Personen /

Michael Preetz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Herthas Fans in der Ostkurve zeigen ein Transparent mit der Aufschrift "Gegen Kollektivstrafen". Foto: Soeren Stache
Bundesliga

Hertha wieder im Dialog mit Fanszene - Kein Boykott in Düsseldorf

Das angespannte Verhältnis zwischen Berliner Fans entspannt sich offenbar wieder. Beim Heimspiel gegen Düsseldorf soll es wieder einen Support geben.

Hofft auf eine schnelle Versöhnung mit den Fans: Hertha-Coach Pal Dardai. Foto: Soeren Stache
Vorfälle in Dortmund

Fan-Konflikt: Hertha-Coach Dardai will "Schnelle Lösung"

Trainer Pal Dardai hat ein rasches Ende des Streits eines Teils der Anhänger von Hertha BSC mit dem Verein gefordert.

Herthas Fans in der Ostkurve zeigen ein Transparent mit der Aufschrift "Gegen Kollektivstrafen". Foto: Soeren Stache
Fanhilfe erstattet Anzeige

Hertha will Fandialog neu eröffnen

Hertha BSC will den Konflikt mit einem Teil der Anhänger bei einem Runden Tisch am Donnerstag entschärfen.

Hertha-Fans bringen beim Heimspiel gegen RB Leipzig ihren Unmut zum Ausdruck. Foto: Annegret Hilse
Streit mit Fans

Kein Ende der Eiszeit: Ultras werfen Hertha Erpressung vor

Die Eiszeit zwischen Geschäftsleitung und einem Teil der Fans belastet Hertha BSC noch auf unabsehbare Zeit.

Berlins Manager Michael Preetz. Foto: Swen Pförtner
Herthas Geschäftsführer Sport

Preetz zu Verbot: "Gesehen, wozu Banner eingesetzt wurden"

Manager Michael Preetz von Hertha BSC hat sich zu den Maßnahmen des Fußball-Bundesligisten nach den schweren Fan-Ausschreitungen am vergangenen Samstag in Dortmund geäußert.

Die Berliner Ultras hatten zuletzt in Dortmund gezündelt. Foto: Bernd Thissen
Besonderes Duell

Hertha-Fans gegen Reizgegner RB Leipzig unter Beobachtung

Die Vorzeichen stehen auf Spitzenspiel: Hertha ist in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen, Leipzig seit neun Spielen unbezwungen. Doch die Fan-Problematik in Berlin dämpft die Euphorie schwer.

Hansa-Fans sorgen in Rostock für reichlich Pyrotechnik. Foto: Bernd Wüstneck
Fans im Fokus

Pyro, Randale in Rostock und Plakate gegen Polizei

Nach den wüsten Prügeleien von Hertha-Fans in Dortmund stehen die Fan-Szenen unter besonderer Beobachtung - einige zündeln auch im DFB-Pokal mächtig.

Welche Aufgaben Peter Niemeyer bei Hertha BSC zukünftig übernehmen wird, ist noch offen. Foto (Archiv): Soeren Stache Foto: Soeren Stache
Verabschiedung des Ex-Profis

Niemeyer: Umgang mit Karriere-Ende "einfacher vorgestellt"

Trotz aller Vorfreude auf die Zeit nach seiner aktiven Fußball-Karriere braucht Ex-Bundesligaspieler Peter Niemeyer noch Zeit, um sich mit der neuen Situation zurechtzufinden.

Copy%20of%20WITTERS_1321555.tif
Eklat

„Eine Katastrophe!“

Die Ausschreitungen beim Spiel des BVB und der Hertha entsetzen viele Zuschauer. Die Prügelei von Berliner Fans mit der Polizei wird ein Nachspiel haben. Das Verhältnis von Verband und Fans ist angespannt wie lange nicht

Dortmunder Polizisten gehen mit Reizgas gegen Hertha-Fans vor. Foto: Bernd Thissen
Ausschreitungen in Dortmund

"Eine Katastrophe": Hertha-Randale sorgt für Bestürzung

Die Ausschreitungen beim Spiel des BVB und der Hertha entsetzen viele Zuschauer. Die Prügelei von Berliner Fans mit der Polizei wird ein Nachspiel haben.