Niko Kovac
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Niko Kovac"

Bleibt mindestens bis zum Jahresende Trainer der Bayern. Foto: Sven Hoppe/dpa
FC Bayern München

Hainer rühmt Pep - Mindestens acht Spiele mit Flick

Hansi Flick wird laut dem neuen Bayern-Präsidenten Hainer bis Weihnachten Bayern-Trainer bleiben - "mindestens". Eine Shortlist mit großen Lösungen kursiert.

WITTERS_1424579.jpg
FC Bayern München

Stefan Effenberg: "Bayern ohne Hoeneß – das wird es nicht geben"

Exklusiv Stefan Effenberg glaubt, dass der scheidende Bayern-Präsident aus dem Hintergrund weiterhin die Fäden ziehen wird. Die Nationalelf sieht er als nicht reif für den EM-Titel an.

Hatte unter Trainer Pep Guardiola bei den Bayern den Sprung ins Bundesliga-Team geschafft: Joshua Kimmich. Foto: Sven Hoppe/dpa
FC Bayern München

Kimmich würde Rückkehr von Förderer Guardiola begrüßen

Joshua Kimmich hat sich positiv über eine mögliche Rückkehr von Trainer Pep Guardiola zum FC Bayern München geäußert.

Copy%20of%20uwo008.tif
Fußball

Die Folgen des Ulmer Handschlag-Affärchens

David Braigs Verweigerung löst eine große Diskussion aus. Nach einem Sechsaugen-Gespräch deutet sich eine Lösung an

Pep Guardiola trainierte von 2013 bis 2016 den FC Bayern. Foto: Kay Nietfeld/dpa
FC Bayern

Trainergerüchte in München: Ten Hag, Tuchel - nun Guardiola?

Bei den Trainerspekulationen um den FC Bayern ist Pep Guardiola von der "Sport Bild" als spektakuläre Variante ins Gespräch gebracht worden.

Copy%20of%20uwo008.tif
Fußball

Die Folgen des Handschlag-Affärchens beim SSV Ulm 1846 Fußball

David Braigs Verweigerung löst eine große Diskussion aus. Nach einem Sechsaugen-Gespräch deutet sich eine Lösung an

Bayerns Alphonso Davies (l-r), Ivan Perisic, Thiago, Benjamin Pavard, Robert Lewandowski und Kingsley Coman jubeln über das Tor zum 1:0. Foto: Sven Hoppe/dpa
Champions League live

Roter Stern Belgrad - FC Bayern live im TV und Stream: Sky oder DAZN?

Roter Stern Belgrad gegen FC Bayern München live im TV und Stream: Hier gibt es die Infos zur Übertragung der Champions League am 26.11.19. Welcher TV-Sender zeigt das Spiel? Sky oder DAZN?

Copy%20of%2092141527.tif
FC Bayern München

Neid und Missgunst: Lisa Müller hat’s auch nicht leicht

Plus Die Frau von Thomas Müller zu sein, hat Lisa Müller bislang nicht geschadet. Nun aber schlägt das Pendel zurück.

Trainer Julian Nagelsmann weißt auf die Macht der Fußballprofis hin. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
RB-Trainer

Nagelsmann: "Keine Chance" gegen Macht der Fußballprofis

RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat nach dem Aus von Niko Kovac beim FC Bayern München auf die Macht der Fußballprofis hingewiesen.

Bleibt vorerst Trainer beim FC Bayern: Hansi Flick. Foto: Sven Hoppe/dpa
FC Bayern

Hansi Flick zeigt, wofür ein Trainer verantwortlich ist

Niko Kovac übergab die Verantwortung gerne an die Spieler. Hans Flick zeigt, dass ein Trainer mehr Einfluss auf das Spiel nehmen kann - und soll.

Bayern München - Borussia Dortmund
Bundesliga

Wie Buben auf der Reeperbahn

Die Dortmunder präsentieren sich gegen den FC Bayern mal wieder allzu zaghaft. Bei ihrem 4:0-Erfolg überraschen die Münchner mit einer forschen Herangehensweise

Der FSV Mainz 05 hat sich von Cheftrainer Schwarz getrennt. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Trainerwechsel

Mainz trennt sich von Schwarz - Lichte übernimmt vorerst

Der FSV Mainz 05 sucht seit Sonntagmittag einen neuen Bundesliga-Trainer, Sandro Schwarz musste gehen. Diesmal wird der frühere Club von Jürgen Klopp wohl nicht auf ein Eigengewächs zurückgreifen.

Der FSV Mainz 05 hat sich von Cheftrainer Schwarz getrennt. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Fußball

FSV Mainz trennt sich von Trainer Sandro Schwarz

Die erneute Blamage - diesmal gegen Union Berlin war zu viel: Am Sonntag hat sich der Bundesligist Mainz 05 von Trainer Sandro Schwarz getrennt.

