Personen /

Nico Rosberg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Für den früheren Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wäre eine Rennfahrerkarriere seiner Kinder «der größte Alptraum». Foto: Gregor Fischer
Ex-Formel-1-Pilot

Nico Rosberg würde Kindern Rennfahrerkarriere verbieten

Für den ehemaligen Rennfahrer war die Angst ein ständiger Begleiter. Seinen Kindern würde er den Beruf nicht erlauben, sagt er.

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas bilden das Mercedes-Team. Foto: Antonio Calanni/AP
Formel 1

Teamkollegen von Hamilton und Vettel: "Butler" oder Rivalen?

Lewis Hamilton kann im Formel-1-Titelrennen auf Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas als Helfer zählen. Sebastian Vettels Stallgefährte Kimi Räikkönen darf dagegen frei fahren. Bleibt das so?

Für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel könnte der Große Preis von Singapur zu einem Schlüsselrennen werden. Foto: Zsolt Czegledi/MTI/AP
Marina Bay Street Circuit

Rennen in Singapur Vettels letzte Chance im Titelkampf?

Vier Mal gewann Sebastian Vettel das Nachtrennen von Singapur bereits. Auch diesmal gilt der Ferrari-Star als Favorit. Im Kampf um die Formel-1-WM mit Mercedes-Pilot Lewis Hamilton kann er sich nach einer Fehlerserie auch keinen Ausrutscher mehr leisten.

Kimi Räikkönen (l) holte beim Qualifying zum Großen Preis von Italien die Pole Position. Lewis Hamilton (r) gratuliert. Foto: Luca Bruno
Großer Preis von Italien

Vettel sauer: Räikkönen holt Pole für Ferrari in Monza

Das war anders geplant. Nicht Sebastian Vettel, sondern Teamgefährte Kimi Räikkönen startet in Monza von der Pole Position. Der Finne dreht eine Formel-1-Rekordrunde.

Sebastian Vettels Rückstand auf Lewis Hamilton beträgt nun 17 Punkte. Foto: Benoit Doppagne/BELGA
Formel 1

Die Lehren aus dem Großen Preis von Belgien

Das WM-Duell zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton bleibt ein Krimi mit vielen Wendungen. In Spa dominiert der Deutsche - und holt Schwung für das Ferrari-Heimspiel.

Maximilian Günther gilt als eines der größten deutschen Motorsporttalente. Foto: Thomas Suer/HOCH ZWEI
Knallharter Weg

PS-Talent Günther kämpft um Formel-1-Chance

Der Allgäuer Maximilian Günther gilt als eine der größten deutschen Hoffnungen im Motorsport. Der Weg in die Formel 1 aber scheint vorerst versperrt - auch weil Mercedes auf einen anderen setzt.

Fährt weiter im Mercedes: Valtteri Bottas. Foto: Erwin Scheriau/APA
Formel 1

Mercedes vertraut bewährtem Duo - Wer wird Vettels Kollege?

Nun sind andere am Zug: Ferrari und Red Bull. Wer fährt neben Vettel 2019 für die Scuderia? Bei beiden Teams ist jeweils ein Platz - Stand jetzt - ungeklärt. Anders als bei Mercedes. Der bisherige Branchenführer sorgt vorm Deutschland-Rennen für Klarheit.

Lewis Hamilton bleibt seinem Team treu. Foto: Sebastian Gollnow
Formel 1

Weltmeister Hamilton verlängert Vertrag bei Mercedes

Der Zeitpunkt passt perfekt. Vor dem Mercedes-Heimrennen hat Lewis Hamilton seinen Vertrag verlängert. Bis 2020 gilt der neue Kontrakt. Damit kann er nun mit den Silberpfeilen den Schumacher-Rekord von sieben Weltmeistertiteln einstellen.

Helmut Marko ist sauer auf Mercedes. Foto: Jan Woitas

Red Bull zu Mercedes: "Das Tischtuch ist zerschnitten"

Red-Bull-Motorsportdirektor Helmut Marko hat im Zwist mit dem Rivalen Mercedes nachgelegt und will sich künftigen Gesprächen verschließen.

Beim Großen Preis von Deutschland soll es neue Reifen geben. Foto: David Ebener

Notfallplan nach Reifen-Alptraum - Vettel macht Druck

Der Weltverband ändert sogar die Regeln. Die Formel-1-Angst um die Reifen hat die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen. Pirelli bringt schon am Nürburgring neue Reifen. Vettel und die weiteren Fahrer werden das in puncto Sicherheit gern hören.