Personen /

Maximilian Czysz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_01035.tif
Historie

Geheimsache wird sichtbar

Der neue Gedenkweg im Scheppacher Forst zum ehemaligen Kuno-Werk ist eröffnet

Copy%20of%20MMA_01035.tif
Landkreis Günzburg

Die Geheimsache Kuno wird sichtbar

Der neue Gedenkweg im Scheppacher Forst zum ehemaligen Kuno-Werk ist eröffnet. Was dort zu sehen ist.

Copy%20of%20Zusmarshausen_AndreasDecke0002.tif
Zusmarshausen

Ein Würzburger liebte die Idylle von Zusmarshausen

Der Künstler Andreas Decke aus Zusmarshausen ist ein beharrlicher Maler der schwäbischen Landschaft . Was ihn nach Zusmarshausen verschlagen hat.

Copy%20of%20FS_AZ_B-LN_LOK_1317685955.tif
Sommeraktion

Das Kamel aus dem tunesischen Friseursalon

Die Redaktion sucht die schönsten Urlaubsmitbringsel. Zu gewinnen gibt es Erholung vor der Haustüre

Copy%20of%20LerchenbergOhnheiser5(2).tif
Emersacker

Was wird aus den alten Nazi-Bunkern mitten im Wald?

Bis Ende März müssen alle Handwerker, Hobbybastler und Autonarren ihre teils riesigen Lagerhallen auf dem Lerchenberg geräumt haben. Über die Zukunft gibt es nur Gerüchte

Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_BAY_1192121213.tif
In eigener Sache

Ausgezeichnet

Redakteur Maximilian Czysz erhält deutschen Lokaljournalistenpreis

Copy%20of%2024100-1442-1-30.tif
Region Augsburg

Lohn für mutigen Lokaljournalismus

Für die Serie über „Hitlers Wunderwaffe aus dem Wald“ erhält unsere Zeitung den Konrad-Adenauer-Preis.

s%c3%bcdtirol(1).jpg
Wandertipps

Das sind die sechs besten Wanderwege in Südtirol

In Südtirol ist es jetzt, im Herbst, wunderschön. Doch welche Almen und Täler lohnen sich besonders? Fünf unserer Autoren machten sich auf den Weg. Das fanden sie heraus.

Copy%20of%20Liegest%c3%bchle.tif
Mein unvergesslicher Urlaub

Wenn einer eine Reise tut...

Leser können ihre Erlebnisse schildern und einen von zehn AZ-Liegestühlen gewinnen

Copy%20of%20Lerchenberg12.tif
Film

Der „Nazi-Torwart“ auf dem Lerchenberg

Im Wald zwischen Rischgau und Welden will Kultregisseur Rosenmüller Szenen für einen Historienfilm drehen. Dort, wo Hitler einen geheimen Rüstungsbetrieb errichtet hatte. Ein gesprengter Bunker steht im Mittelpunkt