Personen /

Olaf Ude

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

rz7lp12-72hpi6mf7xddkxbzik9_original4284654206925234515.jpg
Augsburg/Burgau

Augsburger Sensemble-Theater tritt in Burgau auf

Erstmalige Kooperation mit dem Neuen Theater Burgau. Zu sehen gibt es „Biographie: Ein Spiel“.

8E1A5267_6.jpg
Tag des offenen Denkmals

Eine Exkursion zu verborgenen Orten

Verschiedene Einrichtungen im Landkreis Günzburg haben sich beteiligt. Auch das Kloster Wettenhausen. Dort wurde sogar die Bäckerei aktiviert.

Copy%20of%20IMG_3002(1)(1).tif
Burgau

Ente gut, alles gut

Der Loriot-Abend im Neuen Theater Burgau ist hinreißend komisch – eben weil er nicht versucht, das Original zu kopieren.

Copy%20of%20IMG_2930(1).tif
Wettenhausen/Ursberg

Klöster bieten Einblicke

Was die Franziskanerinnen in Ursberg und die Dominikanerinnen in Wettenhausen planen. Und wo es besonders spannend wird.

Copy%20of%20HolzkunstIMG_3309.tif
Ausstellung

Aus Klostergebälk ist Kunst geworden

Bildhauer und Theologe hat aus dem Material Skulpturen geschaffen. Jetzt sind sie in Wettenhausen zu sehen

neues_theater_m%c3%bcnch(1).jpg
Theater in Burgau

Wer ist der Hauptmann von Köpenick?

Die Figur des Schusters kennt fast jeder. Doch das Stück von Hans Münch gibt ihr mehr Persönlichkeit. Der Autor hat sich angesehen, was in Burgau daraus gemacht wird.

Copy%20of%20IMG_0631.tif
Burgau

Der Mensch hinter dem Hauptmann

Als „Schlitzohr von Köpenick“ eröffnet Olaf Ude in Burgau einen anderen Blick auf den Gauner Wilhelm Voigt. Dabei springt er virtuos zwischen verschiedensten Dialekten. Nur einer davon fällt dem Schauspieler etwas schwerer.

Copy%20of%20qq1(1).tif
Kreis Günzburg

Von Macht und Pracht am Denkmaltag

In vielen Orten im Landkreis gibt es am Sonntag besondere Angebote, Führungen und Aktionen. Ein ganz neues Denkmal wird dabei auch enthüllt.

Copy%20of%20Diedorf_Buchecke.tif
Jubiläum

Sommerfest mit vielen Gästen

Die Buchecke in Diedorf besteht seit 25 Jahren

IMG_8903.JPG
Burgau

Da kann nur noch ein Wunder helfen

Paartherapie ist harte Arbeit – zu sehen in der Komödie „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer im Neuen Theater.