Personen /

Petter Northug

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Axel Teichmann ist nun Techniktrainer der deutschen Langläufer. Foto: Hendrik Schmidt
DSV-Techniktrainer

Ex-Weltmeister Teichmann bastelt mit an der Langlauf-Zukunft

Als Athlet eher ein Eigenbrötler, als Trainer ein Teamplayer: Axel Teichmann ist sich der Schwere seiner Aufgabe beim Deutschen Skiverband bewusst. In Seefeld blickt er bereits Richtung Zukunft.

Holte bei der letzten WM gleich viermal Gold: Johannes Rydzek. Foto: Andrea Solero/ANSA/AP
Nordische Ski-WM

Rydzeks Nachfolger gesucht: Wer wird Ski-König von Seefeld?

In Zeiten, da die Weltspitze im internationalen Sport immer breiter wird, gibt es noch immer die Top-Favoriten. In Seefeld rechnen viele damit, dass die Skikönige aus dem Mutterland des nordischen Skisports kommen. Deutsche Favoriten gibt es diesmal eher nicht.

Die Polin Justyna Kowalczyk wurde vier Mal Gesamtsiegerin der Tour de Ski der Langläufer. Foto (Archiv): Andre Pichette/EPA Foto: Andre Pichette
Hintergrund

Wissenswertes zur 13. Tour de Ski der Langläufer

Die Tour de Ski der Langläufer startet am Samstag in Toblach in ihre 13.

Petter Northug bei der Pressekonferenz in Trondheim. Foto: Ole Martin Wold/NTB scanpix
Abschied

Norwegens Langlauf-Ass Petter Northug hört auf

Petter Northug hat es getan. Nach fast 13 Jahren im Hochleistungs-Skilanglauf hat der Norweger seine Karriere beendet. Eine Karriere, die von großen Erfolgen genauso geprägt war wie von Negativ-Schlagzeilen.

Hatte schon im November angedeutet, dass sich seine Karriere dem Ende nähert: Norwegens Langlaufstar Petter Northug. Foto: Jon Olav Nesvold/Bildbyran via ZUMA Wire
Pk von Norwegens Skiverband

Spekulationen über Karriereende von Langlaufstar Northug

Der norwegische Langlaufstar Petter Northug hat für Spekulationen über sein Karriereende gesorgt.

Wurde nicht für die Winterspiele in Südkorea nominiert: Langlauf-Star Petter Northug. Foto: Jon Olav Nesvold
Formschwäche

Olympia-Aus für Norwegens Langlauf-Star Petter Northug

Zwei Wochen vor Beginn der Winterspiele muss Norwegens Langlauf-Star Petter Northug seine Olympia-Hoffnungen endgültig begraben.

IOC-Präsident Thomas Bach kann sich historische Winterspiele vorstellen. Foto: Joel Marklund/Bildbyran via ZUMA Press
Winterspiele in Pyeongchang

Gegen die Schatten: Olympia soll IOC Atempause verschaffen

Mit der Eröffnung der Pyeongchang-Spiele verbindet das IOC die Hoffnung auf eine Atempause im Kampf gegen das Misstrauen. Die Gastgeber haben Milliarden investiert - und sogar die politische Eiszeit mit Nordkorea beendet.

Die Olympischen Winterspiele Pyeongchang stehen schon vor Beginn in der Diskussion. Foto: Peter Kneffel
Dauerthema Doping

Schatten über Olympia: Schwerer Start für Pyeongchang

Pyeongchang müht sich kurz vor der Eröffnung um olympische Strahlkraft. Doch vor allem die Nachwirkungen des Russland-Skandals belasten die ersten Winterspiele in Südkorea.

Petter Northug ist derzeit nicht fit. Foto: Jon Olav Nesvold
Norweger nicht fit

Olympische Spiele wahrscheinlich ohne Langlauf-Star Northug

Die Olympischen Winterspiele werden aller Voraussicht nach ohne Norwegens formschwachen Langlauf-Star Petter Northug stattfinden.

Die deutschen Hoffnungen zum WM-Start in Lahti ruhen beim Sprint auf Langläuferin Sandra Ringwald. Foto: Hendrik Schmidt
Starke Konkurrenz

Langläuferin Ringwald Hoffnungsträgerin zum WM-Start

Mit den Sprints der Langläufer startet traditionsgemäß die Weltmeisterschaft der nordischen Skisportler im finnischen Lahti. Die deutschen Athleten sind zwar Außenseiter, rechnen sich aber doch ein bisschen was aus.