Personen /

Peter Kraus

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_30198(1).tif
Dinkelscherben

Drei neue Ampeln für Dinkelscherben?

In der Marktgemeinde wird über neue Signalanlagen und Fußgängerüberwege diskutiert. Was nötig ist, damit die Anlagen gebaut werden.

Ed Sheeran malt auf Leinwand
Kunst

Geht Popstar Ed Sheeran jetzt unter die Maler?

Wieder mal entdeckt ein Popstar die Malerei für sich. Ed Sheeran zeigt sich auf Instagram vor einer bemalten Leinwand.

Copy%20of%20jor092(1).tif
Energiesparen

Eine Prämie für Gemeinden

Welches Angebot die Lechwerke machen

Copy%20of%20Stadt_Lauingen_Entdeckerkiste_Sonne_01.tif
Aktion

Kleine Forscher

Lauinger Kinderhaus hat eine Entdecker-Kiste

Copy%20of%20Walter_Thierg%c3%a4rtner_B%c3%bcrgersolaranlage.tif
Energie

Für ihn ist mehr Solarstrom sonnenklar

Walter Thiergärtner hat vor zehn Jahren die Bürgersolaranlage auf dem Schuldach in Welden aufgebaut

Copy%20of%20MMA_01394.tif
Baugeschichte

Das Rathaus braucht ein neues Dach

Das Gebälk des Gebäudes in Dinkelscherben ist fast 500 Jahre alt. Jetzt steht eine Sanierung an. Das Problem dabei: Die Verwaltung muss während der Bauarbeiten ausziehen

Copy%20of%20MMA_05022.tif
Gersthofen

Peter Krauß im Ruhestand: Mehr Zeit, um neue Länder kennenzulernen

Zwölf Jahre leitete Peter Krauß das Gersthofer Paul-Klee-Gymnasium. Zum Schuljahresende geht der 65-jährige passionierte Lehrer in den Ruhestand.

Copy%20of%20LEW_Schulpartner.tif
Unterricht

Experimentiersets der Lechwerke fürs Meringer Gymnasium

Achtklässler beschäftigen sich mit erneuerbaren Energien

Copy%20of%20Naturfreunde_06.tif
Gersthofen

Beete und Bike-Bahn: Was der neue Naturpark alles zu bieten hat

Die Gersthofer Naturfreunde eröffnen ihr neues Areal an der Westendstraße. Das hat für Sportler und Erholungssuchende gleichermaßen etwas zu bieten.

Copy%20of%204rr.tif
Trinkwasser

Ende der Chlorung? Tote Leitungen sollen raus

Etwa 200 Wasserleitungen, die nicht in Betrieb sind, sollen in Dinkelscherben entfernt werden. Danach soll das Chloren des Wassers in der Gemeinde endlich ein Ende haben. Aber wer muss das bezahlen?