Paul Gruschka
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Paul Gruschka"

Am Wochenende ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt vor dem Kurtheater und der Kunsthandwerkermarkt im Kurhaus öffnen ihre Pforten. An den drei verbleibenden Adventswochenenden gibt es dort Leckereien, Handwerkliches und viel Musik.
Bad Wörishofen

Bad Wörishofen wird zur Weihnachtsstadt

Der Weihnachtsmarkt öffnet, der Weihnachtstruck rollt vors Kurhaus – und am Sonntag wartet der erste Höhepunkt der Vorweihnachtszeit.

Regine Glöckner wurde mit großer Mehrheit zur Bürgermeisterkandidatin der Liste Team-Kneippstadt-SPD gewählt. Zu den ersten Gratulanten gehörten (von links): SPD-Fraktionsvorsitzender Stefan Ibel, Bad Wörishofens SPD-Ortsvorsitzender Reinhard Dörner und SPD-Landratskandidat und Fraktionsvorsitzender im Kreistag, Michael Helfert.
Bad Wörishofen

Wahl: Team-Kneippstadt-SPD nominiert Glöckner

Die Bürgermeisterkandidatin will auf die Stärken Bad Wörishofens setzen. Regine Glöckner spart nicht mit Kritik und präsentiert eigene Ideen.

Das Kneippianum Bad Wörishofen liegt auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück direkt am Kurpark von Bad Wörishofen.
Bad Wörishofen

Kneippianum: Wegweisende Entscheidung gefällt

Plus Die Stiftung Kneipps steht seit einem Jahr leer. Bürgermeister Paul Gruschka hat eine überraschende Nachricht parat.

Mit Messtafeln und mit Blitzern wird in Bad Wörishofen das Tempo in der Innenstadt kontrolliert.
Bad Wörishofen

Tempo: Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe

Ordnungsamt legt nach Kritik aus der Bürgerschaft die Bilanz der Verkehrsüberwachung in Bad Wörishofen vor.

Die Freien Wähler Bad Wörishofen setzen im Bürgermeister-Wahlkampf auf Amtsinhaber Paul Gruschka (Zweiter von rechts). Das Foto zeigt Gruschka mit (von links) Manfred Gittel, Bernhard Pohl, Thomas Vögele und Landratskandidat Alex Eder nach der Nominierungsveranstaltung im Sonnengarten.
Bad Wörishofen

Wahl: Freie Wähler nominieren Paul Gruschka

Der Amtsinhaber tritt 2020 erneut als Bürgermeisterkandidat an. Gruschka habe in Bad Wörishofen „Maßstäbe gesetzt“, sagt der Abgeordnete Bernhard Pohl.

Im Rathaus von Bad Wörishofen gibt es ein Schimmelproblem im Archiv im Gebäudekeller und ganz oben ein Problem mit einem undichten Flachdach.
Bad Wörishofen

So steht es um Rathaus und Archiv

Teilbestände an Akten und Dokumenten müssen nach Schimmelbefall entweder aufwendig behandelt oder vernichtet werden. Durchs Dach tropft das Wasser.

Wie geht es in Sachen Feuerwerk in Bad Wörishofen weiter? Mit dieser Frage muss sich nun der Stadtrat befassen.
Bad Wörishofen

Ärger über Fluglärm, Böller und Raketen

Die Bürgerversammlung bringt gleich mehrere Anträge. Das Thema Wohnen beschäftigt in der schnell wachsenden Stadt Bürger und Stadtrat.

Vor der Postagentur in Bad Wörishofen komme es immer wieder zu gefährlichen Situationen durch Rangiermanöver auf der viel befahrenden St.-Anna-Straße. Das war bei der Bürgerversammlung zu hören.
Bad Wörishofen

Verkehr: Bürger klagen über Gefahrenstellen

Die Situation vor der Post sorgt für Kritik bei der Bürgerversammlung. Aber auch die Folgen aktueller Großbaustellen sind ein Thema.

So soll der Gewerbepark einmal aussehen.
Wirtschaft

Rückabwicklung im Gewerbepark

Zweckverband will ein Grundstück wiederhaben

Auch Yoga gehört zu den Angeboten, die Bad Wörishofen in Sachen Gesundheitswochenkursen macht.
Bad Wörishofen

Zoff um den richtigen Umgang mit Gesundheitskursen

Plus Im Kurausschuss kommt ein Thema auf die Tagesordnung, das nicht eingeplant war. Debattiert wird teils lautstark.

Sahen sich "Udo" aus der Nähe an (von links): Stefan Welzel, Wissenschaftsminister Bernd Sibler, die Landtagsabgeordnete Angelika Schorer und Pforzens Bürgermeister Herbert Hofer.
Bad Wörishofen

„Udo“ als Chance für den Tourismus in Bad Wörishofen

Pforzen erhofft sich bei der Präsentation und Vermarktung des Sensationsfundes von "Udo" Hilfe aus Bad Wörishofen. Erste Vorschläge gibt es schon.

Preisträger mit früheren Wirtschaftspreisträgern (von links): Joachim Löwenthal (Skyline Park), Wirtschaftspreisträger 2019 Arno Müller (Häwa) und Thomas Maier (Josef Maier GmbH).
Bad Wörishofen

Wirtschaftspreis für einen Mann mit großen Plänen

Plus  Arno Müller steigert den Häwa-Umsatz und will den Standort Bad Wörishofen erweitern.

