Personen /

Norbert Schwalber

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F9C60009F1AC33F.jpg
Königsbrunn

Aktionsbündnis setzt sich für die Bienen ein

Ab dem 31. Januar können sich die Bürger für das Volksbegehren “Rettet die Bienen“ eintragen. In Königsbrunn wirbt ein Aktionsbündnis um Unterstützer.

DSC_0666.JPG
Königsbrunn

Geld für eine neue Obstpresse und einen Fair-o-mat

Im Königsbrunner Hauptausschuss werden Zuschüsse für Vereinsprojekte diskutiert. Warum nicht jeder Wunsch nach Fördergeld erfüllt wird.

Copy%20of%20Therme-2018-12-21-abbruch-53(1).tif
Königsbrunn

Streit um die Königstherme

Der Königsbrunner Stadtrat hat für verschiedene Bereiche des Zentrums Grundsatzbeschlüsse gefasst. Streit gibt es um das Thermenareal. Um was es dabei geht.

Rat-Verkehrsz%c3%a4hlung-03.jpg
Stadtrat

Wo in Königsbrunn investiert wird

Plus Der Stadtrat hat seine Investitionen bis 2022 festgelegt. Vorgesehen sind Ausgaben in Millionenhöhe. Was alles geplant ist

PC-Orchester%20trifft%20Klappa%20eufemija%2024.11%20Bild%201.JPG
Königsbrunn

Musikalisch nach Rab und zurück

Das pc-Orchester ist 40 Jahre alt. Zusammen mit den Gästen der „Klapa Eufemija“ wird dieses Jubiläum imposant und lautstark gefeiert

Copy%20of%20DSC_0553.tif
Königsbrunn

Wie viel ist gleichzeitig machbar?

Zwei Königsbrunner Grundschulen werden 2019 saniert, für die West-Schule beginnt die Planung. Das könnte den Zeitplan ins Wanken bringen.

PCR_Manu(1).jpg
Königsbrunn

Zuschüsse: Verein ist nicht gleich Verein

Stadträte diskutieren in Königsbrunn lange über Fördergelder für eine Garage, Slalom-Karts und ein Fledermaus-Projekt.

Copy%20of%20181013_LKM_Ella-Sommer.tif
Kreismeisterschaft

Spielerisch Judo lernen

Über 50 Kinder in Königsbrunn am Start

Gandhi_4(2).JPG
Königsbrunn

Netzwerken wie schon die Fugger

Am indischen Nationalfeiertag, zu Ehren von Mahatma Gandhi, treffen sich Vertreter von Politik und Wirtschaft in Königsbrunn – mit vielerlei Erwartung.

Copy%20of%20Enkaustik_1.tif
Königsbrunn

Mit Bienenwachs Kunst erschaffen

Im Königsbrunner Rathaus sind farbenfrohe Bilder von Maria Groß ausgestellt. Die Werke wurden mit einer 4000 Jahre alten Technik gestaltet.