Peter Altmaier
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Peter Altmaier"

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) plant weitere Corona-Hilfen.
Debatte um Konjunkturpaket

Altmaier will neue Firmen-Hilfen, Schulze mehr Klimaschutz

Die Bundesregierung will bald ein Konjunkturprogramm vorlegen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Die Umweltministerin betont die Bedeutung des Klimaschutzes. Der Wirtschaftsminister will schnell wirksame Hilfen für ausgewählte Branchen.

Vorschläge für ein Konjunkturpaket gibt es viele. Sie reichen von einer Abwrackprämie bis zum Familienbonus.
Konjunkturpaket

Überblick: Diese Corona-Hilfen sind im Gespräch

Die Bundesregierung will ein milliardenschweres Konjunkturprogramm beschließen. Doch wofür soll es Geld geben? Die Wunschliste ist lang.

SPD-Fraktionsvize Achim Post: «Werden in diesem und in den nächsten Jahren weiter einen Vorrang für Zukunftsinvestitionen brauchen, um Wirtschaft und Beschäftigung wieder dauerhaft ans Laufen zu bekommen.».
Obergrenze ja oder nein?

Streit über Kosten für geplantes Konjunkturprogramm

Die Bundesregierung will mit einem Konjunkturprogramm die Wirtschaft ankurbeln. Es wird Milliarden kosten. Aber soll es Grenzen geben? Die Koalitionäre positionieren sich. Die Wirtschaft hat es eilig.

Das Rennen um die erste Arzneimittel und Impfstoffe ist in vollem Gang.
Vor Übernahmen

Regierung will Impfstoffe "Made in Germany" schützen

In einer "Corona-Novelle" wird die Außenwirtschaftsverordnung verschärft. Es geht um den Schutz des deutschen Gesundheitssektors. Die Wirtschaft läuft Sturm.

Die Bundesregierung will bei Firmenerwerben durch ausländische Unternehmen im Gesundheitssektor genauer hinsehen.
Gesundheitssektor

Altmaier will Übernahmen deutscher Gesundheits-Firmen erschweren

Die Regierung soll die Übernahmen von Firmen aus dem Gesundheitssektor genauer prüfen. Kritiker befürchten eine Schwächung Deutschlands als Investitionsstandort.

Windräder ragen hinter einem Wäldchen in Rheinland-Pfalz hervor.
Nach langem Streit

Durchbruch in Koalition zu Ökostrom-Ausbau

Die Windkraft an Land spielt eine zentrale Rolle bei der Energiewende, genau wie Solaranlagen. Lange gab es Unsicherheit, wie der Ausbau weitergeht. Damit soll nun Schluss sein.

Kommunen sollen mehr vom Windkraft-Ausbau profitieren.
Ökostrom-Ausbau

Altmaiers Windprämien: Bürger sollen belohnt werden

Für den Klimaschutz sollen mehr Windräder gebaut werden, doch Anwohner haben oft etwas dagegen. Günstiger Strom und Geld für die Gemeinden sollen das ändern - schlägt die Bundesregierung vor. Windkraft-Kritiker winken ab.

Kommunen sollen mehr vom Windkraft-Ausbau profitieren.
Ökostrom

Altmaier schlägt Geld und günstigen Strom für Windkraft-Kommunen vor

Wo neue Windräder entstehen, sollen die Städte und Gemeinden und ihre Bewohner in Zukunft auch davon profitieren. Peter Altmaier macht entsprechende Vorschläge.

Hochgeklappte Tische stehen in der Fußgängerzone von Speyer vor einer Gastwirtschaft (Symbol).
Lockerungen anvisiert

Gastronomie-Branche soll ab 9. Mai schrittweise hochfahren

Pizza beim Italiener, Tafelspitz im Sterne-Lokal, Bratwurst an der Pommes-Bude - all das soll noch im Mai wieder zum Vor-Ort-Verzehr erlaubt sein. Aber unter Auflagen. Das Ziel: die Gastro-Branche in der Krise vor noch Schlimmerem bewahren.

Noch sind die Unterkünfte in den deutschen Urlaubsregionen geschlossen. Doch Einige Ministerpräsidenten haben bereits einen Drei-Stufen-Plan für ein allmähliches Anlaufen von Tourismus, Gastronomie und Hotellerie in vorgelegt.
Rügen statt Malle?

Vorbereitungen für Urlaub in Corona-Zeiten laufen

Die Corona-Pandemie wirbelt die Urlaubspläne von Millionen Menschen in Deutschland durcheinander. Wann können wir wieder reisen und wohin, fragen sich viele. Die Vorbereitungen der Branche laufen jedenfalls.

In der Corona-Krise könnten viele Menschen ihre Jobs verlieren.
Kommentar

Die Politik muss in der Corona-Krise mit Verstand handeln

In Zeiten der Corona-Krise sind Hilfspakete vom Staat gut. Gesunder Menschenverstand ist auf Dauer aber noch besser.

Die Bundesregierung erwartet eine schwere Rezession in Deutschland.
Infolge der Corona-Krise

Bundesregierung erwartet schwere Rezession

Es ist ein düsterer Ausblick. Die Corona-Krise lässt die deutsche Wirtschaftsleistung einbrechen. Und es ist noch lange nicht vorbei. In der Wirtschaft wächst die Kritik am Kurs der Regierung.

Beim Interview zum Ende seiner Amtszeit im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses wirkt Kurt Gribl entspannt und fast schon erleichtert, künftig weniger Verantwortung tragen zu müssen.
Augsburg

Kurt Gribl im großen Abschiedsinterview: "Verrat an der Stadt hätte ich nie akzeptiert"

Plus Kurt Gribl (CSU) gibt nach zwölf Jahren sein Amt als Augsburger OB ab. Er erzählt, warum er trotz Rekordschulden mit reinem Gewissen abtritt und was er anders gemacht hätte.

