Personen /

Matthias Platzeck

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Matthias Platzeck Anfang Mai bei einer Pressekonferenz zur konstituierenden Sitzung der Kommission «30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit». Foto: Michael Kappeler
Mauerfall vor 30 Jahren

Platzeck macht im Osten teils "ungute Grundstimmung" aus

In diesem Jahr liegt der Mauerfall 30 Jahre zurück, im kommenden Jahr wird die deutsche Einheit so alt. Ex-SPD-Chef Platzeck leitet ein Gremium, das Empfehlungen für die Jubiläumsfeiern vorlegt. Die Stimmung im Osten sieht er mit Sorge.

Pressekonferenz mit Bundeskanzerlin Merkel
Kommentar

Angela Merkel muss die GroKo retten

In dieser Woche kehrt die Kanzlerin aus dem Urlaub zurück. Ihre wichtigste Aufgabe: den Laden zusammenhalten. Denn Neuwahlen kann sich unser Land nicht leisten.

Copy%20of%20P_1H15SQ.tif
Hintergrund

Stunde der Nahles-Unterstützer

Warnungen vor erneutem Wechsel an der SPD-Spitze

Andrea Nahles verlässt für kurze Zeit die Sondersitzung der SPD-Bundestagsfraktion. Foto: Kay Nietfeld
Bundespolitik

SPD-Chefin Andrea Nahles muss weiter zittern

Noch hat sich kein weiterer Kandidat für den Fraktionsvorsitz der SPD aus der Deckung gewagt. Doch Andrea Nahles sitzt offenbar alles andere als fest im Sattel.

Andrea Nahles verlässt für kurze Zeit die Sondersitzung der SPD-Bundestagsfraktion. Foto: Kay Nietfeld
Vorzeitiger Bundesparteitag?

SPD-Chefin Andrea Nahles muss weiter zittern

Noch hat sich kein weiterer Kandidat für den Fraktionsvorsitz bei der SPD aus der Deckung gewagt. Doch Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles sitzt offenbar alles andere als fest im Sattel.

Horst Seehofer ist seit März 2018 Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat. Foto: Kay Nietfeld
Heimatministerium

Seehofer ärgert sich über Spott wegen angeblich vergessener Einheitsfeier

Seehofers Ministerium machte Schlagzeilen, weil es das 30-jährige Jubiläum der Deutschen Einheit angeblich vergessen habe. Nun macht Seehofer seinem Ärger Luft.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 29. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29.

Demo von Kohlebefürwortern: Der Bund will den deutschen Kohleregionen ein Sofortprogramm mit insgesamt 1,5 Milliarden Euro für den Ausstieg zur Verfügung stellen. Foto: Christophe Gateau
Kohlekommission tagt

Tausende demonstrieren gegen schnelles Ende der Braunkohle

"Das Revier ist in Wallung": Im rheinischen Braunkohlegebiet machen Kumpel und Industrie-Mitarbeiter ihrem Ärger Luft. Sie werben für die Zukunft ihrer Jobs. Die Kohlekommission sucht unterdessen weiter nach einem Kompromiss für den Kohleausstieg. Es gibt auch erste Pläne.

Ein Demonstrant hält vor der Sitzung der Kohlekommission ein Schild mit der Aufschrift «Energiewende nur mit uns!». Foto: Monika Skolimowska
Energiewende

Kohlekommission berät über Ausstieg - Tausende zu Demo erwartet

Nicht weit vom Hambacher Forst entfernt tagt die Kohlekommission. Die Beschäftigten von Energiewirtschaft und Industrie wollen sich lautstark zu Wort melden.

Ein Demonstrant hält vor der Sitzung der Kohlekommission ein Schild mit der Aufschrift «Energiewende nur mit uns!». Foto: Monika Skolimowska
Tausende bangen um Jobs

Kohlekommission tagt in der Lausitz - Kumpel protestieren

Der Besuch der Kohlekommission in der Lausitz lenkt den Blick auf die Arbeitsplätze, die dort verloren gehen könnten. Tausende Braunkohle-Kumpel haben der Kommission etwas zu sagen.