Personen /

Maximilian Lutz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20rufi014.tif
Landesliga Südwest

Mering fährt mit breiter Brust ins Allgäu

Der SV Mering hat sich auch beim Bayernliga-Absteiger Sonthofen einiges vorgenommen. Trainer Ajet Abazi kann dabei fast aus dem Vollen schöpfen.

Copy%20of%20KAYA8954(1).tif
Kandidatur

SPD-Vorsitz: Wie stehen Brunners Chancen?

Genossen in der Region begrüßen seine Kandidatur, doch bei den Erfolgsaussichten sind sie zurückhaltend

Copy%20of%20rufi015.tif
SV Mering

Diesmal soll hinten die Null stehen

Der SV Mering reist am Sonntag zum Aufsteiger nach Bad Heilbrunn. Dabei muss Trainer Ajet Abazi drei Urlauber ersetzen und sein Team etwas umbauen.

Copy%20of%20rufi020.tif
Fußball-Nachlese

Mering will die Ruhe bewahren

Interimscoach Maximilian Lutz bleibt trotz zweier Niederlagen gelassen und glaubt an das Team. TSV Friedberg gibt Sieg aus der Hand. Stätzlings Torflaute hält an.

Copy%20of%20rufi003.tif
Landesliga Südwest

Mering strebt nach Wiedergutmachung

Der SV Mering spielt bereits am Samstag gegen Illertissen II. Dabei wird es in der Aufstellung wohl nur eine Umstellung geben.

Copy%20of%20DSCF2868.tif
Landesliga Südwest

Lilaweiße spannen Fans auf die Folter

VfR Neuburg tut sich beim 3:1-Heimsieg gegen den SV Mering lange Zeit schwer. Nach dem 0:1-Rückstand bricht Neuzugang Niko Schröttle den Bann. Torwart Jozinovic verhindert Schlimmeres

Copy%20of%20rufi010.tif
Fußball

Verbandspokal: Mering beim Blitzturnier gefragt

Der BFV hat den Modus für den Verbandspokal verändert. Nun tritt der MSV in Egg an der Günz gegen drei andere Landesligisten an einem Tag an.

Copy%20of%20rufi006.tif
Fußball-Vorbereitung

Mering sieht zweimal Rot

Trainer Ajet Abazi ist mit der fußballerischen Vorstellung aber zufrieden.

0405_Elferfoul_an_Fischer.jpg
SV Mering Fußball

Mering behält am Schluss die Nerven

In der Nachspielzeit sichert sich der MSV einen 3:2-Erfolg beim FC Garmisch-Partenkirchen. Dabei sah es ein paar Minuten zuvor nicht gut aus.

Copy%20of%20Fus-MSV-1-18-271(1).tif
Fußball-Landesliga

Ein Punkt ist diesmal zu wenig für den SC Ichenhausen

Der SC Ichenhausen spielt in Mering 50 Minuten in Überzahl, schafft aber nur ein 1:1. Der Platzverweis für Stefan Wiedemann erhitzt die Gemüter.