Mit einem Fackelzug zum Denkmalplatz feierten die Bad Wörishofer Musikkapellen, begleitet von Fackelträgern der örtlichen Feuerwehr, das 70. Jubiläum der Stadterhebung.
Bad Wörishofen

70 Jahre Stadt: Vom Bauerndorf zum Kurort von Weltruf

Plus Vor 70 Jahren wurde Bad Wörishofen zur Stadt erhoben. Dass dabei auch der Wasserdoktor Sebastian Kneipp nicht zu kurz kommt, versteht sich von selbst.

Das Rathaus von Bad Wörishofen.
Bad Wörishofen

Noch eine Kandidatin will das Rathaus erobern

Plus Die Bürgerinnen und Bürger in Bad Wörishofen haben bei der Bürgermeisterwahl im März die Qual der Wahl: Seit heute stehen schon fünf Bewerber fest.

Stockheim soll schöner werden – dieses Ziel hat sich die „Arbeitsgruppe Dorferneuerung“ gesetzt. Ihre Sprecher, Helmut Mayr und Joachim Nägele (rechts) überreichten Bürgermeister Paul Gruschka (Mitte) den Ideenkatalog.
Dorferneuerung

Stockheimer haben im Dorf viel vor

Längst nicht nur der Wunsch nach einem Dorfgemeinschaftshaus treibt den Arbeitskreis um. Bürger legen umfangreiche Ideensammlung vor.

Tempo 30 im Bereich des Kindergartens von Dorschhausen, der unweit der Pfarrkirche liegt: Nicht jeder Verkehrsteilnehmer hält sich offenbar daran, denn bei der Bürgerversammlung gab es Klagen über zu schnelles Fahren auf der Schwabenstraße.
Dorschhausen

Klagen über Schnellfahrer und Umweltsünder

Die Bürger von Dorschhausen wünschen sich mehr Kontrollen auf der Schwabenstraße, vor allem am Kindergarten.

Wie soll es vor dem Löwenbräu-Areal künftig aussehen?
Bad Wörishofen

Löwenbräu: Kritik an Plan für Straßenraum und Plätze

Plus Ratsmitglieder von neuem Entwurf überrascht. Es geht um Verkehrsbelastung, Sicherheit und Aufenthaltsqualität.

Der Bebauungsplan für die Löwenbräu-Arkaden. Auf der grünlichen Fläche rechts steht derzeit noch ein Haus. Dort soll ein Platz entstehen.
Bad Wörishofen

Löwenbräu: Zwei Jahre Ausnahme beim Lärmschutz

Plus Stadtrat von Bad Wörishofen macht große Zugeständnisse. Hoteliers protestieren mit T-Shirts und auch die Kurdirektorin ist dagegen.

Wenn Trachtler geehrt werden, wird natürlich auch getanzt: Die Altschwäbische Gruppe gab im Guggerhaus eine Kostprobe
Auszeichnung

Vorbilder im Ehrenamt

Der Ehrenamtspreis geht diesmal an Mitglieder des Heimat- und Trachtenvereins, des TSV Bad Wörishofen und der Tischtennisfreunde

Unweit der Kirche liegt das Sportgelände von Schlingen.
Bad Wörishofen

Was passiert mit dem „Rössle“ in Schlingen?

In Schlingen gibt es zwei große Themen: Dorfgemeinschaftshaus und Sportplatzsanierung. Nun wird klar, wie es bei beiden Projekten weitergeht

Personal

Verstärkung im Rathaus

Stadtrat stellt stellvertretenden Kämmerer ein. Landratsamt beanstandet nicht, dass Bürgermeister Gruschka die Klage der Kämmerin gegen die Stadt öffentlich machte

Josef Brandner ist der Erfinder des Flexibus-Systems. In Günzburg, Mindelheim, Krumbach oder Thannhausen rollen die Fahrzeuge bereits. Im nächsten Jahr wird es den Flexibus auch in Bad Wörishofen geben.
Verkehr

Der Flexibus kommt

Der Stadtrat beschließt ein neues Nahverkehrssystem für Bad Wörishofen. CSU, SPD und die Freien Wähler sind begeistert. Doch nicht alle sind dafür. Die Grünen beispielsweise kritisieren den Schritt vehement

Die Kreuzung an der MN 26 bei Stockheim.
Verkehr

Die „Boscha-Kreuzung“ treibt die Stockheimer um

Die von der Unfallkommission favorisierte Sichtschutzwand fällt durch – dafür tut sich nun in Sachen Grundstück etwas.

Die Kläranlage Bad Wörishofen wird in einer Kooperation zwischen Stadt und dem Unternehmen Glass-Umwelttechnik betrieben. Daran ist auch der Skyline Park angeschlossen (im Hintergrund). Das Landratsamt macht die Ausweitung neuer Baugebiete in der Kneippstadt von einer Erweiterung der Kläranlage abhängig.
Bad Wörishofen

Wie geht es in Sachen Kläranlage weiter?

Die Anlage von Bad Wörishofen mit dem besonderen Betreibermodell gilt als überlastet und muss erweitert werden. Was Björn Glass und August Filser über die bisherige Zusammenarbeit sagen.

Stefan Welzel will Bürgermeister von Bad Wörishofen werden. Die CSU hat den Rechtsanwalt als Kandidaten nominiert.
Bad Wörishofen

Stefan Welzel will Bürgermeister von Bad Wörishofen werden

Die CSU in Bad Wörishofen hat ihren Ortsvorsitzenden Stefan Welzel für die Bürgermeisterwahl nominiert.