Peter Altmaier
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Peter Altmaier"

Ein Schaufelradbagger soll bis 2038 weiter machen können.
Konkreter Fahrplan

Deutschland steigt bis spätestens 2038 aus der Kohle aus

Es ist ein Beschluss von großer Tragweite, der weit in die Zukunft reicht - und umstritten ist. Bundestag und Bundesrat besiegeln das Aus für die klimaschädliche Kohleverstromung.

Die Kohleregionen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg bekommen Hilfen vom Bund, um den Umbau der Wirtschaft zu finanzieren.
Energiewende

Bundestag beschließt schrittweisen Kohleausstieg in Deutschland bis 2038

Der Bundestag hat den Kohleausstieg bis spätestens 2038 besiegelt, betroffene Regionen erhalten Milliardenhilfen. Den Grünen kommt der Ausstieg zu spät.

Schwarz wie die Kohle: Die CDU-Parteizentrale umhüllt mit schwarzem Stoff.
"Hier müssen sie uns zuhören"

Greenpeace-Aktivisten verhüllen CDU-Zentrale

Die Koalition von CDU und SPD hat nach langen Verhandlungen den Weg für den geplanten Kohleausstieg frei gemacht. Umweltaktivisten machen dagegen weiter mit Protestaktionen mobil. Ihnen geht der Ausstieg nicht schnell genug.

Bis Ende des Jahres übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft.
Ratspräsidentschaft der EU

Last der Erwartungen: Deutschland übernimmt den EU-Vorsitz

Mitten in einer historischen Krise übernimmt das bevölkerungsreichste und wirtschaftsstärkste Land den Vorsitz der 27 EU-Staaten. Was man über die deutsche Ratspräsidentschaft wissen muss.

Varta baut eine neue Fabrik in Nördlingen. Ein Förderung von 101,5 Millionen Euro beschleunigt das Wachstum des Unternehmens am bayerischen Standort.
Nördlingen

Wie Varta in Nördlingen die 100-Millionen-Euro-Förderung nutzt

Plus Bund und Freistaat stecken rund 100 Millionen Euro in das Rieser Werk. Welche Pläne der Vorstandsvorsitzende hat und wie die Bedeutung für Nördlingen zunimmt.

Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der Varta AG, will mit den Fördermillionen die Energiedichte der Lithium-Ionen-Zellen erhöhen und die Produktion am Konzernsitz in Ellwangen und im nordschwäbischen Nördlingen ausbauen.
Ellwangen/Nördlingen

300 Millionen Euro für Varta: Wie der Konzern-Chef sie nutzen will

Plus Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will die deutsche Batterieindustrie stärken. Am Dienstag übergibt er den ersten Förderbescheid. Was in Nördlingen mit den Förder-Millionen geschieht.

Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier bei der Sondersitzung des Bundestags.
Corona-Konjunkturpaket

Bundestag: Familienbonus und weniger Mehrwertsteuer

Ein echter "Wumms" oder doch nur der ungezielte Schuss mit der Schrotflinte? Das große Corona-Konjunkturpaket soll dafür sorgen, dass die Verbraucher trotz Krise kräftig Geld ausgeben. Doch es gibt Zweifel an der Wirkung.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr spricht bei der Außerordentlichen Hauptversammlung.
Insolvenz vom Tisch

Lufthansa-Aktionäre stimmen Staatseinstieg zu

Der deutsche Staat steigt wieder bei der Lufthansa ein. Die Aktionäre des Unternehmens stimmten einer Kapitalbeteiligung zu und schaffen damit die Voraussetzung für das milliardenschwere Rettungspaket.

Polizisten stehen im Hambacher Forst neben einer Planierraupe.
Energiewende

Kohleausstieg auf der Zielgeraden - Wo hakt es noch?

Ist er nicht längst besiegelt, der deutsche Kohleausstieg? Könnte man meinen - aber die Gesetze dafür sollen erst kommende Woche beschlossen werden. Und da gibt es noch ein paar Fragezeichen.

Der Wirecard-Schriftzug an der Zentrale des Unternehmens in Aschheim.
Dax-Konzern unter Druck

Wirecard-Skandal weitet sich aus

Nach über einem Jahr kritischer Berichte räumt Wirecard ein, dass 1,9 Milliarden Euro auf Treuhandkonten sehr wahrscheinlich Luftbuchungen waren. Und das weckt Zweifel an der Rolle nicht nur des Unternehmens.

CDU-Politiker Philipp Amthor beim Treffen des Kreisverbandes Ludwiglust-Parchim.
CDU-Hoffnungsträger

Amthor nach Lobbyismus-Vorwürfen in der Klemme

Die CDU in Mecklenburg-Vorpommern sucht einen neuen Chef. Lange galt der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor dafür als sichere Bank. Doch öffentlich gewordenen Lobbyismus-Vorwürfe kratzen am Lack des 27-Jährigen, dessen Aufstieg in der Partei unaufhaltsam schien.

Wie hier in den Pharmaunternehmen Sanofi und GSK suchen Forscher nach einem Impfstoff und Medikament gegen das Coronavirus.
Forschung

So wirkt sich das Coronavirus auf die Pharmazie aus

Die Impfstoff-Suche beflügelt die Forschung der Pharmakonzerne. Langfristig ändern wird die Corona-Krise diese Etats aber nicht, ein anderer Bereich bleibt noch viel wichtiger.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bei der Pressekonferenz zum Einstieg bei Curevac.
Biotech-Unternehmen

Bund steigt bei Corona-Impfstoff-Entwickler Curevac ein

In der Corona-Krise ruhen enorme Hoffnungen darauf, dass bald ein Impfstoff gefunden werden kann. Nun beteiligt sich der deutsche Staat an einer Firma, die daran arbeitet - es geht auch um Unabhängigkeit.

