Personen /

Max Hoff

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Kanute Sebastian Brendel war erneut nicht zu schlagen. Foto: Roland Weihrauch
Vierter Titel in Serie

Kanute Brendel holt im Einer-Canadier WM-Gold

Sebastian Brendel hat auf seiner Paradestrecke im Einer-Canadier über 1000 Meter nach 2014, 2015 und 2017 sein viertes WM-Gold in Serie geholt.

Sebastian Brendel musste sich gleich zweimal geschlagen geben. Foto: Vondrouš Roman/CTK
Kanu-Europameisterschaft

Gold für Nina Krankemann - Olympiasieger Brendel geschlagen

Nina Krankemann aus Magdeburg hat bei der Kanu-Europameisterschaft in Belgrad Gold gewonnen.

Der Canadier-Vierer mit Conrad Scheibner, Stefan Kiraj, Sebastian Brendel und Jan Vandrey jubelt über den Sieg. Foto: Kateřina Šulová7CTK
Brendel mit drittem Gold

Deutsche Festspiele bei Kanu-WM in Tschechien

Die deutschen Kanuten dominieren bei den Weltmeisterschaften in Racice. Und das im nach-olympischen Jahr. Dabei nahmen sich nach den Olympischen Spielen in Rio fast alle Top-Athleten eine Auszeit.

Geschafft: Sebastian Brendel jubelt über WM-Gold im Canadier-Einer über 1000 Meter. Foto: Šulová Kateřina
Kanu-WM in Racice

Brendel und Liebscher Weltmeister - Silber für Weber/Dietze

Zwei WM-Titel, zwei Silbermedaillen zum Auftakt der Kanu-Weltmeisterschaften: Canadier-Olympiasieger Brendel hat erneut seine Ausnahmestellung demonstriert. Für eine Überraschung sorgt ein Sachse.

Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel geht bei der WM im tschechischen Racice an den Start. Foto: Roland Weihrauch
Nach erfolgreicher EM

Deutsche Rennkanuten wollen auch bei WM jubeln

Die EM vor sechs Wochen war mit sechs Titeln sowie einmal Silber und dreimal Bronze überaus erfolgreich. Und das mitten aus dem Training heraus. Nun wollen die deutschen Kanuten bei der WM im tschechischen Racice kräftig nachlegen. Die Olympiasieger geben erneut den Ton an.

Sebastian Brendel setzte sich über die 5000 Meter souverän durch. Foto: Roland Weihrauch
Kanu-Europameisterschaft

Kanuten holen sechs EM-Titel - Brendel dominiert zweimal

Sebastian Brendel bleibt das Maß aller Dinge. Der Renn-Kanute schreibt mit seinen EM-Titeln elf und zwölf weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Doppel-Gold holte auch Max Hoff. Das deutsche Team holt sechs Titel und insgesamt zehn Medaillen.

Franziska Weber (l) und Tina Dietze in Aktion. Foto: Sergei Ilnitsky
Titelrennen in Plowdiw

Kanutinnen Weber/Dietze holten EM-Titel

Franziska Weber und Tina Dietze haben dem deutschen Team bei der Kanu-EM im bulgarischen Plowdiw den vierten Titel beschert.

Sebastian Brendel gewann im Canadier-Einer in Plowdiw. Foto: Ralf Hirschberger
Titelkämpfe in Plowdiw

Deutsche Kanuten holen drei EM-Titel - Brendel siegt

Sebastian Brendel bleibt das Maß aller Dinge. Der Renn-Kanute schreibt mit seinem elften EM-Titel an seiner Erfolgsgeschichte weiter. Insgesamt holt das deutsche Team am ersten Finaltag dreimal Gold.

Beim Nachwuchsleistungssportsymposium werden Spitzensportler wie Eisschnellläuferin Jenny Wolf berichten, wie sie zum Leistungssport kamen und warum sie in der Spitze angekommen sind. Foto: Christian Charisius
"Die Spitze im Blick"

Experten diskutieren in Leipzig über Nachwuchsleistungssport

Die Zukunft des Spitzensports in Deutschland steht im Blickpunkt eines dreitägigen Symposiums in Leipzig. Experten diskutieren, wie Talente entdeckt und so gefördert werden können, dass sie in der Weltspitze ankommen.

Sebastian Brendel siegte bei der nationalen WM-Qualifikation im Canadier über 1000 Meter. Foto: Ralf Hirschberger
Deutsche WM-Qualifikation

Kanu-Olympiasieger dominieren Rennen in Brandenburg

Die Favoriten um Doppel-Olympiasieger Sebastian Brendel haben die nationale WM-Qualifikation der Rennkanuten in Brandenburg dominiert.