Personen /

Natascha Kampusch

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Waldsiedlung Groß Schacksdorf
Cottbus

13-Jährige versteckt und missbraucht: Eltern in Haft

Monatelang suchte die Polizei nach einem 13-jährigen Mädchen. Jetzt sitzen ihre Mutter und deren Lebensgefährte in Haft. Wurde die Polizei in die Irre geführt?

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 17. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17.

Natascha Kampusch präsentiert ihre Schmuckkreationen, in denen sich die Blume als Symbol des Lebens wiederfindet. Foto: Sandra Walder
Neue Wege

Natascha Kampusch geht unter die Schmuckdesignerinnen

Ihr Fall bewegte die ganze Welt. Die Wienerin Natascha Kampusch wird als Zehnjährige am Schulweg entführt und acht Jahre in einem Keller festgehalten und misshandelt. Elf Jahre nach ihrer Befreiung macht sie ihre kreative Leidenschaft zum Beruf.

Gewalt in der Familie
Kreis Augsburg

Metzgerei behandelte Mitarbeiterin wie Sklavin - niemand half

Dass eine Angestellte von Metzgerei-Inhabern jahrelang gequält wurde, macht fassungslos. Andere müssen etwas mitbekommen haben. Fehlte Zivilcourage? Ein Kommentar.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Geschichte

Kalenderblatt 2016: 23. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. August 2016:

Natascha Kampusch veröffentlicht jetzt ihr neues Buch «Natascha Kampusch: 10 Jahre Freiheit». Foto: Peter Trykar
Entführungsopfer

"10 Jahre Freiheit": Was Natascha Kampusch heute macht

Vor zehn Jahren gelang Natascha Kampusch die Flucht vor ihrem Entführer. Seit dem ist einiges passiert - darüber hat Kampusch ein weiteres Buch geschrieben.

Natascha Kampusch
Entführung

Warum Natascha Kampusch immer noch Hass entgegenschlägt

Vor zehn Jahren konnte sich Natascha Kampusch aus dem Kellerverlies befreien, in dem sie acht Jahre lang gefangengehalten wurde. Die Freiheit war für sie nicht immer einfach.

Natascha Kampusch veröffentlicht jetzt ihr neues Buch «Natascha Kampusch: 10 Jahre Freiheit». Foto: Peter Trykar
Kriminalität

Entführungsopfer Kampusch muss viel Ablehnung ertragen

Die Wienerin Natascha Kampusch erfährt zehn Jahre nach ihrer Flucht aus der jahrelangen Gefangenschaft in einem Verlies viel Ablehnung in der Öffentlichkeit.

Copy%20of%20kampusch(3).tif
Wien

Natascha Kampusch bleibt eine Gefangene ihrer Erinnerungen

Vor zehn Jahren gelang der jungen Frau die Flucht aus dem Kellerverlies. Seitdem bemüht sie sich um ein normales Leben. Darüber schreibt sie in einem neuen Buch.

Natascha Kampusch
Interview

Entführungsopfer Natascha Kampusch: Habe meinem Peiniger vergeben

Der Fall von Natascha Kampusch bewegte die Welt. Über Jahre wurde sie in einem Verlies gefangen gehalten und missbraucht. Doch auch das Leben in Freiheit hält viele Tücken bereit.