Paula Print
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Paula Print"

Die Kinder im Kindergarten von Kleinkötz wissen schon ziemlich viel über Bischof Nikolaus. Das ist kein Wunder, denn ihr Kindergarten ist nämlich nach dem Heiligen benannt. Zusammen mit ihren Nicole Richardon, Katja Bernhart, Kindergartenleiterin Klaudia Schwarz, Monika Schwarz und Kathrin Höck (hinten von links) haben sie auch ein Nikolaus-Lied mit vielen Strophen gelernt.
Kleinkötz

Zeitungsente Paula Print kennt jetzt ein Nikolauslied

Die Kinder im Kindergarten Kleinkötz wissen ganz viel von dem Heiligen und seinen Wundern. Was die Zeitungsente Paula Print bei ihnen alles lernen durfte.

Der Kindergarten Riesrandzwerge aus Marktoffingen hat seinen 40. Geburtstag gefeiert. Unsere Zeitungsente Paula Print durfte dabei sein.

Ein Kindergarten feiert Geburtstag

Für die kleinen Zeitungsleser Paula Print ist beim Fest der Riesrandzwerge in Marktoffingen dabei

Für unsere kleinen Leser

Ein neues Zuhause für Waldtiere

Paula Print hängt zusammen mit den Kindern des Kindergartens Konzenberg Nistkästen auf

Im Montessori-Kinderhaus in Nördlingen hat Paula Print sportliche Kinder getroffen. Bewegung drinnen und draußen gehört zum festen Programm im Montessori-Kinderhaus. Paula Print weiß jetzt auch, was der Name bedeutet.
Für die kleinen Leser

Montessori: Was hinter dem italienischen Namen steckt

Seit zehn Jahren gibt es in Nördlingen ein Montessori-Kinderhaus. Unsere Zeitungsente war dort zu Besuch und hat erfahren, was hinter dem Namen und dem Konzept steckt

Die Zumbagruppe des TSV Nördlingen zeigt eine Vorführung im Jugendzelt. Der Verein möchte auf die Abteilungen aufmerksam machen, die es neben dem Fußball gibt.
Donauries-Ausstellung 2019

Wilde Tänzer und eifrige Flechter im Jugendzelt J

Plus Für junge Menschen gibt es auf der Donauries-Ausstellung einen eigenen Bereich. Vereine zeigen ihr Angebot für die Jugend und informieren Familien.

Am Samstag können GET-Besucher mit der DZ-Redaktion (hier Redaktionsleiter Berthold Veh) in Kontakt kommen. Auch Paula Print ist vor Ort.
In eigener Sache

Sag’s der DZ auf der GET in Gundelfingen!

Die Donau-Zeitung ist mit einem Stand auf der GET. Leser können bei den Gundelfinger Erlebnistagen mit der Redaktion in Kontakt treten.

Für ihren Besuch in Mini-Günzburg bekam Paula Print am Meldeamt ein Besuchervisum. Laura Mangold, 15, (links) und Lisa Martin, 15, machten mit ihr eine Kinderspielstadt-Führung. Oberbürgermeister Mika Hallmann, 10, war mit dabei.
Mini-Günzburg

Eine Stadt in Kinderhand: Paula Print besucht Mini-Günzburg

Zwei Wochen lang haben 240 Kinder die Kinderspielstadt Mini-Günzburg geführt. Vom Rathaus bis zur Gärtnerei war alles dabei. Ein Banküberfall ließ sich nicht vermeiden.

Den Vorschulkindern (von links) Lena, Tino, Sophie, Yannick, Elias, Karolina, Anna und Lukas (mit Paula auf dem Arm) fällt der Abschied von ihrem Kindergarten wirklich schwer. Die Erzieherin Ingrid Schabert (links dahinter) und Einrichtungsleiterin Felicitas Klaus bedankten sich bei den Berufsschülern aus Gunzenhausen und ihren Lehrern für ihre Arbeit.
Erziehung

Paula Print erlebt Zimmerer-Tradition

Im Ehinger Kindergarten ist ein Wikinger-Häuschen aufgestellt worden. Unsere Zeitungsente war beim Richtfest dabei

Zusammen mit den Vorschulkindern des St. Anna Kindergartens in Oberwaldbach taucht Paula Print beim Lied „Komm und zieh die Badehose an“ ab.
Für unsere kleinen Leser

Paula Print taucht ab

Im Kindergarten St. Anna in Oberwaldbach lernt unsere Ente ein Badelied

Mit einem roten Dreieck wurde am Boden der tote Winkel markiert. Der ist so groß, dass alle Kinder der 4a der Grundschule Waldstetten darauf Platz haben.
Waldstetten

Paula Print erfährt, warum Lastwagenfahrer nicht alles sehen

Zusammen mit den Viertklässlern der Grundschule Waldstetten lernt die Zeitungsente den toten Winkel kennen.

Tina Schüssler versprüht auf der Bühne Energie: Sie rockte mit ihrer Band am Samstagabend und sang unter anderem „Ein Kämpfer gibt niemals auf.“
Neusäss

Ein Neusässer Stadtfest mit Musik und Botschaften 

Konzerte und Bühnenshows lassen tausende Besucher kommen. Die Sänger setzen auch gesellschaftliche Zeichen.