Münchens Interimstrainer Hansi Flick (l) jubelt über das Tor zum 4:0 gegen Borussia Dortmund. Foto: Matthias Balk/dpa
Machtdemonstration gegen BVB

Bayern weiter mit Flick nach "traumhaftem" Sieg im Klassiker

Uli Hoeneß ist nach seinem tollen Abschiedsspiel-Geschenk happy und redselig. Er verrät ein Detail, das zur Leistungsexplosion beim Münchner "Männerfußball" gegen Dortmunds brave Komparsen beiträgt. Die "Ziellinie" von Interimscoach Flick muss neu justiert werden.

Uli Hoeneß (l) und Karl-Heinz Rummenigge verfolgen den Sieg des FC Bayern. Foto: Matthias Balk/dpa
FC Bayern München

Hoeneß verrät: Es gab "Strömungen" im Team gegen Kovac

Für Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist ein vorläufiges Festhalten an Hansi Flick nach dem erfolgreichen Start mit dem Interimstrainer alternativlos.

Robert Lewandowski (M) machte mit seinem Tor zum 3:0 alles klar beim Bayern-Sieg gegen den BVB. Foto: Sven Hoppe/dpa
Bundesliga

Großer Sieg für Flick: Bayern dominieren BVB im Klassiker

Das ist wieder der wahre FC Bayern. Gegen Borussia Dortmund feiern die von Hansi Flick wiederbelebten Münchner einen möglicherweise richtungsweisenden Sieg. Der Interimscoach empfiehlt sich als längere Chef-Lösung. Der Münchner Rekordmann trifft weiter, wie er will.

Bleibt vorerst Trainer beim FC Bayern: Hansi Flick. Foto: Sven Hoppe/dpa
Nach Sieg im Topspiel

Rummenigge: Flick bis auf Weiteres Bayern-Chefcoach

 Hansi Flick bleibt nach dem überzeugenden Erfolg über Borussia Dortmund erstmal weiter Trainer des FC Bayern München.

Feierstimmung: Bayern-Coach Hansi Flick freut sich über das 4:0 gegen den BVB. Foto: Matthias Balk/dpa
FCB-Interimscoach

Flick nach Bayern-Gala: "Das passt, ich bin zufrieden"

Laut Hansi Flick gibt es bislang keinerlei Absprachen mit den Bayern-Bossen über eine möglicherweise langfristige Anstellung als Trainer beim Fußball-Rekordmeister.

In seinem zweiten Spiel Interimstrainer beim FC Bayern: Hansi Flick. Foto: Matthias Balk/dpa
FCB gegen BVB

Bayern dominieren Dortmund mit 4:0 im Klassiker: Hansi Flick bleibt Trainer

Das ist wieder der wahre FC Bayern. Gegen Borussia Dortmund feiern die von Hansi Flick wiederbelebten Münchner einen möglicherweise richtungsweisenden Sieg.

Irritiert über die Aussagen des FC Bayern: Arsène Wenger. Foto: Peter Kneffel/dpa
Ex-Arsenal-Coach

Wenger widerspricht FC Bayern: "Überraschende Geschichte"

Arsène Wenger hat der Darstellung des FC Bayern bezüglich eines möglichen Engagements als Trainer beim deutschen Fußball-Rekordmeister widersprochen.

Rät bei der Bayern-Trainersuche zur Ruhe: Oliver Kahn. Foto: Matthias Balk/dpa
Kovac-Nachfolger

Kahn: Bei Bayern-Trainersuche "nicht aus der Hüfte schießen"

Der designierte Münchner Vorstandschef Oliver Kahn rät bei der Suche nach einem Nachfolger für Niko Kovac als Trainer beim FC Bayern zur Ruhe.

Fussball
ARD-Experte

Thomas Broich: Bei Bayern und Kovac "trafen zwei Welten aufeinander"

Thomas Broich ist Experte der ARD. Er glaubt nicht, dass Arsène Wenger dem FC Bayern weitergeholfen hätte. Der Abschied von Kovac sei aber unausweichlich gewesen.

Lothar Matthäus glaubt an einen Sieg der Bayern im Topspiel gegen den BVB. Foto: Andreas Gora/dpa
Bundesliga

Topspiel gegen BVB: Matthäus glaubt an "Bayern-München-Gen"

München (dpa) - Lothar Matthäus glaubt vor dem Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund an einen Heimsieg seines ehemaligen Vereins.

Hansi Flick kann sich freuen: Sein erstes Spiel als Interimstrainer der Bayern ist ein Sieg. Foto: Sven Hoppe/dpa
Wenger keine Option

Hansi im Bayern-Glück mit Fokus auf BVB-Hit

Das war wieder ein wenig Bayern-like - aber reicht es auch für den deutschen Klassiker? Hansi Flick will bei seiner Zwei-Spiele-Mission mit dem FC Bayern ein "weiteres Zeichen" setzen. In der Trainer-Frage geht es nicht voran: Laut "Bild" ist Arsène Wenger keine Option.

Hansi Flick kann sich freuen: Sein erstes Spiel als Interimstrainer der Bayern ist ein Sieg. Foto: Sven Hoppe/dpa
FC Bayern

Bei der Suche nach einem Bayern-Trainer sind Hansi Flicks Chancen gestiegen

Taktik, Aufstellung, Spielidee? Es ist nicht klar, nach welchen Kriterien die Münchner ihren Trainer suchen. Hans Flick aber kann sich Hoffnungen machen.