Personen /

Peter Uhl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F99D2006554147E.jpg
Gesellschaft

Schulen und Kitas bieten zu wenig Bio-Essen

2007 fiel der Startschuss für die „Biostadt Augsburg“: In Kindertagesstätten und Schulen soll das Essen 30 Prozent Bio-Anteil haben. Elf Jahre später folgt eine ernüchternde Bilanz.

Copy%20of%20KAYA0932(1).tif
Handel

Am Samstag blieben viele Läden geschlossen

Inhaber befürchteten Unruhe wegen der Demonstrationen. In der Stadt war es voller als sonst – aber entspannt

KAYA1047.JPG
AfD-Parteitag

Demos treffen auf Alltag: So war die Stimmung in Augsburg

Rund 6000 Menschen kommen am Samstag, um ein Zeichen gegen Rechts zu setzen. Die meisten sind von der Atmosphäre angetan. Mancher Händler sieht das anders.

Copy%20of%20HocMIH_5927.tif
Augsburg

Von getigerten Tomaten

Gärtnermeister Peter Uhl gibt wertvolle Tipps für den Gemüseanbau im Hausgarten.

Copy%20of%20_WYS9095.tif
Augsburg

Fugger-Parkhaus: CSU geht auf Ignaz Walter zu

Nach dem Angebot des Ex-Baukonzern-Chefs will die Stadtratsfraktion mit ihm sprechen. Während Pro Augsburg die Pläne begrüßt, zeichnet sich in der SPD Widerstand ab.

Copy%20of%20HocMII_9551.tif
Tennis

Tennis Club Augsburg: Erst bespuckt und dann umworben

TCA Vorstand Schweyer muss bei seinem Hallen-Projekt viele Probleme lösen. Er wird von Baumschützern bepöbelt und sammelt schnell mal 500000 Euro ein

Copy%20of%20wasser15.tif

Wirbel um Augsburger Eiskanal

Weil sich CSU über Abrisskosten informiert

Copy%20of%20Spiel_der_Herzen.tif
Benefiz

Großzügige Spenden für Menschen in Not

Schwerkranke Kinder und ihre Familien, Strafgefangene und Wohnungslose zählen zu den Empfängern der guten Taten

Copy%20of%20KleingRWolff_01.tif
Augsburg

Göggingen erhält 90 neue Kleingärten

Die Erweiterungspläne für die Anlage Reinhold Wolff sind weit gediehen. In Oberhausen haben sich die Pläne für Parzellen beim  Nordfriedhof zerschlagen.

Copy%20of%20a4.tif
Augsburg

Wo entstehen neue Kleingärten?

 Nach Jahren des Stillstands sind Bauvorhaben derzeit ein großes Thema. Die künftigen Parzellen werden kleiner sein als gewohnt. Warum für den Dachverband neue Pachtformen kein Thema sind.