Personen /

Peter Schmid

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

KAYA1267.JPG
Tussenhausen

Zimmerbrand löst Großeinsatz aus

Rauchmelder im Haus verhinderten offenbar Schlimmeres. Vier Feuerwehren waren vor Ort.

Copy%20of%203421%20Silke%20Wei%c3%9f%2bOriginal%2bKalender.tif
Porträt

Sie bringt Kindern Farbe ins Jahr

Silke Weiß hat einen besonderen Wettbewerb gewonnen – nun trägt ein besonderes Produkt ihre Handschrift

Copy%20of%20DSC_0015.tif
Fußball

Eine Legende löst die andere ab

Seit 1969 ist Wolfgang Dreßen für den FC Gundelfingen im Einsatz. Warum der frühere Landesliga-Torschützenkönig und Jugendcoach jetzt aufhört und wer ihm auf der Trainerbank nachfolgt

Copy%20of%20Schmelcher.tif
Vorstand

Christoph Knoll ist neuer Vorsitzender in Rain

Bruno Schmelcher trat bei der Flurbereinigungsgenossenschaft nicht wieder an

Copy%20of%20Romeo_und_Frieda(1).tif
Vorhang auf

Start in eine neue Theater-Ära

Die Schützenbühne Schweinspoint führt heuer zum ersten Mal ein Stück in der Diepoldhalle der Stiftung St. Johannes auf. Worum es in „Romeo und Frieda“ geht

Copy%20of%20KAYA3667.tif
Neu-Ulm

Produziert der Nuxit nur Verlierer?

Der Kreistag verabschiedet nach langer Debatte eine offizielle Stellungnahme zur möglichen Kreisfreiheit von Neu-Ulm. Dabei geht es nicht nur um das liebe Geld

MondlichtOpenAir_Menschenmenge.jpg

Mondlicht Open Air: Besucher helfen gerne mit

Seit elf Jahren gibt es das Mondlicht Open Air - bislang immer umsonst. Nun soll ein freiwilliger Eintritt her.

Copy%20of%20Kunstsommer_2018_-_Jurysitzung(1).tif
Bad Wörishofen

Die Jury hat entschieden

Der Bad Wörishofer Kunstsommer bietet einen Skulpturenpfad durch das Herz der Kneippstadt.

Copy%20of%209531%20Anton%20Reischl%2cPeter%20Schmid%2cJ%c3%bcrgen%20D%c3%a4ubler%2cWilfried%20Herold%2cFrank%20M%c3%bcller.tif
Pfaffenhausen

Ein Sommerabend wie in Wien

Die „Reblauser“ zeigten sich in Pfaffenhausen mal makaber, mal sarkastisch, aber immer unterhaltsam

Copy%20of%20DSC02855.tif
Landwirtschaft

So können Bauern Unkraut ohne Chemie loswerden

Ackerbauern informieren sich in Wilpersberg bei Praxisnachmittag des Bund Naturschutz über alternative Methoden – von der smarten Hacke bis zum Roboter.