Personen /

Michael Stoll

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20101901516.tif
Landkreis Neu-Ulm

Wirtschaft holt sich Hilfe aus dem Ausland

Unternehmen müssen mittlerweile Fachkräfte aus anderen Ländern anheuern. Eine gewisse Entspannung deutet sich allerdings bei der Ausbildung von Flüchtlingen an

Copy%20of%20DRW_Ursberg_Freisprechung_2018.tif
Bildung

„Geht durch offene Türen in einen neuen Lebensabschnitt“

76 Absolventen feierten ihren Abschluss an der Berufsschule Ursberg und wurden freigesprochen. Was sie dem Schulleiter überreichten

Copy%20of%20Kreishandwerkerschaft_Bild_1.tif
Landkreis Günzburg

Handwerk stellt sich dem wirtschaftlichen Umbruch

Für Kreishandwerksmeister Stoll erfordert dies neue Aktivitäten, doch seien die Meisterbetriebe bereit, sie erfolgreich anzugehen.

Copy%20of%20IMG-20180601-WA0039.tif
Mobilität

Was für ein Auto!

Als Hochschul-Professor Michael Stoll in Florida einen Cadillac sah, war es geschehen:

Copy%20of%20KAYA3170.tif
Bildung in Friedberg

Hilfe, was soll ich nur werden?

Für junge Menschen ist es schwer, sich für einen Beruf zu entscheiden. Doch Schulen haben Unterstützungsangebote entwickelt. Lehrer, Schüler und Eltern erklären, was das bringt.

Copy%20of%20Ich_Handwerkskammer_Ehrungen_alle_1_wk_6560.tif
Landkreis Neu-Ulm

Handwerker brauchen Leidenschaft

Die Kreishandwerkerschaft Günzburg und Neu-Ulm sucht Nachwuchs. Die Dachorganisation der Innungen zeichnet in Ichenhausen Beschäftigte und Meister aus.

Copy%20of%20Ich_Handwerkskammer_Ehrungen_alle_1_wk_6560(1).tif
Landkreis Günzburg/Ichenhausen

„Leidenschaft als Schlüssel für den Erfolg“

Die Kreishandwerkerschaft sucht Nachwuchs. Sie zeichnet Beschäftigte und Meister aus der Region in Ichenhausen aus.

Gaisbauer_Baeckerei_Konditorei_Ichenhausen_Okt17_9.jpg
Ichenhausen

„Leidenschaft als Schlüssel für den Erfolg“

Die Kreishandwerkerschaft sucht händeringend Nachwuchs. Nun hat sie Beschäftigte und Meister ausgezeichnet.

Copy%20of%2093468606.tif
Arbeit

In der Bürokratieklemme

Handwerksbetriebe tun sich schwer damit, Flüchtlinge auszubilden. Doch das liegt nicht unbedingt an den Asylbewerbern, sondern an ganz anderen Dingen

Copy%20of%20IMG_1097.tif
Aktion

Handwerker sagen „Danke“

Innungsfachbetriebe aus der Region wollen sich mit einer Verlosung für das Vertrauen ihrer Kunden revanchieren