Personen /

Michael Preetz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Schiedsrichter Tobias Welz (M) hat Vedad Ibisevic (r) die Rote Karte gezeigt und weist ihn vom Feld. Foto: Soeren Stache
Fünfte Rote Karte

Herthas Ibisevic nach Platzverweis: "War ein Fehler"

Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic hat nach seiner fünften Roten Karte in der Fußball-Bundesliga ein klares Fehlverhalten eingeräumt.

Hertha-Cheftrainer Pal Dardai möchte in München punkten. Foto: Andreas Gora
Hertha mutig

Dardai will die Bayern ärgern: "Etwas mitnehmen"

Nach den jüngsten Erfolgserlebnissen gegen den FC Bayern in der Fußball-Bundesliga will Hertha BSC auch dieses Mal den Rekordmeister ärgern.

Bremens Maximilian Eggestein (l) kämpft mit Herthas Salomon Kalou um den Ball. Foto: Andreas Gora
Oldie-Rekord

Werder-Serien halten: Pizarro sichert spätes 1:1 in Berlin

Der alte Mann hat es mal wieder allen gezeigt. Claudio Pizarro drischt einen Freistoß durch die Hertha-Mauer und sichert Werder einen späten Punkt in Berlin. Der Peruaner setzt damit eine Bundesliga-Rekordmarke. Hertha-Trainer Dardai mochte nicht hinsehen.

Hertha-Trainer Pal Dardai (l) und Manager Michael Preetz sind nicht immer einer Meinung. Foto: Soeren Stache
Hertha BSC

Preetz: Dardai und Team müssen sich weiterentwickeln

Manager Michael Preetz will in der Rückrunde im Profiteam von Hertha BSC Fortschritte sehen.

Christian Heidel (l-r), Michael Preetz und Fredi Bobic beantworten auf der Spobis Fragen. Foto: Roland Weihrauch
SpoBis in Düsseldorf

Vergleich mit Premier League: "Bundesliga funktioniert"

Vorstandschef Rummenigge geht davon aus, dass es künftig für seine Münchner schwerer wird, den Meistertitel zu holen. Führende Vertreter von Bundesligaclubs sehen in der Spannung wieder ein Qualitätsmerkmal - auch im Vergleich zur finanzstarken englischen Premier League.

Hat einen Plan: Trainer Pal Dardai will mit Hertha den FC Schalke 04 überraschen. Foto: Soeren Stache
Bundesliga am Freitag

Hertha will, Schalke muss: Dardai hat Überraschungsplan

Schalke 04 steht trotz des Sieges zum Rückrundenauftakt weiter mächtig unter Druck. Bei Hertha will Trainer Pal Dardai den eigenen gelungenen Jahresstart nutzen, um die Königsblauen zu überraschen.

Besonderheit: Hertha BSC kann jedes Jahr die Arbeit von Trainer Pal Dardai für ein weiteres Jahr bestätigen. Foto: Britta Pedersen
Hauptstadt-Club

Besonderer Vertrag: Hertha BSC geht Weg mit Dardai weiter

Der Hauptstadtclub selbst wertet es gar nicht als News, weil es ein "normaler Vorgang" sei. Die Ära des bei Hertha quasi unkündbaren Pal Dardai als Bundesliga-Coach wird mindestens um eine weitere Saison verlängert. Auch sein Sohn Palko bleibt bei seinem Herzensclub.

Denkt noch nicht ans Karriereende: Hertha-Torjäger Vedad Ibisevic (M). Foto: Christophe Gateau
Hertha-Torjäger

Ibisevic denkt nicht ans Karrierende: "Wäre noch zu früh"

Der 34 Jahre alte Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic sieht sich noch nicht am Ende seiner Karriere.

Dortmunds Trainer Lucien Favre will die Bayern weiter auf Abstand halten. Foto: Bernd Thissen
Rückrundenstart

Experten erwarten Zweikampf zwischen BVB und dem FC Bayern

Wer hat das bessere Stehvermögen, wer die besseren Nerven? Nach Meinung vieler Experten machen die Topteams BVB und Bayern den Meistertitel unter sich aus. Schon im ersten Spiel der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga stehen knifflige Aufgaben an.

Hertha-Manager Michael Preetz hofft auf eine schnelle Entscheidung zu einem Stadion-Neubau. Foto: Swen Pförtner
Hertha BSC

Preetz-Wunsch für 2019: Entscheidung zum Stadion-Neubau

Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz wünscht sich für 2019 eine Entscheidung in der Frage des Stadion-Neubaus und eine Weiterverpflichtung des vom FC Liverpool ausgeliehenen Marko Grujic.