Personen /

Patrick Herrmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Julian Brandt brachte Leverkusen in Gladbach in Führung. Foto: Federico Gambarini
DFB-Pokal

Bayer kontert sich ins Achtelfinale - Kantersieg in Gladbach

Bayer Leverkusen scheint seine Krise überwunden zu haben. Die Werkself siegt zum zweiten Mal binnen vier Tagen hoch und übersteht die 2. Pokalrunde.

Das Logo des Fußball-Erstligisten Borussia Mönchengladbach. Foto:
1. Bundesliga

Borussia Mönchengladbach

Tritt nicht auf die Euphoriebremse: Gladbach-Coach Dieter Hecking. Foto: Swen Pförtner
Gladbach-Coach

Hecking: "Warum soll ich die Euphorie bremsen?"

Bis auf den noch angeschlagenen Raffael startet Borussia Mönchengladbach nach der Länderspielpause in Bestbesetzung in den Ligabetrieb.

Bayern-Trainer Niko Kovac bei der Ankunft auf dem Oktoberfest. Foto: Matthias Balk
Vorläufiger Saisontiefpunkt

Bayern-Frust statt Wiesn-Lust: Hoeneß steht zu Coach Kovac

Was nun, Herr Kovac? Was nun, Herr Hoeneß? Was nun, Herr Rummenigge? Der schnell hochgelobte neue Bayern-Trainer muss früh um seinen Job in München kämpfen. Die Stars bekennen sich öffentlich zum Coach - genau wie Hoeneß.

Bayern München - Borussia Mönchengladbach
FC Bayern

Gladbach schickt den FC Bayern endgültig in die Krise

Der FC Bayern ist am vorläufigen Tiefpunkt angelangt. Nach dem 0:3 gegen Gladbach ist der Serienmeister sogar nur noch Fünfter der Bundesliga-Tabelle.

Für die Englische Woche wird Herthas Trainer Pal Dardai wohl auf Rotation im Team setzen. Foto: Soeren Stache
4:2 gegen Mönchengladbach

"Das macht Spaß": Hertha im Hochgefühl

Die Kurzzeit-Tabellenführung von Hertha BSC sorgt für Euphorie beim Hauptstadtclub. Mit begeisterndem Offensivfußball und Rekorden erinnern die Berliner nicht nur ihren Coach an frühere Zeiten. Zum Ende der Englischen Woche steht nun ein besonderes Spiel an.

Herthas Vedad Ibisevic (r) bejubelt seinen 1:1-Ausgleichstreffer mit Ondrej Duda. Foto: Soeren Stache
"Das war heute Spaß"

Hertha bejubelt 4:2-Gala gegen Gladbach

"Ein perfekter Tag": Mit dem 4:2 über Gladbach krönt Hertha BSC seinen Saisonstart. Vor allem offensiv kann das Team von Trainer Pal Dardai gegen konfuse Gäste überzeugen. Etwas trübt aber die Hochstimmung.

Herthas Marko Grujic wird verletzt vom Platz geführt. Foto: Soeren Stache
Nach Herrmann-Foul

Herthas Grujic fällt mit Bänderriss im Sprunggelenk aus

Hertha BSC muss vorerst auf Mittelfeldspieler Marko Grujic verzichten.

Fügte sich bei Gladbach gleich blendend ein: Alassane Plea (l). Foto: Carmen Jaspersen
Rekord-Transfer

Gladbachs Plea kommt an - Hecking: "Brandgefährlich"

Der Anfang ist gemacht. Mit drei Treffern im Pokal hat Alassane Plea gezeigt, warum Gladbach so viel Geld für ihn ausgegeben hat. Zwar traf der Franzose nur gegen einen Fünftligisten, dennoch machte der Auftritt des Stürmers Lust auf mehr.

Borussia Mönchengladbachs Cheftrainer Dieter Hecking. Foto: Marius Becker
Bundesliga-Serie

In Mönchengladbach steht Trainer Hecking unter Beobachtung

Coach Dieter Hecking stand schon am Saisonende in der Kritik. Der Klub hat kräftig in den Kader investiert - das schürt die Erwartungen.