Personen /

Paul di Resta

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9A500088682DB0.tif
DTM

Rast räumt ab

Audi-Pilot schafft Novum: in zwei Rennen von der Pole-Position zum Sieg

René Rast verbesserte sich durch die beiden Siege auf Platz drei der Gesamtwertung. Foto: Juergen Tap/Hoch Zwei
"Gigantisch"

Audi-Pilot Rast schafft perfektes DTM-Wochenende

Im DTM-Titelrennen bleibt es ganz eng zwischen den Mercedes-Fahrern Gary Paffett und Paul di Resta. Mann des Wochenendes auf dem Nürburgring ist aber Audi-Fahrer René Rast.

Paul di Resta aus Großbritannien setzte sich im Mercedes druch. Foto: Juergen Tap/DTM/ITR
Rennen auf dem Nürburgring

Mercedes-Pilot Gary Paffett erobert DTM-Spitze zurück

Nürburg (dpa) – Titelverteidiger René Rast hat den 15.

Alessandro Zanardi steigt in einen umgebauten BMW M4 DTM. Foto: Andreas Beil/BMW
"Viele Gründe zu lächeln"

Zanardi-Debüt als PR-Coup für DTM

Das Deutsche Tourenwagen Masters kriselt. Mit Gaststartern will sich die Rennserie in diesem Jahr mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Das späte Debüt des beinamputierten Alessandro Zanardi wirkt als PR-Coup.

Paul di Resta (M) führt in der DTM-Gesamtwertung vor Gary Paffett. Foto: Jürgen Tap/ITR/DTM
Nach 14 von 20 Saisonläufen

Mercedes-Fahrer di Resta übernimmt DTM-Führung

Mercedes-Fahrer Paul di Resta hat nach den ersten beiden Nachtrennen im Deutschen Tourenwagen Masters die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der Sieger des DTM-Nachtrennens in Misano: Paul di Resta. Foto: Jürgen Tap/ITR/DTM
Motorsport

Di Resta gewinnt erstes DTM-Nachtrennen in Misano

Der Schotte Paul di Resta ist zu seinem dritten Saisonsieg im Deutschen Tourenwagen Masters gefahren.

René Rast gewinnt DTM-Rennen in Zandvoort. Foto: Uwe Anspach
DTM

Audi-Coup in Zandvoort: Rast holt ersten DTM-Saisonsieg

Im zehnten DTM-Saisonrennen kann Audi endlich den ersten Sieg feiern. Meister René Rast gewinnt dank einer brillanten Strategie. Die meisten Punkte des Wochenendes aber holt wieder ein Mercedes-Fahrer.

Copy%20of%20rast.tif

DTM: Audi endlich vorne

Im zehnten Rennen der erste Sieg durch René Rast

Marco Wittmann aus Deutschland vom Team BMW Team RMG jubelt nach dem Sieg auf dem Siegerpodest. Foto: Juergen Tap/Hoch Zwei/DTM/ITR
Motorsport in Budapest

DTM-Chaos mit Verletzten: "Rutschig wie Schmierseife"

Beim DTM-Rennen in Budapest kommt es zu schlimmen Unfällen in der Boxengasse. Anschließend gelingt BMW ein völlig unerwarteter Erfolg. Vorher sorgt ein Mercedes-Manöver für großen Ärger.

Auf der Pole gestartet und in Budapest gewonnen: Mercedes-Pilot Paul di Resta. Foto: Uwe Anspach
DTM

Mercedes dominiert in Budapest - Glock verliert Führung

Paul di Resta hat das DTM-Samstagsrennen in Budapest gewonnen und die Dominanz von Mercedes fortgesetzt.