Personen /

Michael Walleitner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_3930.tif
Kreisliga Augsburg

Die Bezirksliga im Blick

Dem VfR Foret genügt in einem echten Endspiel ein Unentschieden zum größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Traditionsklub vor dem Abschied

Copy%20of%20IMAG3018.tif
Kreisliga Augsburg

Das gallische Dorf?

Während Margertshausen an Ladehemmung leidet, scheint der VfR Foret einen Zaubertrank getrunken zu haben

Copy%20of%20MMA_0873.tif
Kreisliga Augsburg

Noch ein Margertshauser Kraftakt?

Bei einer Niederlage gegen Schlusslicht Ustersbach hätte sich SSV-Trainer Manuel Degendorfer selbst infrage gestellt. Gegen den Spitzenreiter hat man nichts zu verlieren

Copy%20of%20DSC_2075.tif
Kreisliga Augsburg

Der Aufstieg ist kein Thema mehr

Foret will die Saison nur noch vernünftig zu Ende spielen. Spitzenspiel in Diedorf

Copy%20of%20FS_AZ_B-LN_SPO_80938837.tif
Kreisliga Augsburg

„Unprofessionell und respektlos“

Forets Trainer Jimmy Arslan rügt Aussagen seines Wehringer Kollegen

Copy%20of%20Diedorf_Fussball0154.tif
Kreisliga Augsburg

Diedorf will hoch hinaus

Platz eins zur Pause für die Fuchs-Schützlinge. Der VfR Foret rüstet mit drei Hochkarätern kräftig nach. In Ustersbach glauben alle an den Klassenerhalt

Copy%20of%20DSC_6602(1).tif
Kreisliga Augsburg

Trikots dürfen dreckig werden

Diedorfs Trainer Jürgen Fuchs fordert vor dem Spiel gegen Göggingen eine deutliche Steigerung. Derby zwischen Horgau und Margertshausen mit Torgarantie

Copy%20of%20Ustersbach_Fussball%20091.tif

Schlusslicht zieht die Notbremse

TSV Ustersbach trennt sich von Trainer Miroci

Copy of 168511837.tif
Kreisliga Augsburg

Letzte Chance

Aystetten und Anhausen bangen mit großen Personalsorgen am Sonntag um den Klassenerhalt

In Neusäß droht der Einlassstopp

In Neusäß droht der Einlassstopp

Landkreis Augsburg Vier Teams stehen bereits als Teilnehmer der Endrunde der 30. Landkreismeisterschaft im Hallenfußball fest. Am Sonntag kämpfen weitere 24 Mannschaften um die Teilnahme am Endrundenturnier, das am 30. Januar in der Eichenwaldhalle in Neusäß stattfindet. Wer sich dort mit dem TSV Gersthofen, der SpVgg Auerbach-Streitheim, dem TSV Schwabmünchen und dem Überraschungsteam vom TSV Leitershofen messen darf, entscheidet sich in vier weiteren Hauptrunden.