Personen /

Michael Buhl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Hansgrohe_Rainmaker_Select_ShowerTabletSelect_700_Ambience_People(2).tif
Bäder

Von der Nasszelle zur Wohlfühloase

Hightech ist am beliebtesten Rückzugsort auf dem Vormarsch. Auch wenn die Dusche immer mehr Boden gutmacht, ist die gute alte Wanne aber doch kein Auslaufmodell.

Copy%20of%20A._Killisperger_f%c3%bcr_Stadt_und_WV0198.tif
Koordination

Fachkraft unterstützt Stadt und Wirtschaftsvereinigung

In Wertingen hat die Stadt jetzt eine neue Stelle geschaffen. Das hat einen besonderen Grund

Copy%20of%20Ehrennadel.tif
Wertingen

Die graue Eminenz im Hintergrund

Wertinger Wirtschaftsvereinigung zeichntet Michael Buhl mit Silberner Ehrennadel aus.

Copy%20of%20Stadtfest_2015%2c_Bild_Stadt_Wertingen(1).tif
Wertingen

Drei Tage Party in Wertingen

„Total lokal“ heißt das Motto beim Wertinger Stadtfest. Gefeiert wird im Zentrum der Zusamstadt. Auch bei einem Unwetter gibt es eine Ausweichmöglichkeit.

Copy%20of%20Stadtfest_2015%2c_Bild_Stadt_Wertingen(1).tif
Wertingen

Drei Tage Party in Wertingen

„Total lokal“ heißt das Motto beim Wertinger Stadtfest. Gefeiert wird im Zentrum der Zusamstadt. Auch bei einem Unwetter gibt es eine Ausweichmöglichkeit.

Copy%20of%20DSC_0118.tif
Wirtschaftsvereinigung Wertingen

Kein Wehklagen über Wertingen

Die neuen Vorsitzenden der Wirtschaftsvereinigung, Hans Moraw und Alexander Bischof, sagen, dass es den Händlern in der Zusamstadt auch in Online-Zeiten gut geht.

Copy%20of%20DSC_0104.tif
Wertingen

„Ich bin nicht Blatter“

Michael Buhl legt nach sieben Jahren den Vorsitz bei der Wirtschaftsvereinigung Wertingen nieder.

Copy%20of%20IMG_3806.tif
Es tut sich was in der Innenstadt

Es gibt bald wieder Lebensmittel mitten in Wertingen 

Es kommt Bewegung ins Zentrum. Ein Laden mit Bistro eröffnet in der Badgasse. Am Marktplatz macht ein Döner-Imbiss auf. Wirtschaftsvereinigung will zweites Textilgeschäft

Copy%20of%20IMG_1247.tif
Laugnakreuzung

Händler fürchten, dass Kunden aus Wertingen „rausgezogen“ werden

Ein 1,5 Hektar großes neues Gewerbeareal entsteht an der Südumgehung. Der Stadtrat entschied sich 2006 gegen Einkaufsmärkte. Was aber dort ansiedeln?

Copy%20of%20DSC_1209(1).tif
Bellenberg

Kinderfeuerwehr kommt nicht in die Gänge

 Kameraden schenken bei Wahlen dem altem Vorstand einhellig neues Vertrauen