Personen /

Michael Zerle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DTF%20Berlin%202017%20464%2b.tif
Deutsches Turnfest

Meringer haben Spaß in Berlin

Beim deutschen Turnfest springen für den TVM auch vordere Plätze heraus. Eine Verspätung trübt die Stimmung

IMG_5400a.jpg
Fußball-Bayernliga

Pipinsried verliert - und Conny Höß schaut nicht zu

FCP erholt sich bei 0:3-Niederlage im Heimspiel gegen Schwabmünchen mit Ex-Coach Tobias Strobl nicht vom frühen Rückstand. Ein Spieler wird schwer verletzt.

Copy%20of%20DSC_0237.tif
Fußball, Bayernliga

Wiedergutmachung ist angesagt

 Kirchanschöring ist ein wichtiger Meilenstein für die Schwabmünchner in der derzeit schwierigen Situation. Was Kapitän Janis Danke zu den Heimpleiten sagt

Copy%20of%20IMG_6179.tif
Fußball, Bayernliga Süd

Im Angriff gab es kein Durchkommen

Der TSV Schwabmünchen verliert sein Auftaktspiel beim Lokalrivalen Landsberg vor toller Kulisse recht unnötig. Warum das Team um Kapitän Janis Danke dennoch für viel Zuversicht bei den Fans sorgt

Copy%20of%20DSC_0036(1).tif
Fußball-Toto-Pokal

Regelverstoß gibt den Kick

Wegen eines Irrtums gerät der FCG in Unterzahl – und schlägt den Bayernligisten TSV Schwabmünchen klar

Copy%20of%20BLTF%20Burghausen%202015-06-03%2b%20012s.tif
Turnen

Zwei dürfen zur deutschen Meisterschaft

 Beim Landesturnfest wartet der TV Mering mit bemerkenswerten Auftritten auf

Copy%20of%20IMG_4784.tif
TV Prittriching

Zahlreiche Aufgaben stehen an

Verein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Copy%20of%20IMG_5910.tif
Fußball, Bayernliga

Sich nicht mehr selbst im Weg stehen

Schwabmünchen fährt ohne Illusionen zum gefühlten Regionaligisten Rain. Warum Trainer und Team die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch nicht verloren haben

Copy%20of%20_AAA2722.tif

Schwabmünchen im freien Fall

Fußball, Bayernliga SüdHeftige Kritik von Manager Manfred Bock und Trainer Guido Kandziora an der 5:1-Schlappe in Unterföhring. Andreas Rucht und Bobby Frey verschenken den Ausgleich

Copy%20of%20_AAA2951.tif
Fußball, Bayernliga

Die erste Hälfte lässt kaum Wünsche offen

Der TSV Schwabmünchen gewinnt gegen den SB DJK Rosenheim sicher mit 3:0 und rückt dadurch auf Platz neun vor. Warum am Ende sogar ein noch deutlich höherer Sieg verpasst wurde.