Personen /

Oscar Pistorius

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Weitsprung-Paralympics-Sieger Markus Rehm stellte mit 8,47 Meter einen Weltrekord auf. Foto: Bernd Thissen
Weitspringer

Paralympics-Sieger Rehm träumt weiter von Olympia-Start

Weitsprung-Paralympics-Sieger Markus Rehm träumt weiter von einem Start bei den Olympischen Spielen.

Die Staatsanwaltschaft hatte die im Juli 2016 gegen Pistorius verhängte Haftstrafe als «schockieren milde» bezeichnet und Berufung eingelegt. Foto: Stringer
Berufungsgericht

Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt

Nun kann sein Opfer in Frieden ruhen - das sagte die Familie der von Oscar Pistorius getöteten Reeva Steenkamp. Seit vier Jahren beschäftigt der spektakuläre Fall Südafrikas Gerichte. Pistorius' relativ milde Haftstrafe der vorigen Instanz wurde jetzt kassiert.

Oscar Pistorius
Ex-Spitzensportler

Oscar Pistorius muss länger in Haft bleiben

Der Fall Oscar Pistorius beschäftigt Südafrikas Gerichte seit Jahren. Nach den Schüssen auf seine Freundin wurde er zu einer milden Haftstrafe verurteilt. Das ist nun Geschichte.

Oscar Pistorius, aufgenommen im Juni 2016 im Gerichtssaal in Pretoria. Foto: Alon Skuy/Pool/Times Media Group Pool
Keine echte Reue gezeigt

Staatsanwältin fordert längere Haftstrafe für Pistorius

Sein Anwalt sieht Oscar Pistorius als gebrochenen Mann, der ein mildes Urteil verdient hat. Die Staatsanwaltschaft dagegen will ihn härter bestraft sehen: Der Ex-Sprinter soll nie aufrichtig Reue gezeigt haben.

Oscar Pistorius ist mit seiner Klage gegen das südafrikanische Verfassungsgericht gescheitert. Foto: Str/Archiv
Südafrika

"Schockierend mildes" Strafmaß: Oscar Pistorius erneut vor Gericht

Der Fall Oscar Pistorius kommt erneut vor Gericht. Der Staatsanwalt fordert eine längere Haftstrafe - kurz vor der Erstausstrahlung des Films über den Fall.

Um ein ganzes Stadion für sich einzunehmen sind sportlicher Erfolg und das Potenzial zur medialen Inszenierung unabdingbar, wie bei Usain Bolt. Foto: Bernd Thissen
Was braucht es dafür?

Die Leichtathletik sucht den neuen Superstar

Von Usain Bolt lernen: Die Marketing-Strategen in der Leichtathletik müssen sich etwas einfallen lassen. Ein neuer Superstar ist noch lange nicht gefunden.

Markus Rehm würde bei der WM in London gern bei den behinderten und nichtbehinderten Leichtathleten antreten. Foto: Bernd Thissen
Prothesen-Weitspringer

Rehm: Kaum noch Hoffnungen auf Doppelstart in London

London (dpa) - Paralympics-Sieger Markus Rehm hat kaum noch Hoffnung auf einen Doppelstart bei den Weltmeisterschaften der behinderten und nichtbehinderten Leichtathleten in London.

Johannes Floors sammelte bei der Paralympics-WM 2017 vier Medaillen. Foto: Paul Harding
Gold mit 4x100 Meter-Staffel

Para-WM: Dritte Goldmedaille für Prothesen-Sprinter Floors

Die WM-Medaillen von Johannes Floors bekommen einen Ehrenplatz neben seinem Paralympics-Gold. Mit 22 Jahren ist er Dreifach-Weltmeister und damit einer der Stars der Para-Leichtathletik-WM. Das deutsche Team wartet mit starken Leistungen auf.

Johannes Floors feiert seinen Sieg in London. Foto: Paul Harding
WM-Gold-Double

Läufer Johannes Floors neuer Prothesen-König

Die WM-Medaillen von Johannes Floors bekommen einen Ehrenplatz. Neben seinem Paralympics-Gold. Mit 22 Jahren ist Floors Doppel-Weltmeister. Und damit einer der Stars der Para-Leichtathletik-WM. Insgesamt wartet das deutsche Team mit starken Leistungen auf.

Copy%20of%20dpa_1495E00072B683EE.tif

Rehm gibt nicht auf

Prothesen-Springer will zur WM