Personen /

Ottmar Hitzfeld

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ottmar Hitzfeld wird am 12. Januar 70 Jahre alt. Foto (Archiv): Laurent Gillieron/KEYSTONE Foto: Laurent Gillieron
Früherer Erfolgstrainer

Alles zu seiner Zeit: Ottmar Hitzfeld wird 70 Jahre alt

Ottmar Hitzfeld wird heute 70 Jahre alt. Er blickt zurück auf eine Trainerkarriere, die besser nicht hätte sein können. Wie sie enden würde, hat er schon 1991 geahnt.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 12. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12.

Ottmar Hitzfeld hat als Trainer zahlreiche Erfolge gefeiert. Foto: Robert Ghement/EPA
Früherer Erfolgstrainer

Hitzfeld: Nationalmannschaft mit Löw auf dem richtigen Weg

Der frühere Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Joachim Löw auf dem richtigen Weg.

Copy%20of%20dpa_5F9B3C003BC3E855.tif
Fußball

Kritik am FCB-Kader

Ottmar Hitzfeld lobt Trainer Kovac und spricht auch die Versäumnisse an

Sieht den Kader des FC Bayern München in der Breite nicht gut aufgestellt. Ottmar Hitzfeld. Foto: Robert Ghement/EPA
Ehemaliger Bayern-Trainer

Hitzfeld hält Bayern-Kader für zu dünn - Lob für Kovac

Ottmar Hitzfeld steht nach wie vor in Kontakt mit den Bossen des FC Bayern München. Die Entwicklungen bei seinem Ex-Club verfolgt der ehemalige Trainer ganz genau. Im vergangenen halben Jahr sind ihm ein paar Dinge aufgefallen.

Ottmar Hitzfeld sieht Qualität im deutschen Fußball. Foto: Marius Becker
Fußball

Ottmar Hitzfeld: Deutscher Fußball befindet sich im Aufwind

Der frühere Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld sieht den deutschen Fußball nach einer schwachen Vorsaison aktuell wieder klar im Aufwind.

Sieht den deutschen Fußball im aufwind: Der frühere Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld. Foto: Patrick Seeger
Champions League

Ottmar Hitzfeld: Königsklassen-Titel möglich

Der frühere Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld sieht den deutschen Fußball nach einer schwachen Vorsaison aktuell wieder klar im Aufwind.

Ottmar Hitzfeld (l) und Uli Hoeness bei einem Spiel des FC Bayern München auf der Tribüne. Foto (2017): Andreas Gebert Foto: Andreas Gebert
FC Bayern München

Hitzfeld nimmt Hoeneß in Schutz: "Hat Uli nicht verdient"

Der frühere Fußball-Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld hat kein Verständnis für die mitunter harsche Kritik an Uli Hoeneß aus dem vereinsinternen Lager des FC Bayern München: "So etwas hat Uli nicht verdient.

Copy%20of%20Rummenigge021.tif
Jugendfußball

Rummenigge-Camp

An Pfingsten wieder in Gundelfingen für Kids zwischen fünf und 15

Als Tabellenerster der Bundesliga findet sich Trainer Lucien Favre (r) mit dem BVB nun in der Rolle des Gejagten. Foto: Bernd Thissen
Bundesliga-Spitzenreiter

BVB mutiert vom Jäger zum Gejagten

Der BVB hat sich mit Trainer Favre in Rekordzeit zum Titelanwärter entwickelt. Bisher ist der Bundesliga-Spitzenreiter noch ungeschlagen. Ex-Coach Hitzfeld lobt Favre, warnt aber auch vor Rückschlägen. Zorc verkündet Alcácer-Verplichtung bis 2023.