_18.tif
Landkreis Günzburg

BRK hat wieder einen Geschäftsführer

Daniel Freuding war bislang der Interims-Geschäftsführer beim BRK-Kreisverband in Günzburg. Jetzt hat er sich gegen 17 Mitbewerber durchgesetzt.

Copy%20of%209914713.tif
Landkreis Günzburg

Keine Chance für einen Friedwald in Kammeltal

Bürgermeister Matthias Kiermasz findet, dass man nicht jeden Trend mitmachen muss. Warum der Antrag für eine neue Bestattungsform in der Kommune knapp scheitert

Copy%20of%20DSC_0939.tif
Neuburg/Kammel

Zweite Strecke für Radfahrer im Kammeltal eröffnet

Neuer Geh- und Radweg zwischen Naichen und Ettenbeuren wurde eingeweiht. Das macht das Radwegenetz im Landkreis Günzburg noch besser.

Freibad Burgau
Landkreis Günzburg

Warum im Schwimmbad die Öffnungszeiten gekürzt werden

Plus Die einen beklagen den „leer gefegten Markt“, die anderen nennen es einen „aussterbenden Beruf“: Fachkräfte für die Anlagen sind rar. Während mancher Ort über die Runden kommt, hat eine Stadt Öffnungszeiten gekürzt. So ist die Lage im Kreis.