Hatte ein hartes Gespräch mit Jens Spahn: Michael Theurer.
Corona-Krise

FDP wirft Bundesregierung schwere Corona-Versäumnisse vor

Exklusiv FDP-Fraktionsvize Theurer schreibt in Brandbrief, dass Bevölkerung zur Wirksamkeit von Gesichtsmasken „angelogen“ worden sei und erhebt schwere Vorwürfe gegen Gesundheitsminister Spahn.

Hatte ein hartes Gespräch mit Jens Spahn: Michael Theurer.
Corona-Krise

FDP-Fraktionsvize Theurer: „Spahn schreit mich am Telefon an“

Exklusiv Die FDP wirft der Bundesregierung Versagen im Umgang mit der Corona-Krise vor. Fraktionsvize Michael Theurer berichtet von einem denkwürdigen Anruf von Jens Spahn.

«Wenn wir jetzt die Nerven behalten, können wir einen zweiten Lockdown vermeiden. Deshalb ist ein gemeinsames Handeln von Bund und Ländern so wichtig», sagt Altmaier.
Unterschiedliches Vorgehen

Deutschland nach Stillstand vor den ersten Lockerungen

In der Corona-Pandemie geht es in Deutschland in eine neue Phase: Nach einem Monat Stillstand beginnt die vorletzte Aprilwoche mit der Öffnung erster Geschäfte und der schrittweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Das Vorgehen ist bundesweit aber unterschiedlich.

Wer sich beim Arbeitgeber krank meldet, muss ab Montag wieder den „gelben Schein“ vom Arzt vorlegen. Die Telefon-Regelung läuft aus.
Wirtschaft

In der Krise rücken Verbände und Minister zusammen

Bislang waren die Verbände und Minister Altmaier keine Freunde. Das ändert sich. Und: Arbeitgeber freuen sich über ein Ende der 14-Tage-Regelung bei Krankschreibungen.

Markus Söder (links) und Armin Laschet (rechts) verfolgen in der Corona-Krise jeweils ihre eigene Strategie. Bayerns Ministerpräsident tritt eher als Bremser auf - und punktet damit derzeit.
Corona-Krise

Laschet gibt Gas, Söder bremst: So liefen die Exit-Verhandlungen

Bund und Länder verständigen sich auf Lockerungsmaßnahmen im Corona-Kampf. Ministerpräsident Söder sieht dabei etwas besser aus als sein Amtskollege Laschet.

Mit einem Gutschein könnten Fluggesellschaften und Reiseveranstalter in der Corona-Krise finanziell entlastet werden.
Flugreisen

Verbraucherschützer kritisieren Gutscheine für abgesagte Flüge

Exklusiv Die Regierung will, dass bei abgesagten Flügen Gutscheine "ohne Zustimmung des Fluggastes“ ausgegeben werden können. Verbraucherschützer protestieren.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier: „Zu den positiven Erfahrungen der Krise gehört für mich, dass plötzlich viele Entscheidungen in dieser Regierung möglich waren, über die wir früher Monate und Jahre diskutiert hätten.“
Interview

Peter Altmaier zu Corona-Hilfen: „Das Geld muss schnell auf dem Konto sein“

Exklusiv Wirtschaftsminister Peter Altmaier erklärt, warum sich der Staat lange Prüfungen von Hilfsmitteln derzeit nicht leisten kann und wie er Firmen wieder fit machen will.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier prognostiziert trübe Aussichten für die Osterfeiertage.
Corona-Hilfsgelder

Wirtschaftsminister Altmaier verteidigt schnelle Auszahlung von Corona-Hilfen

Exklusiv „Sehr ausführliche Prüfung könnte zu einem monatelangen Warteprozess führen, den wir uns in der derzeitigen Lage nicht leisten können“, so Altmaier.

Peter Altmaier weiß mit seiner freien Zeit viel anzufangen.
Corona-Krise

Minister Peter Altmaier holt die Hanteln wieder raus

Sport treiben - das ist eine Möglichkeit, der Krise zu begegnen. Peter Altmaier hat für sich "Bodybuilding" entdeckt.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kommt in der Corona-Zeit häufiger dazu, seine Hanteln zu benutzen.
Wirtschaftsminister

Peter Altmaier entdeckt in der Corona-Krise das Bodybuilding für sich

Exklusiv Durch die Corona-Krise hat Wirtschaftsminister Altmaier abends mehr Zeit. Er sagt: "Zuhause liegen seit eh und je zwei Hanteln, die ich viel zu selten bewegt habe."

Schutzmasken-Produktion in einem Betrieb in Niedersachsen.
Stärkung nationaler Produktion

Bundesregierung sieht Milliarden-Bedarf an Schutzmasken

Deutschland will bei der Beschaffung von Schutzausrüstung im Kampf gegen das Coronavirus unabhängiger werden. Dazu soll die Produktion in Deutschland hochgefahren werden. Der Bedarf ist riesig.

Flaggen der Europäischen Union vor dem Berlaymont-Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel.
Kampf gegen das Coronavirus

Minister Altmaier begrüßt Exit-Strategie der EU-Kommission

Kleine Schritte der Öffnung über mehrere Monate hinweg - so stellt sich die EU-Kommission den Ausstieg aus den Corona-Beschränkungen vor. Der Bundeswirtschaftsminister sieht das ähnlich.