Oliver Bierhoff
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Oliver Bierhoff"

Traf beim Jahresabschluss des DFB-Teams gleich drei Mal: Serge Gnabry.
Fußball-Nationalmannschaft

Top-Quote und vor Top-Zukunft: Gnabry "extrem wichtig"

Die Fans der Nationalelf haben ihren nächsten Star - dabei steht Serge Gnabry erst am Anfang seiner DFB-Karriere. Sein Torquote ist beeindruckend. Und auch seine positive Art bereichert das deutsche Umbruchteam. Der Münchner will "einfach so weitermachen".

Luca Waldschmidt fällt länger aus.
Nationalmannschaft

Diagnose: Luca Waldschmidt nach Zusammenprall schwer verletzt

Knie, Sprunggelenk, Gesicht: Luca Waldschmidt hat sich im Spiel gegen Weißrussland an einer ganzen Reihe von Körperteilen verletzt. Er war nur wenige Minuten auf dem Platz.

Arbeitet an einer Lösung für die fehlenden Spieler: Bundestrainer Joachim Löw.
EM-Qualifikation

Löw bastelt an kreativer Lösung für das Direktticket

Wenn Erzrivale Niederlande in Nordirland mithilft, kann sich das deutsche Nationalteam schon am Samstag definitiv das EM-Ticket sichern. Bundestrainer Löw muss die richtige Personalmischung auf den Platz bringen. Vor allem in der Abwehr muss er neu justieren.

Oliver Bierhoff macht sich Gedanken um die Außendarstellung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.
Nationalmannschaft

Bierhoff: Mit Wertekodex zur EM - Drei Grundprinzipien

An der Qualifikation der Nationalmannschaft für die EM hat keiner mehr ernsthafte Zweifel. Nach einem schwierigen Jahr des personellen Neuanfangs fordert DFB-Direktor Oliver Bierhoff auch Justierungen in der Außendarstellung. Für 2020 nennt er drei Grundprinzipien.

Zwei Persönlichkeiten im deutschen Fußball: Dietmar Hopp (l) und Uli Hoeneß.
Scheidender Bayern-Präsident

Frühere Rivalen loben Uli Hoeneß

Uli Hoeneß ist in der Bundesliga kaum einem Streit aus dem Weg gegangen. Mit manchen Protagonisten entwickelte sich eine regelrechte Feindschaft. Vier dieser Rivalen haben dem scheidenden Bayern-Boss nun geschrieben und ihre Wertschätzung bekundet.

Timo Werner (l), Serge Gnabry (M) und Nico Schulz im neuen DFB-Trikot.
Neues EM-Trikot

Nadelstreifen für Löw-Team: Hoffnung auf Platz eins

Auch zum letzten Länderspiel-Doppelpack des Jahres bleibt der Bundestrainer von Absagen nicht verschont. Doch Löw zweifelt nicht am EM-Ticket, hofft noch auf Platz eins. Die neuen Nadelstreifen-Trikots sollen auch demonstrieren: Die Frust-Periode im DFB-Team ist vorbei.

Mit diesem Outfit will die Nationalmannschaft zur EM durchstarten: Timo Werner (l), Serge Gnabry (M) und Nico Schulz präsentieren das neue DFB-Trikot.
DFB

Neues Trikot für die Nationalmannschaft: Weiß mit "Nadelstreifen"

Im neuen Trikot sollen Serge Gnabry und Kollegen das EM-Ticket lösen. Der DFB und Adidas präsentieren das Shirt: klassisch weiß. Aber die neuen Querstreifen sind ein Hingucker.

Bundestrainer Joachim Löw muss seinen Kader für die letzten Länderspiele des Jahres nominieren.
Nationalmannschaft

Löw kennt Auftrag - DFB-Boss mahnt in Werte-Debatte

Die positive Entwicklung im Nationalteam ist ins Stocken geraten. Dazu ist die Diskussion um Werte und Integration weiter aktuell.

Oliver Bierhoff sieht das DFB-Team bei der EM 2020 eher in einer Außenseiter-Rolle.
DFB-Direktor

Bierhoff: "Sind keiner der Top-Favoriten bei der EM"

Oliver Bierhoff hatte am Montag viel zu tun. Am Mittag sprach er bei einem Medien-Workshop in Berlin, am Abend auf einer Bühne der "Rheinischen Post" in Düsseldorf. Und er verriet dabei unter anderem: Bei der EM im kommenden Jahr ist das DFB-Team Außenseiter.

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hält Hansi Flick für einen kompetenten Fachmann.
FC Bayern München

Bierhoff traut Flick Trainerjob zu: "Qualität hat er"

DFB-Direktor Oliver Bierhoff traut dem bisherigen Co-Trainer Hansi Flick nach der Trennung von Trainer Niko Kovac beim FC Bayern München auch den Cheftrainer-Posten zu.

Fordert mehr Eigenverantwortung der deutschen Nationalspieler: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.
DFB-Direktor

Wirbel um Salut-Like: Bierhoff sieht Profis in der Pflicht

Nach dem Wirbel um den Social-Media-Like der Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can für den türkischen Salut-Jubel hat DFB-Direktor Oliver Bierhoff von den Nationalspielern mehr Eigenverantwortung gefordert.

Sieht einen entspannten Bundestrainer Löw: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.
Nationalmannschaft

DFB-Direktor Bierhoff: Löw trotz Ergebnisdruck entspannt

DFB-Direktor Oliver Bierhoff spürt bei Bundestrainer Joachim Löw trotz eines unverkennbaren Ergebnisdrucks keine größere Anspannung.

