Personen /

Mischa Urbatzka

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Markus Böckermann (r) und Lars Flüggen feiern den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Foto: Axel Heimken
Beach-Volleyball

Beachboys Böckermann/Flüggen holen deutschen Titel

Nach dem Frust über das frühe Aus bei den Olympischen Spielen haben sich Markus Böckermann und Lars Flüggen die deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft gesichert.

Jonathan Erdmann (r) und Kay Matysik haben in Shanghai den dritten Platz belegt. Foto: Malte Christians
Volleyball

Erdmann/Matysik starten mit zwei Siegen in Shanghai

Das derzeit beste deutsche Beachvolleyball-Duo Jonathan Erdmann und Kay Matysik ist mit zwei Siegen in das Grand-Slam-Turnier in Shanghai gestartet.

Eric Koreng hat sich mit seinem Partner Finn Dittelbach beim Grand Slam in Xiamen für das Hauptfeld qualifiziert. Foto: Malte Christians
Volleyball

Beach-Duo Dittelbach-Koreng für Hauptfeld qualifiziert

Die beiden deutschen Beach-Volleyballer Finn Dittelbach und Eric Koreng haben sich beim Grand Slam in Xiamen/China für das Hauptfeld qualifiziert.

Kira Walkenhorst (l) und Laura Ludwig wollen ihren ersten Grand-Slam-Sieg. Foto: Bosco Martin
Volleyball

Sieben deutsche Beach-Duos in China

Ohne die WM-Dritten Jonathan Erdmann und Kay Matysik und die Vize-Weltmeisterinnen Karla Borger und Britta Büthe treten die deutschen Beachvolleyballer zum Abschluss der World Tour in China an.

Kay Matysik (l) und Jonathan Erdmann in Aktion. Foto: Malte Christiana
Volleyball

Beach-Duo Erdmann/Matysik: Quälerei bei neun Grad

Neun Grad und Regen in Berlin - an Beachvolleyball denkt da eigentlich keiner mehr. Doch die WM-Dritten Jonathan Erdmann und Kay Matysik trotzen den Widrigkeiten.

Laura Ludwig (r) und Kira Walkenhorst feiern ihren Titel. Foto: Malte Christians
Volleyball

Ludwig zum 5. Mal Beach-Meisterin: 2013 mit Walkenhorst

Jetzt ist sie endgültig die deutsche Miss Beachvolleyball: Laura Ludwig ist zum fünften Mal nationale Meisterin.

Olympiasieger Julius Brink kann bei der EM in Klagenfurt verletzungsbedingt nur zuschauen. Foto: Hannibal
Volleyball

Beach-EM: Deutsche Männer wollen ins Rampenlicht

Es geht um die EM, aber auch um die Vorherrschaft im eigenen Lager. Heftig wie nie zuvor rangeln Deutschlands beste Beachvolleyballer um die nationale Nummer eins, die jahrelang mit Julius Brink besetzt war.

Jonathan Erdmann (l) und Kay Matysik erreichten das WM-Viertelfinale. Foto: Malte Christians
Volleyball

Erdmann/Matysik im Beachvolleyball-WM-Viertelfinale

Die deutschen Beachvolleyball-Meister Jonathan Erdmann und Kay Matysik sind mit ihrer bisher besten Turnierleistung ins Viertelfinale der Weltmeisterschaften eingezogen.

Laura Ludwig (r) und Kira Walkenhorst spielen eine starke WM. Foto: Tomasz Waszczuk
Volleyball

Ludwig/Walkenhorst schocken Brasilien bei Beach-WM

Katrin Holtwick und Ilka Semmler kämpften mit den Tränen, aus Laura Ludwig und Kira Walkenhorst platzte dagegen die ganze Freude über den Sensations-Coup mit lauten Jubelschreien heraus.

Julius Brink hat Probleme mit dem Oberschenkel. Foto: Hannibal
Volleyball

Olympia-Held Brink sagt Start bei Beach-WM ab

Der Olympiasieger muss passen. Ein knappes Jahr nach dem Sensations-Gold von London kann der deutsche Vorzeige-Beachvolleyballer Julius Brink bei der WM im polnischen Stare Jablonki wegen anhaltender Oberschenkelprobleme nicht in den Medaillenkampf eingreifen.