Personen /

Patrick Groetzki

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Rhein-Neckar Löwen feiern ihren Sieg im Supercup. Foto: Federico Gambarini
Handball-Supercup

Ermutigender Titel-Hattrick: Löwen setzen Ausrufezeichen

Die Rhein-Neckar Löwen scheinen für den Start in die 53. Bundesligasaison gerüstet. Der Sieg über Flensburg-Handewitt im Handball-Supercup beschert dem Pokalsieger Rückenwind. Dagegen steht dem Meister ein kniffliger Umbruch bevor.

Christian Prokop ist mit den Erkenntnissen aus der Länderspielreise nach Japan zufrieden. Foto: Monika Skolimowska
Länderspielreise

Ab in den Urlaub: DHB-Team mit Japan-Trip zufrieden

Die deutschen Handballer haben ihre Japan-Reise erfolgreich beendet. Zwei Jahre vor Olympia nimmt Bundestrainer Christian Prokop einige Erkenntnisse mit, die schon bei der Heim-WM 2019 helfen sollen.

Der deutsche Handball-Nationalspieler Patrick Groetzki trifft mit einem Sprungwurf gegen Japan. Foto: Sascha Klahn
Gegen Japan

Wiedersehen mit Sigurdsson: Deutschlands Handballer gewinnen

Deutschlands Handballer sind erstmals auf ihren früheren Erfolgscoach Dagur Sigurdsson getroffen. Dabei gelingt dem nun von Christian Prokop betreuten Team ein ungefährdeter Sieg. Am Samstag steht an der Olympia-Stätte von 2020 ein zweites Duell an.

Bundestrainer Christian Prokop reist mit seinem Team nach Japan. Foto: Hendrik Schmidt
Teambuilding

Wiedersehen mit Sigurdsson: DHB-Handballer testen in Japan

Nach der verpatzten EM hoffen Deutschlands Handballer auf Besserung vor der Heim-WM. Die Auswahl von Trainer Christian Prokop übt nun in Japan gegen die neue Mannschaft ihres Ex-Coachs. Bei der Fernost-Reise geht es aber auch um Teambuilding.

Steffen Weinhold (l) setzt sich gegen den Norweger Magnus Jöndal durch und trifft zum 9:9. Foto: Matthias Balk
Noch nicht in WM-Form

Die Baustellen der deutschen Handballer

Vize-Weltmeister Norwegen hat den deutschen Handballern die sportlichen Grenzen aufgezeigt. Der Bundestrainer analysiert die aktuellen Defizite seines Teams nüchtern. Kriegt er sie bis zur Heim-WM in den Griff?

Nach der Niederlage gegen Melsungen haken die Rhein-Neckar Löwen den Titel-Hattrick ab. Foto: Uwe Anspach
Heim-Pleite gegen Melsungen

Handball-Meister in Schockstarre: Titel-Hattrick wohl futsch

Nach der Pleite gegen Melsungen haken die Rhein-Neckar Löwen den Titel-Hattrick ab. Zwei Spieltage vor Saisonschluss hat Vizemeister Flensburg plötzlich alle Trümpfe in der Hand. In Mannheim herrscht Fassungslosigkeit. Doch in Flensburg reagiert man demütig.

Die Rhein-Neckar Löwen um Kapitän Andy Schmid (M) feiern mit der DHB-Pokal-Trophäe. Foto: Axel Heimken
Handball-Pokalsieg

"Eine Feier gibt's jetzt nicht" - Löwen auf Double-Tour

Den Rhein-Neckar Löwen haben erstmals den DHB-Pokal erobert. Das reicht ihnen aber nicht. Jetzt sind sie richtig in Titellaune. Deshalb kennt die Vereinsführung vorerst keine Party und keinen Spaß.

Bogdan Radivojevic und die Rhein-Neckar Löwen wollen den Pokal gewinnen. Foto: Uwe Anspach
Final Four

Handball-Löwen nach Pech-Serie hungrig auf ersten Pokalsieg

Nach zehn vergeblichen Versuchen wollen die Löwen in Hamburg endlich den Pokal holen. Halbfinal-Gegner Magdeburg verspricht einen "gnadenlosen Kampf". Wetzlar und Hannover komplettieren das Starterfeld der Endrunde.

Patrick Wiencek (M) trifft für Deutschland gegen Serbiens Torhüter Vladimir Cupara. Foto: Monika Skolimowska
Testspielsieg

Deutsche Handballer starten erfolgreich in WM-Vorbereitung

Es war längst nicht alles gut, aber immerhin erfolgreich: Im ersten Spiel nach der enttäuschenden EM in Kroatien gelingt Deutschlands Handballern ein Sieg gegen schwache Serben. Das dürfte vor allem bei Bundestrainer Prokop für Erleichterung sorgen.

Schont im Rückspiel gegen Kielce sein Personal: Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen. Foto: Frank Molter
Handball-Königsklasse

Rhein-Neckar Löwen schonen Topleute gegen Kielce

Der deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen wird im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen VS Vive Kielce zwar mit seinen Topleuten antreten, angesichts des großen Rückstands aber auch auf Pausen für die Profis achten.