Könnte in die Nationalmannschaft zurückkehren: Mats Hummels.
DFB-Comeback?

Bierhoff über Hummels: "Noch keinen Spieler verabschiedet"

Oliver Bierhoff hält eine Rückkehr von Ex-Weltmeister Mats Hummels in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft für möglich.

Hofft auf eine baldige Rückkehr ins Nationalteam: Antonio Rüdiger.
Verletzter Chelsea-Profi

Rüdiger: Löw hat immer an mich geglaubt

Trotz seiner langen Ausfallzeit glaubt Antonio Rüdiger fest an sein Comeback im deutschen Fußball-Nationalteam.

Laut DFB-Direktor Oliver Bierhoff wurde der Mannschaftsrat abgeschafft.
Nationalmannschaft

Bierhoff: DFB-Mannschaftsrat offiziell abgeschafft

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auch offiziell den Mannschaftsrat abgeschafft.

Hat als Hockey-Bundestrainer Maßstäbe gesetzt: Markus Weise gibt ein Interview.
Hockey-Bundestrainer

Markus Weise lobt Bierhoff und kritisiert Olympia-Verjüngung

Markus Weise soll die deutschen Hockey-Herren in zwei Duellen mit Österreich zu den Olympischen Spielen 2020 nach Tokio führen. Eine vierte Olympia-Teilnahme strebt er nicht an. Als Stützpunktleiter in Hamburg will er den DHB-Auswahlen aber künftig zuarbeiten.

Sorgte in Estland für Gesprächsstoff: Ilkay Gündogan (r).
EM-Qualifikation

Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's "krass"

Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder haben Nationalelf und DFB eine neue Foto-Affäre. Mitten im türkischen Salut-Jubel steht Gündogan, der beim Sieg in Estland eine Doppelrolle spielt. Erst mit etwas Abstand spricht DFB-Direktor Bierhoff von einem Fehler.

Laut DFB-Direktor Oliver Bierhoff wurde der Mannschaftsrat abgeschafft.
Glosse

Die Nationalelf und die Mär von den flachen Hierarchien

In der Nationalmannschaft wurde der Mannschaftsrat abgeschafft. Dass dies ein folgenschwerer Fehler ist, wird spätestens beim nächsten Grillabend klar werden.

Arbeitet am Aufschwung des deutschen Fußball-Nachwuchses: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.
Fußball

Bierhoff bringt zweigleisige 3. Bundesliga ins Gespräch

Oliver Bierhoff sieht in einer zweigleisigen 3. Liga die Möglichkeit, jüngeren Spielern mehr Chancen zu geben. Ein Weg zur Weltspitze?

Auf nach Tallinn! Bundestrainer Joachim Löw trifft mit seinem Team in der EM-Qualifikation auf Estland.
EM-Qualifikation

"Neu beweisen": DFB-Elf auf Torejagd in Estland

Dem noch wechselhaften Auftritt von Löws Notteam gegen Argentinien soll nun in Tallinn ein klarer Sieg in der EM-Qualifikation folgen. Dafür versprechen Tore-Garant Gnabry und seine Kollegen gegen den krassen Außenseiter Estland 100 Prozent Konzentration und Einsatz.

Zurück im DFB-Training: Ilkay Gündogan (M).
EM-Qualifikation

DFB-Turboangriff um Gnabry muss Estland-"Nuss" knacken

2:0? 3:0? 4:0? Oder ein rauschendes Torfest wie im Hinspiel? Vor der Pflichtaufgabe beim Fußballzwerg Estland werden Ergebnistipps lieber vermieden. Direktor Bierhoff fordert aber drei Punkte. Löws neuer Erfolgsgarant kennt die Lösung: "Locker" sein - nicht "lässig".

Steht nicht nur bei Joachim Löw hoch im Kurs: Nationalspieler Serge Gnabry.
Aufblühender Bayern-Profi

Bierhoff rühmt Gnabry: "Erfreulich positiv"

Bayern-Profi Serge Gnabry entwickelt sich nicht nur durch seine sportliche Klasse zu einem enorm wichtigen Teil der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Muss auf einige Leistungsträger verzichten: Bundestrainer Joachim Löw.
Test gegen Argentinien

Löw dämpft Erwartungen - Ter Stegen mit klarem Plan

"Es wird nicht alles klappen." Die Erwartungshaltung an das große Kräftemessen mit den Argentiniern wird beim deutschen Team aufgrund der langen Ausfallliste nach unten geschraubt. In Dortmund schlägt die "Stunde" der Debütanten - und eines Herausforderers.

Muss improvisieren: Bundestrainer Joachim Löw mit den beiden Neulingen Suat Serdar und Nadiem Amiri (l-r).
Personalnot beim DFB-Team

"Beste daraus machen": Löw mit Rumpfkader gegen Argentinien

Im Schnelldurchlauf muss Joachim Löw seinen Rumpfkader auf Argentinien vorbereiten. "Wie das dann funktioniert, muss man sehen", sagt der Bundestrainer angesichts der Verletzungsmisere im DFB-Team.

Das Fehlen von gleich zwölf Nationalspielern bereitet Oliver Bierhoff keine Sorgen.
DFB-Direktor

Bierhoff: Absagen geben anderen Spielern Möglichkeiten

Köln (dpa) – DFB-Direktor Oliver Bierhoff bereitet die Absagenflut vor den Fußball-Länderspielen gegen Argentinien und Estland keine Sorgen.