Personen /

Michael Scharpf

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%203326%20Lazarettraum.tif
Bad Wörishofen

Die Kneippstadt als Lazarett

Bad Wörishofen kam in den beiden Weltkriegen eine besondere Rolle zu. Michael Scharpf beleuchtet diese Zeit.

Copy%20of%20Grundst%c3%bcck(1).tif
Bad Wörishofen

Grundstückskäufe: Wenn die Stadt nicht zum Zug kommt

Der Bad Wörishofer Bürgermeister Paul Gruschka wehrt sich gegen den Vorwurf, er habe eine große Chance vertan. Es geht um Grundstücke des Klosters.

Copy%20of%20vortrag_Scharf1811(1).tif
Bad Wörishofen

Ort der Heilung für die Geschundenen

Wörishofen als Lazarettstadt zweier Weltkriege. Extrem seltene oder einmalige Fotos geben Einblick in diese Zeit.

Copy%20of%20schuwles_filmfest.tif
Festival

Schwul sein im knallharten System Profifußball

Marcel Gislers Kinowerk steht im Mittelpunkt des 24. schwulen Filmfestes in Bad Wörishofen

Copy%20of%20IMG_2633.tif
Gedenken

Eine zweite Heimat für Katherine Mansfield

Im Kurpark steht jetzt eine Statue, die an die berühmte Schriftstellerin erinnert

Copy%20of%20stolpersteine.tif
Erinnerung

Dreck statt Glanz

Empörung über Umgang mit Stolpersteinen in Bad Wörishofen – kurz vor einem bedeutsamen Besuchstermin.

Copy%20of%200562%20Andreas%20Honner%2cPeter%20Ostenried%2cSimon%20Schmiddunser%2cIlse%20Filser%2cOttilia%20Trommer%2cMaria%20Forster%2cJulia%20Hei%c3%9f.tif
Bad Wörishofen

Bürger und Gäste haben gewählt

Die Sieger der Ausstellung „Blumenlust statt Alltagsfrust“ stehen fest.

Copy%20of%20verschoenerung3389_-_Kopie.tif
Bad Wörishofen

Ein Denkmal für Mansfield – und mehr

Der Verschönerungsverein setzt Akzente. Das gilt auch für ein Kunstwerk, das lange nicht zu sehen war.

Copy%20of%20IMG_1657_Hartmann_roh.tif
Kunst

Ungewisse Zukunft für den „Sprung ins Ungewisse“

Was wurde aus dem Werk von Pit Kinzer in Bad Wörishofen? Und wie geht es weiter?

Copy%20of%20138054397.tif
Bad Wörishofen

Neue Züge, neue Probleme?

Die Kneipp-Lechfeld-Bahn ist Qualitätsaufsteiger des Jahres. Doch beim Fahrgastverband Pro Bahn sieht man mit Sorge auf die Pläne für 2018.