Personen /

Nadine Kleinert

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Aus Bronze wird Olympia-Silber: Hammerwerferin Betty Heidler. Foto: Christophe Karaba
Dopingvergehen von Lyssenko

Hammerwerferin Heidler erhält nachträglich Olympia-Silber

Hammerwerferin Betty Heidler erhält statt der Bronzemedaille nachträglich die Silbermedaille der Olympischen Spiele 2012 in London.

Ralf Bartels hat gewonnen. Foto: Hendrik Schmidt

Kugelstoßer Schwanitz und Bartels siegen in Gotha

Mit Favoritensiegen durch Christina Schwanitz und Ralf Bartels endete das 16.

Christina Schwanitz möchte auch bei Olympia Gold gewinnen. Foto: Koen van Weel
Leichtathletik

Schwanitz und die Glückszahl 7: Großer Wurf in Rio?

Für Christina Schwanitz ist die 7 eine Glückszahl. "Es ist witzig: 20,17 Meter am 7.7. und im letzten Jahr 20,37 Meter bei meinem ersten Titelgewinn", sagte die 30 Jahre alte Kugelstoßerin aus Chemnitz nach dem zweiten EM-Gold nach 2014.

Robert Harting sieht die deutschen Leichtathleten als Opfer des Dopings in anderen Staaten. Foto: Rainer Jensen
Sportpolitik

Harting: "Saubere Athleten sind die neuen Doping-Opfer"

Diskus-Olympiasieger Robert Harting sieht die deutschen Leichtathleten als Opfer des Dopings in Russland und anderen osteuropäischen Staaten.

Christina Schwanitz jubelt über ihren Sieg. Foto: Jean-Christophe Bott
Leichtathletik

Bärenstark! Kugelstoßerin Schwanitz feiert EM-Gold

Christina Schwanitz riss schon nach dem zweiten Versuch ihre Arme siegessicher in die Höhe. Ihre 19,90 Meter reichten problemlos zum EM-Titel im Kugelstoßen.

Christina Schwanitz ist mit der Saisonbestweite von 20,22 Meter mit Abstand die Nummer eins in Europa. Foto: Ennio Leanza
Leichtathletik

Kugelstoß-Ass Schwanitz steht im EM-Finale

Vizeweltmeisterin Christina Schwanitz redet gar nicht erst lange drum herum. "Gewinnen wäre mein Wunsch", sagte die Kugelstoß-Ausnahmeathletin vom LV 90 Erzgebirge nach überstandener Qualifikation bei der Leichtathletik-EM in Zürich keck.

Markus Esser (r) und Nadine Kleinert bekamen nachträglich von der WM 2005 Bronze zuerkannt. Foto: Gero Breloer
Leichtathletik

Sporthilfe zahlt Prämien an Kleinert und Esser nach

Nadine Kleinert und Markus Esser bekommen nachträglich 900 Euro von der Deutschen Sporthilfe, teilte die Organisation in Frankfurt/Main mit.

Copy%20of%20kleinert.tif
Kugelstoßen

„Die Medaille kam mit der Post“

Nadine Kleinert hat eine der längsten und erfolgreichsten deutschen Leichtathletik-Karrieren hinter sich. Sie war auch Boxerin und Dopinggeschädigte

Thomas Bach stellt gleich nach seiner Wahl den Masterplan vor. Foto: Arne Dedert
Sportpolitik

Thomas Bach hat Großes vor - DOSB sucht Nachfolger

Thomas Bach hat Großes vor. Kaum war der Applaus für seinen historischen Olympiasieg verebbt, da wurde der neue IOC-Präsident auch schon programmatisch.

Robert Harting ließ der Konkurrenz im Berliner Olympiastadion keine Chance. Foto: Michael Kappeler
Leichtathletik

Harting-Show in Berlin und Storls Kraftakt

Es war die große Diskus-Show von Robert Harting. Zum fünften Mal gewann der Weltmeister beim ISTAF in seiner Heimatstadt Berlin. Mit 69,02 Meter übertrumpfte er seinen deutschen Widersacher Martin Wierig und begeisterte die rund 50 000 Zuschauer.