Personen /

Nico Rosberg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Geht in sein fünftes Dienstjahr bei Ferrari: Sebastian Vettel. Foto: Sergei Grits/AP
Autovorstellung

Aufbruch für Vettel: Das ist neu bei Ferrari

Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich Sebastian Vettels Team runderneuert.

Titelverteidiger im Silberpfeil: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Foto: Nelson Antoine/AP
Formel 1 Mercedes

Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils: "Starten auch bei null"

Mit dem neuen Silberpfeil will Mercedes zum sechsten Mal nacheinander die Titel abräumen. Doch Red Bull, einer der Herausforderer, ist schon in Fahrt.

Einst selber Formel-1-Weltmeister, jetzt TV-Experte: Nico Rosberg. Foto: Uli Deck
Ehemaliger F1-Weltmeister

Rosberg: Druck auf Vettel bei Ferrari "natürlich sehr groß"

Der ehemalige Weltmeister Nico Rosberg erwartet eine spannende Saison in der Formel 1. Der 33-Jährige freut sich auf Sebastian Vettels neuen Teamkollegen und traut seinem Nachfolger bei Mercedes viel zu.

Mittlerweile mit der Formel E befasst: Nico Rosberg. Foto: Gregor Fischer
Ex-Weltmeister

Rosberg glaubt an elektrische Zukunft der Formel 1

Der frühere Weltmeister Nico Rosberg hält eine elektrische Zukunft der Formel 1 und das Ende der Benzinmotoren in der Königsklasse des Motorsports für möglich.

Michael Schumacher hat nur wenige Menschen als Freunde oder Vertraute bezeichnet. Foto: David Ebener
Formel-1-Ikone

Schumacher: Seine Rivalen, seine Förderer, seine Vertrauten

Auf der Rennstrecke hatte Michael Schumacher viele Kontrahenten. Zum inneren Zirkel des Formel-1-Rekordweltmeisters gehören aber nur wenige Menschen. Unter anderem auch eine Frau, die nun auch seinen Sohn Mick berät.

Helmut Marko ist sauer auf Mercedes. Foto: Jan Woitas

Red Bull zu Mercedes: "Das Tischtuch ist zerschnitten"

Red-Bull-Motorsportdirektor Helmut Marko hat im Zwist mit dem Rivalen Mercedes nachgelegt und will sich künftigen Gesprächen verschließen.

Beim Großen Preis von Deutschland soll es neue Reifen geben. Foto: David Ebener

Notfallplan nach Reifen-Alptraum - Vettel macht Druck

Der Weltverband ändert sogar die Regeln. Die Formel-1-Angst um die Reifen hat die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen. Pirelli bringt schon am Nürburgring neue Reifen. Vettel und die weiteren Fahrer werden das in puncto Sicherheit gern hören.

Jean Todt hat erste Konsequenzen aus dem Reifen-Desaster von Silverstone gezogen. Foto: Mario Guzman

Erste Konsequenz: Nachwuchstests für alle Fahrer

Die FIA hat in einer ad-hoc-Aktion die Nachwuchsfahrer-Tests für alle Piloten freigegeben. Regeln sollen geändert werden. Nur eines soll sich nie wiederholen: Der Reifen-Alptraum in Silverstone.

Copy%20of%20Mick_Schumacher.tif
Motorsport

Im Namen des Vaters

Michael Schumachers Sohn Mick beflügelt die Fantasien der Formel-1-Fans. Der 19-Jährige ist auf dem besten Weg in die Königsklasse

Startet 2019 in der Formel 2: Mick Schumacher. Foto: Kamran Jebreili/AP
Rennfahrerblut

Im Namen des Vaters: Mick Schumacher als Erbe des Hypes

Michael Schumachers Sohn beflügelt die Fantasien der Motorsport-Fans. Der 19 Jahre alte Mick ist auf dem besten Weg in die Formel 1. Die nächste Karrierestufe bringt ihn dieses Jahr schon ganz nah an die Königsklasse - und dürfte den Hype noch verstärken.