Personen /

Nico Jilka

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0027.tif
Theater

Ein besonderer Odysseus

Nico Jilka spielt im Rahmen der Rieser Kulturtage das Stück „Odysee“ an der Grundschule in Ederheim

Copy%20of%20Der_Vorname.tif
Bühne

Bitterböser Schlagabtausch

Nördlinger Schauspielmanufaktur glänzt mit Tragikomödie „Der Vorname“. Warum das Publikum reichlich Gelegenheit hatte, sich zu amüsieren

IMG_4984.JPG
Nördlingen

Theater-Dämmerung im Rotochsenkeller

Nico Jilka läutete diese Woche mit der Biergarten-Party nach fünf Jahren seinen Abschied von der Marienhöhe ein. In fünf Wochen schließt auch die Schauspielmanufaktur.

DSC_0385.jpg
Veranstaltungen

Thailandfest, Schnitterfest oder doch lieber auf den großen Flohmarkt?

Nördlingen ist am Samstag in der Hand von Schnäppchenjäger und fliegenden Händlern. Wer etwas anderes erleben will, kann sich bei den Nachbarn umsehen. Ein Überblick.

Copy%20of%20Rotochsenkeller%20002.tif

Nördlinger Biergarten schließt

Im Rotochsenkeller wird am Freitag der Abschied gefeiert

Copy%20of%20schauspielmanufaktur.tif
Theater

Gegensätze, die sich (nicht) anziehen

In der Schauspielmanufaktur wird das Stück „Zwei wie wir“ gezeigt. Im Mai ist es nochmals zu sehen

Copy%20of%20Schauspielmanufaktur.tif
Nördlingen

Schauspielmanufaktur: Sketche ohne feste Texte

Das Improvisationstheater „Kanonenfutter“ gibt ein Gastspiel im Nördlinger Rotochsenkeller. Dabei fiel dem Publikum durchaus eine entscheidende Rolle zu.

Copy%20of%20Schauspiel_Nico_Jilka_Hummel.tif
Programm

Was die Schauspielmanufaktur plant

Das Theater auf der Marienhöhe präsentiert auch 2017 wieder zahlreiche Stücke

Copy%20of%20Fotolia_129302464_Subscription_XXL_neu.tif
Region

Silvester - und sonst so? Was am Wochenende geboten ist

Am Samstag geht 2016 zu Ende. Die meisten Veranstaltungen stehen da natürlich im Zeichen des Jahreswechsels. Augsburg und die Region bieten am Silvesterwochenende aber noch mehr.

Copy%20of%20schauspielmanufaktur.tif
Theater

Rotlichtviertel in Nördlingen

In der Schauspielmanufaktur wird das Stück „Mord am Frauentorgraben“ gegeben. Der Kommissar ermittelt im Falle eines Mannes, der einen zweideutigen Namen trägt.