Für unsere kleinen Leser

Paula macht Musik

Die Zeitungsente lernt mit Günzburger Grundschülern verschiedene Instrumente kennen

Der Naturschützer Xaver Kerle betreut seit über 20 Jahren im Auftrag des Landratsamtes Hornissen. Hier zeigt er ein solches Tier auf seiner Hand.
Landkreis Dillingen

Naturschützer Kerle: So geht man mit Hornissen um

Die Insekten stehen unter strengem Naturschutz. Diese Verhaltensregeln sind zu beachten

Zeitungsente Paula Print ist mutig und traut sich ganz nah an den Tisch von Brandexpertin Angelika Orner, während sie Holzstaub auf ein brennendes Teelicht träufelt. Das brennt wie Zunder und gibt eine heiße Stichflamme.
Reisensburg

Hilfe, es brennt! Wie Feuerwehrente Paula Print den Brand löschen kann

Bei der Kinderfeuerwehr Reisensburg lernt die Zeitungsente, wie ein Brand entsteht und was zu tun ist, um ihn zu löschen. Warum das auch mal brenzlig werden kann.

Paula PrintAN

Auf Entdeckertour bei kleinen Forschern

Die Grundschule Adelzhausen-Tödtenried ist wieder als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Paula Print

Paula freundet sich mit den Krippenkindern an

Unsere Zeitungsente besucht den Kneipp-Kindergarten in Hainsfarth und schaut sich zusammen mit den Kindern die neu gestaltete Außenanlage an. Was Paula alles erlebt hat

Da staunt unsere Paule nicht schlecht: „Wie bitte? Diese Kleinen sollen mit mir verwandt sein?“
Türkheim

Paula Print besucht Entenküken in der Wichtelstube

Unsere Zeitungsente besucht ihre „Verwandten“ in der Wichtelstube. Die kleinen Entlein werden dort liebevoll aufgezogen. Aber was passiert, wenn sie groß sind?

Für unsere kleinen Leser

Paula Print stellt ihr eigenes Papier her

Die Zeitungsente lernt bei den Grundschülern in Dürrlauingen, wie Papierschöpfen funktioniert

Der sechsjährige Simon lässt Zeitungsente Paula Print den Zebrastreifen überqueren. Denn als Fußgängerin hat sie Vorfahrt. Das hat Simon beim Verkehrserziehungstag im Kindergarten St. Ulrich in Scheppach gelernt.
Scheppach

So kommt Paula Print heil über die Straße

Im Kindergarten St. Ulrich in Scheppach übt die Zeitungsente richtiges Verhalten im Straßenverkehr. Sie lernt von Experten der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg zum Beispiel, warum es wichtig ist, sich im Auto anzuschnallen und was ein Zebrastreifen ist.

Edgar Bader schmückt die Osterkerzen mit ganz bestimmten Symbolen. Dazu gehören Alpha und Omega, das Kreuz mit den Nägeln und die Jahreszahl.
Burgau

Paula und die rätselhaften Zeichen auf der Osterkerze

Bei Wachsziehermeister Edgar Bader aus Burgau erfährt die Zeitungsente Paula Print, was die Symbole bedeuten und warum das Licht für die Gläubigen an Ostern so wichtig ist.

„Schaut, wir haben eine Kuckucksuhr“, rufen die Kinder von der Grundschule Waldstetten. Paula Print durfte auf den Arm von Jürgen Aubele, damit sie die Uhr besser sehen kann.
Waldstetten

Paula Print schickt einen Kuckuck auf Reisen

Uhrmacher Jürgen Aubele besucht die Schüler der Grundschule Waldstetten und erklärt ihnen alles über eine besondere Uhr, die in der ganzen Welt herumkommt

 In der Innenstadt ist am Samstag, 6. April, viel geboten.
Energiesparfestival

Illertissen schafft Synergien

Energiesparfestival und Regio- und Ökomarkt bieten viele Aktionen rund um Natur und Umwelt

Die Drittklässler füllten die Fächer des noch leeren Insektenhotels (links), damit sich die Bewohner darin wohlfühlen. Paula Print ist in ihrem Element, wenn sie zum Beispiel Insekten zusehen kann, die auf Blüten herumkrabbeln (rechts).
Paula Print

Unsere Zeitungsente baut in Sainbach ein Hotel mit Stroh und Laub

Unsere Zeitungsente Paula Print hat beim Bau eines Insektenhotels im Inchenhofener Ortsteil Sainbach zugesehen. Es ist so hoch wie ein Stadel.

Die Grundschüler in Fremdingen freuen sich über die Möglichkeit, mit Kubo das Programmieren kennenzulernen. Paula Print ist ganz fasziniert in der ersten Reihe mit dabei und staunt nicht schlecht über den kleinen Roboter.

Paula freundet sich mit dem kleinen Kubo an

Paula Print Unsere Zeitungsente trifft in der Grundschule Fremdingen einen programmierbaren Roboter

Vor dem Eingang der MZ-Geschäftsstelle im Bad Wörishofer Gärtnerweg wurde die Straße zur Showbühne, zum Beispiel für die Tanzgruppen des Stamm-Kneipp-Vereins Bad Wörishofen.
Bad Wörishofen

Halligalli mit Zeitung und Ente

Beim MZ-Familienfasching treffen sich Spaß und Spendenfreude.