Die Bundesregierung beteiligt sich nun mit 300 Millionen Euro an der Tübinger Firma CureVac.
Corona-Impfstoff

Bundesregierung beteiligt sich an Impfstoffhersteller CureVac

Die Bundesregierung beteiligt sich an der Firma CureVac. Das Unternehmen sucht einen Impfstoff gegen das Coronavirus.

Der Mehrwertsteuersatz soll vom 1. Juli bis zum 31. Dezember von 19 auf 16 Prozent sinken.
Konjunkturpaket

Weniger Steuern beim Einkaufen und ein Bonus für jedes Kind

Die Verbraucher sollen trotz Krise kräftig Geld ausgeben - das will die Bundesregierung mit ihrem Konjunkturpaket erreichen. Als erstes profitieren Familien und alle, die größere Anschaffungen planen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier spricht beim virtuellen Gaia-X Fachforum seines Ministeriums.
Digitalpolitik

Cloud-Initiative Gaia-X wird zum europäischen Daten-Projekt

Der Name für das Digitalprojekt Gaia-X ist bedeutungsschwer: In der griechischen Mythologie ist Gaia eine Urgottheit der Erde, die alles Lebende hervorbringt und ernährt. Nun soll Gaia-X von der Ebene des Ungefähren in die Praxis geholt und auf ganz Europa erweitert werden.

Windräder des Windparks Iberdrola «Wikinger» in der Ostsee vor Rügen.
Kritik von Naturschützern

Deutlich mehr Windparks auf See geplant

Nach langen Verzögerungen soll der Ausbau der Windkraft in Deutschland nun wieder Fahrt aufnehmen - an Land und auf See. Damit will die Bundesregierung ihre Klimaziele erreichen. Verbände begrüßen die neuen Ausbauziele, es gibt aber auch Kritik.

Das von Deutschland und Frankreich vorangetriebene Projekt Gaia-X eines europäischen Daten-Ökosystems soll inhaltlich und organisatorisch erweitert werden.
Erweiterung geplant

Europäisches Projekt Gaia-X startet in die nächste Phase

Das Konzept für eine europäische Digital-Infrastruktur hat bereits Vorschuss-Lorbeeren eingesammelt. Nun soll das von Wirtschaftgsminister Altmaier angestoßene Projekt erweitert werden.

Rainer Dulger steht dem Arbeitgeberverband Gesamtmetall vor, der regelmäßig Verhandlungen über Lohnerhöhungen mit der IG Metall führt.
Interview

Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger: "Wir rutschen tiefer in die Krise"

Exklusiv Rainer Dulger ist überzeugt, dass Firmen der Metall- und Elektroindustrie solange wie möglich an Mitarbeitern festhalten. Was nun Konsumgutscheine bewirken können.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) plant weitere Corona-Hilfen.
Debatte um Konjunkturpaket

Altmaier will neue Firmen-Hilfen, Schulze mehr Klimaschutz

Die Bundesregierung will bald ein Konjunkturprogramm vorlegen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Die Umweltministerin betont die Bedeutung des Klimaschutzes. Der Wirtschaftsminister will schnell wirksame Hilfen für ausgewählte Branchen.

Vorschläge für ein Konjunkturpaket gibt es viele. Sie reichen von einer Abwrackprämie bis zum Familienbonus.
Konjunkturpaket

Überblick: Diese Corona-Hilfen sind im Gespräch

Die Bundesregierung will ein milliardenschweres Konjunkturprogramm beschließen. Doch wofür soll es Geld geben? Die Wunschliste ist lang.

SPD-Fraktionsvize Achim Post: «Werden in diesem und in den nächsten Jahren weiter einen Vorrang für Zukunftsinvestitionen brauchen, um Wirtschaft und Beschäftigung wieder dauerhaft ans Laufen zu bekommen.».
Obergrenze ja oder nein?

Streit über Kosten für geplantes Konjunkturprogramm

Die Bundesregierung will mit einem Konjunkturprogramm die Wirtschaft ankurbeln. Es wird Milliarden kosten. Aber soll es Grenzen geben? Die Koalitionäre positionieren sich. Die Wirtschaft hat es eilig.

Das Rennen um die erste Arzneimittel und Impfstoffe ist in vollem Gang.
Vor Übernahmen

Regierung will Impfstoffe "Made in Germany" schützen

In einer "Corona-Novelle" wird die Außenwirtschaftsverordnung verschärft. Es geht um den Schutz des deutschen Gesundheitssektors. Die Wirtschaft läuft Sturm.

Die Bundesregierung will bei Firmenerwerben durch ausländische Unternehmen im Gesundheitssektor genauer hinsehen.
Gesundheitssektor

Altmaier will Übernahmen deutscher Gesundheits-Firmen erschweren

Die Regierung soll die Übernahmen von Firmen aus dem Gesundheitssektor genauer prüfen. Kritiker befürchten eine Schwächung Deutschlands als Investitionsstandort.

Windräder ragen hinter einem Wäldchen in Rheinland-Pfalz hervor.
Nach langem Streit

Durchbruch in Koalition zu Ökostrom-Ausbau

Die Windkraft an Land spielt eine zentrale Rolle bei der Energiewende, genau wie Solaranlagen. Lange gab es Unsicherheit, wie der Ausbau weitergeht. Damit soll nun Schluss sein.