Personen /

Novak Djokovic

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tommy Haas spielte in Wimbledon ein starkes Turnier. Foto: Andy Rain

Haas denkt nach Wimbledon-Aus nicht ans Ende

Viele hatten Tommy Haas auch gegen Novak Djokovic eine Überraschung zugetraut. Doch die Nummer eins der Welt war im Achtelfinale von Wimbledon noch eine Klasse besser als der schon starke Haas. Wie immer musste der 35-Jährige über seine Zukunft reden.

Tommy Haas (r) gratuliert Novak Djokovic zum Sieg. Foto: Andy Rain

Haas verpasst Überraschung gegen Djokovic

Bei seiner 14. Wimbledon-Teilnahme spielte Tommy Haas wieder einmal so gut auf wie zu seinen besten Zeiten. Der letzte von anfangs elf deutschen Tennis-Herren forderte auf dem Centre Court von London den Ranglisten-Ersten Novak Djokovic. Sein Kampf wurde nicht belohnt.

Auf Rang sechs in der Weltrangliste gefallen: Angelique Kerber. Foto: Judith White/ZUMA Wire
WTA-Ranking

Kerber verliert einen Platz in der Weltrangliste

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist nach ihrem Erstrunden-Aus bei den French Open in der Tennis-Weltrangliste um einen Platz abgerutscht und belegt nun Rang sechs.

Dominic Thiem (l) und Rafael Nadal stehen sich erneut im French-Open-Endspiel gegenüber. Foto (Archiv): Alessandra Tarantino/AP Foto: Alessandra Tarantino
Neuauflage des Vorjahres

Nadal und Thiem bestreiten French-Open-Finale

Wie im vergangenen Jahr heißt das Finale der French Open Rafael Nadal gegen Dominic Thiem. Damals setzte sich der Spanier klar in drei Sätzen durch. Thiem aber glaubt an seine Außenseiter-Chance.

Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies jubeln nach dem Turniersieg mit dem Pokal. Foto: Pavel Golovkin/AP
French Open

Deutsches Doppel und Barty holen Titel, Thiem fordert Nadal

Das Doppel Kevin Krawietz/Andreas Mies sorgt bei den French Open für den ersten deutschen Titel seit 1937. Im Herren-Einzel kommt es zur Neuauflage des Vorjahres-Endspiels zwischen Rafael Nadal und Dominic Thiem. Bei den Damen feiert Ashleigh Barty eine Premiere.

Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies sind die ersten deutschen Doppel-Sieger bei einem Grand-Slam-Turnier seit 1937. Foto: Pavel Golovkin/AP
Tennis

Doppel-Triumph in Paris - Barty holt Titel, Thiem fordert Nadal

Das Doppel Kevin Krawietz/Andreas Mies sorgt bei den French Open für den ersten deutschen Titel seit 1937. Bei den Damen feiert Ashleigh Barty eine Premiere.

Wollen auch nach dem Doppel-Finale in Paris Grund zum Jubel haben: Kevin Krawietz (r) und Andreas Mies. Foto: Frank Molter
French Open in Paris

Deutsches Duo greift nach Titel - Nadal-Gegner gesucht

Ein deutsches Tennis-Doppel steht bei den French Open im Endspiel und kann für eine historische Bestmarke sorgen. Auch mit den Finalistinnen im Damen-Einzel war nicht unbedingt zu rechnen.

Rafael Nadal steht zum zwölften Mal im Finale der French Open. Foto: Michel Euler/AP
French Open

Tennis-Giganten: Nadal entzaubert Federer auf Pariser Sand

Zum ersten Mal seit zwei Jahren und zum insgesamt 39. Mal standen sich Rafael Nadal und Roger Federer gegenüber. Die Zuschauer sehen bei heftigem Wind ein teilweise hochklassiges Tennis-Spektakel - und am Ende geht es so aus wie bei den French Open bislang immer.

Alexander Zverev wird beim Rasenturnier in Stuttgart aufschlagen. Foto: Christophe Ena/AP
Deutschlands Tennisstar

Zverev spielt nach Paris-Aus überraschend in Stuttgart

Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev tritt nun doch überraschend beim ATP-Turnier in Stuttgart in der kommenden Woche an.

Marketa Vondrousova freut sich über ihren Sieg im Halbfinale. Foto: Richard Sellers
French Open

Überraschungs-Finale in Paris: Vondrousova vs. Barty

Nach dem frühen Scheitern fast aller Topfavoritinnen stand schon vor den Halbfinals fest: In Paris wird es eine Premierenfeier geben. Ashleigh Barty und Marketa Vondrousova haben noch nie ein Grand Slam gewonnen. Der Traumlauf eines anderen Teenagers ging zu Ende.