Personen /

Neven Subotic

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Werder Bremen kann nach dem 2:1 bei Union Berlin die nächsten schweren Aufgaben angehen: Josh Sargent (l) und Niclas Füllkrug umarmen sich nach dem Sieg. Foto: Soeren Stache
Falscher Pizarro und Hektik

"Verrücktes Spiel" stärkt Werder Bremen

Trotz Personalmisere holt der SV Werder in Berlin drei Punkte - ein Sieg der Moral, der stärkt. Der aufmüpfige Neuling Union nervt die Bremer, kann sich anders als zuvor gegen Dortmund aber nicht belohnen. Im Fokus stehen einmal mehr Schiedsrichter und Videobeweis.

Leipzigs Konrad Laimer (M) im Laufduell mit Münchens Thomas Müller (l). Foto: Hendrik Schmidt
4. Spieltag

Remis zwischen Leipzig und Bayern - BVB feiert Kanter-Sieg

Nach dem Remis im Topspiel zwischen Leipzig und München ist die Spitzengruppe der Liga eng beisammen. Auch Borussia Dortmund mischt nach dem klaren Sieg gegen Leverkusen wieder mit. Hertha ist neuer Tabellenletzter, kurios geht es beim Duell von Union und Bremen zu.

Nach dem 3:1 gegen Borussia Dortmund jubeln die Union-Spieler mit den Fans im heimischen Stadion. Foto: Andreas Gora
Eiserner Favoritenschreck

Union-Trainer nach Sieg über BVB: "Wir waren eklig"

Die Stimmung, die Leidenschaft - der erste Sieg. Union Berlin im Jubeltaumel. Die Mannschaft und ihr Trainer wissen den Erfolg über den BVB aber auch einzuordnen: Von einem Signal an die Liga will Coach Fischer jedenfalls nichts wissen.

Berlins Marius Bülter (l) trifft zum 2:1. Foto: Andreas Gora
Bundesliga

BVB kassiert ersten schweren Rückschlag

Der BVB verliert beim Neuling. Und wie!? 1:3 heißt es am Ende. Union Berlin bejubelt den ersten Bundesligasieg. Der BVB verpasst den Sprung zurück an die Tabellenspitze. Es dürfte einiges zu bereden geben.

Feirt sein Startelf-Debüt: Julian Brandt. Foto: Federico Gambarini
Bundesliga

Nationalspieler Brandt erstmals von Beginn an beim BVB

Fußball-Nationalspieler Julian Brandt darf in der Partie beim Neuling 1.

Kämpft mit Union Berlin um den Klassenerhalt: Neuzugang Neven Subotic. Foto: Matthias Koch
Bundesliga-Aufsteiger

Subotic: Union-Klassenverbleib wäre wie Meisterschaft

Bundesliga-Profi Neven Subotic macht sich keine Illusionen darüber, wie schwer der Bundesliga-Klassenverbleib für Aufsteiger Union Berlin wird.

Union-Trainer Urs Fischer (l) wechselte in Sebastian Andersson den Torschützen ein. Foto: Stefan Puchner
Joker trifft

Union kann Bundesliga: Andersson beschert zwei Premieren

Nach der "Ohrfeige gegen Leipzig" präsentiert sich Liga-Neuling Union Berlin in Augsburg auf Augenhöhe. Das erste Tor und der erste Punkt gelten als Beweis, dass man "ein richtig ekliger Gegner" sein kann.

Augsburgs Andre Hahn (l) stoppt Berlins Marius Bülter mit unfairen Mitteln. Foto: Stefan Puchner
Bundesliga

Union feiert ersten Bundesliga-Punkt: "Stolzer" Torschütze

Union Berlin ist die Reaktion auf die bittere Bundesliga-Premiere gelungen. In Augsburg bejubeln die Eisernen den ersten Punkt und das erste Tor. Der Trainer hat bei den Wechseln ein gutes Händchen.

Fussball, Bundesliga, FC Augsburg, Trainingslager, Marbella,
FC Augsburg

Ex-FCA-Spieler Friedrich blickt entspannt auf die Rückkehr mit Union

Marvin Friedrich war von 2016 bis Januar 2018 beim FCA unter Vertrag. Doch er spielte keine Minute in der Bundesliga für den FC Augsburg.

Leipzig ließ Union zum Auftakt der neuen Saison keine Chance. Foto: Andreas Gora
1. Bundesliga-Spieltag

Union gleich "hart gelandet" - Leipzig glänzt, Werner trifft

Das hat sich der 56. Club in der Bundesliga ganz anders vorgestellt. Eisern Union bleibt beim Debüt in der Beletage ohne jede Chance. Für Leipzig wird das erste Ligaspiel mit Coach Nagelsmann zu einem Spaziergang. Und wieder wird über den Torschützen Werner gesprochen.