Personen /

Mohammed Abdellaoue

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Jörg Schmadtke wird für sein Gespür für Neuverpflichtungen geschätzt. Foto: Marius Becker

Aufbruch beim 1. FC Köln mit Schmadtke

Der 1. FC Köln hat am Freitag seinen neuen Sportdirektor Jörg Schmadtke vorgestellt. Am Ziel seines Engagements ließ er keinen Zweifel: Der Aufstieg in die Bundesliga. Ob er bis 2017 dafür Zeit hat? So lange läuft zunächst sein Vertrag.

Sportdirektor Robin Dutt steht beim VfB Stuttgart nach dem Abstieg in der Kritik. Foto: Peter Steffen
Fußball

Transfers von Robin Dutt als Sportvorstand des VfB

Soll von Schalkes Gehaltsliste gestrichen werden: Kevin-Prince Boateng. Foto: Bernd Thissen
Fußball

Boateng & Co.: Bundesligisten wollen Ladenhüter loswerden

Bitte zugreifen! Vier Wochen vor dem Ende der Sommertransferperiode in der Fußball-Bundesliga werden händeringend Abnehmer für die Ladenhüter gesucht.

Kevin-Prince Boateng steht vor einem Wechsel nach Lissabon. Foto: Friso Gentsch
Bundesliga

Von Boateng bis Ibisevic: Das sind die Ladenhüter der Bundesliga

Früher waren sie Hoffnungsträger, heute sollen sie nur noch weg: So mancher Bundesligist will seine Altlasten loswerden. Die Zeit drängt. Es geht um viel Geld und den Hausfrieden.

Huub Stevens hat sich in Stuttgart einen Kultstatus erarbeitet - verlässt den Verein aber dennoch. Foto: Jonas Güttler
VfB Stuttgart

VfB plant die Zukunft: Nach der Rettung kommt der Umbau

Trainer Huub Stevens verabschiedete sich am Sonntag vom VfB Stuttgart. Beim Fußball-Bundesligisten soll es aber nicht nur auf der Bank Umbauten geben. Ganz einfach wird das nicht.

Sportdirektor Robin Dutt äußert sich zur Zukunft des VfB Stuttgart. Foto: Daniel Naupold
Fußball

VfB plant die Zukunft: Nach der Rettung kommt der Umbau

Eine solche Horrorsaison will beim VfB Stuttgart keiner mehr erleben. Mit größeren Änderungen soll die jahrelange Talfahrt endlich gestoppt werden.

Nach dem Jubel kommt der Abschied: Die Wege von Huub Stevens und Robin Dutt trennen sich wieder. Foto: Friso Gentsch
Fußball

Stevens verlässt Stuttgart als "Jahrhundertretter"

Nach der viel umjubelten Rettungsmission prasselte von allen Seiten Lob auf Huub Stevens herab, an seinem Abschied vom VfB Stuttgart änderte das nichts mehr. Schon vor Monaten beschloss der Niederländer laut VfB, den sportlich lange kriselnden Verein nach der Saison zu verlassen.

Huub Stevens hat sich in Stuttgart einen Kultstatus erarbeitet - verlässt den Verein aber dennoch. Foto: Jonas Güttler
Bundesliga

Huub Stevens verlässt den VfB Stuttgart - Nachfolger offen

Nach seiner Rettungsmission beim VfB Stuttgart wird Trainer Huub Stevens die Schwaben verlassen. Den Namen des Nachfolgers wollte der Verein zunächst noch nicht nennen.

Der VfB Stuttgart bereitet sich auf die Rückrunde vor. Foto: Daniel Maurer
Fußball

VfB als erster Bundesligist in der Wintervorbereitung

Vier Wochen vor dem Rückrunden-Auftakt hat der VfB Stuttgart als erster Fußball-Bundesligist mit der Wintervorbereitung begonnen.

Georg Niedermeier (l) steht dem VfB Stuttgart wieder zur Verfügung. Foto: Inga Kjer
Fußball

Niedermeier, Kostic und Romeu wieder im VfB-Training

Die personelle Situation beim VfB Stuttgart hat sich etwas entspannt. Georg Niedermeier (Bluterguss im Oberschenkel), Filip Kostic (Hüftprellung) und Oriol Romeu (Knieprobleme) konnten nach Vereinsangaben das Training komplett absolvieren.