Personen /

Michel Platini

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Möchte aussagen: Sepp Blatter. Foto: Federico Gambarini
Ex-FIFA-Chef

BBC: Blatter stellt sich Ermittlern zur Verfügung

Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich den französischen Korruptions-Ermittlern als Zeuge angeboten.

Gerüchte über FIFA-Diskussion zur Neuvergabe der WM 2022. Foto: Sharil Babu
Nach Platini-Verhör

Gerüchte über FIFA-Diskussion um Katar-WM 2022

Nach dem Verhör des früheren UEFA-Chefs Michel Platini gibt es Spekulationen um eine Neuvergabe der Fußball-WM 2022.

In einem Jahr wird die Fußball-EM 2020 angepfiffen. Foto: Christian Charisius
EM 2020

Countdown läuft: Mammut-Turnier mit Fragezeichen

Noch spielt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft um ihr Ticket für die EM-Endrunde 2020. Genau ein Jahr vor dem ungewöhnlichen Turnier startet nun der Ticketverkauf. Fans müssen dabei vorerst noch spekulieren, wo das Löw-Team entscheidende Spiele bestreiten könnte.

201906191036_40_323464_201906191026-20190619082837_MPEG2_00.jpg
Video

Polizei entlässt Ex-UEFA-Präsident Platini aus Gewahrsam

Als Spielmacher fand Michel Platini auf dem Fußballfeld fast immer freie Räume. Nun sieht sich der frühere UEFA-Präsident von Anti-Korruptions-Ermittlern in die Enge getrieben.

Gegen Michel Platini soll nach der polizeilichen Anhörung kein Verfahren geplant sein. Foto: Francois Mori/AP
Pariser Justiz

Kein Verfahren gegen Ex-UEFA-Präsident Platini

Nach der polizeilichen Anhörung des früheren UEFA-Präsidenten Michel Platini ist kein Verfahren gegen den bald 64-Jährigen eröffnet worden.

Steht unter Bestechungsverdacht: Michel Platini. Foto: Matteo Bazzi/AP
Bestechungsvorwürfe

Platini-Gewahrsamnahme: Adidas-Chef noch entspannt

Der Sportartikelhersteller Adidas sieht keinen Grund, nach der Gewahrsamnahme des ehemaligen UEFA-Präsidenten Michel Platini durch die französischen Polizei voreilig Konsequenzen in Bezug auf Sponsoringverträge zu ziehen.

201906181216_40_323145_201906181212-20190618101354_MPEG2_00.jpg
Video

Medien: Früherer UEFA-Präsident Platini in Polizeigewahrsam

Der frühere Weltfußballer und UEFA-Präsident Michel Platini ist wegen der umstrittenen WM-Vergabe nach Katar in Polizeigewahrsam. Das berichten mehrere französische Medien.

Soll in Polizeigewahrsam genommen worden sein: Michel Platini. Foto: Sebastien Nogier/EPA File
WM-Vergabe an Katar

Medien: Früherer UEFA-Präsident Platini in Polizeigewahrsam

Anfang Juni ätzte Michel Platini noch gegen FIFA-Präsident Infantino - nun steht der Franzose ungewollt im Mittelpunkt. Es geht um die umstrittene WM-Vergabe an Katar.

Ahmad Ahmad ist der Präsident des Afrikanischen Fußball-Verbandes (CAF). Foto: Str/AP
FIFA

Infantino-Stellvertreter zu Korruptionsvorwürfen befragt

Am Tag nach der Wiederwahl von Gianni Infantino rückt dessen afrikanischer Stellvertreter ins Zentrum von Korruptionsermittlungen. Ahmad Ahmad aus Madagaskar wird von französischen Behörden befragt. Der nächste große Skandal könnte bevorstehen.

dpa_5F9D8A00A6D1E86C.jpg
Kommentar

Fifa-Chef Infantino beherrscht die Fifa nach Belieben

Angetreten als Sanierer, hat sich Fifa-Präsident Gianni Infantino schnell zum Blatter 2.0 entwickelt. Seine Methoden sind allerdings deutlich ausgefeilter.