Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Philipp Amthor
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Philipp Amthor“

Moderator Kurt Krömer in seiner Show «Chez Krömer».
TV-Tipp

Sechste Staffel von "Chez Krömer" 

Zwei Stühle und ein Tisch in einem kleinen Raum - mehr braucht Moderator Kurt Krömer nicht, um seinen Gästen auf den Zahn zu fühlen. In der 6. Staffel von "Chez Krömer" beantworten unter anderem Gregor Gysi und Deniz Yücel die Fragen des Entertainers.

Wegen zu schnellen Fahrens soll Philipp Amthor seinen Führerschein für einen Monat abgeben und eine Geldstrafe von 450 Euro zahlen.
Prozesse

Urteil: CDU-Politiker Amthor muss Führerschein abgeben

Mit 120 Kilometern in der Stunde in der 70er-Zone unterwegs - Bundestagsabgeordneter Philipp Amthor muss für einen Monat auf seinen Führerschein verzichten.

CDU-Bundestagsabgeordneter Philipp Amthor soll seinen Führerschein abgeben und eine Geldstrafe bezahlen.
Urteil

CDU-Politiker Amthor soll Führerschein abgeben und Geldstrafe zahlen

Ein Gericht hat entschieden, dass der CDU-Abgeordnete Philipp Amthor seinen Führerschein einen Monat verliert und 450 Euro zahlen muss. Was er getan hat.

Video

50 km/h zu schnell: CDU-Politiker Philipp Amthor muss Führerschein abgeben

Wegen zu schnellen Fahrens soll der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor seinen Führerschein für einen Monat abgeben und eine Geldstrafe von 450 Euro zahlen. Dazu verurteilte ihn das Amtsgericht Pasewalk, wie der 29-Jährige der "dpa".

Kann Armin Laschet wirklich Kanzler? Diese Frage stellt sich AK-Mitarbeiterin Sibylle Reiter nach der Wahlzettel-Panne am Sonntag.
Glosse: An der Angel

Laschet oder Scholz - wer kann Kanzler?

Plus Der Fritz hat sich die Ereignisse rund um die Bundestagswahl am Sonntag genau angeschaut und AK-Mitarbeiterin Sibylle Reiter fragt sich: Wer kann den wirklich Kanzler?

Philipp Amthor, CDU-Bundestagsabgeordneter, kommt zu einer CDU-Pressekonferenz.
Nach Kritik an CDU-Politiker

Amthor distanziert sich von Foto

Philipp Amthor neben einem Mann, der ein T-Shirt mit der Holocaust-Leugnerin Haverbeck trägt - auf Twitter wird dieses Foto vielfach geteilt. Der CDU-Politiker sagt: Er habe sich über die Aufnahme "sehr geärgert".

CDU-Bundestagsabgeordneter Philipp Amthor in Erklärungsnot.
Soziale Medien

Amthor-Foto mit mutmaßlich Rechtsradikalen aufgetaucht

Ein über die sozialen Medien verbreitetes Foto wird derzeit heiß diskutiert: Philipp Amthor posiert darauf mit zwei Männern. Einer trägt ein T-Shirt mit rechtsextremen Inhalt.

CDU-Bundestagsabgeordneter Philipp Amthor in Erklärungsnot.
CDU-Politiker

Amthor-Foto sorgt für Entrüstung im Netz

Ein in den sozialen Medien kursierendes Foto des CDU-Politikers Amthor sorgt für Aufregung. Das Bild zeigt ihn lachend neben zwei Männern. Pikant: Einer trägt ein T-Shirt mit rechtsextremen Inhalt.

Philipp Amthor ist CDU-Spitzenkandidat in Mecklenburg-Vorpommern für die Bundestagswahl.
Hintergrund

Comeback mit 28 Jahren: Die zweite Chance für Philipp Amthor

Mitten in der Debatte um Lobbygeschäfte verhilft die CDU einem Mann zum Comeback, über dessen Skandal gerade erst Grashalme gewachsen sind. Warum Philipp Amthor wieder da ist.

Das Maximilianeum in München ist Sitz des Landtags.
Lobbyarbeit

Kampf gegen Korruption: Wie weit geht Bayern beim Lobbyregister?

Plus Die Freien Wähler scheinen sich mit ihrer Forderung nach mehr Transparenz in Landtag und Staatsregierung durchzusetzen. Doch SPD und Grüne wollen mehr.

Der Korruptionsverdacht gegen Georg Nüßlein spült ein für CSU und CDU unangenehmes Thema nach oben.
Bestechungsverdacht

Korruptionsverdacht von Georg Nüßlein löst Lobbyismus-Streit aus

Plus CDU und CSU tun sich schwer, den Einfluss von Unternehmen auf Politiker einzudämmen. Der Fall Nüßlein bringt die Union in Bedrängnis.

Philipp Amthor, CDU-Bundestagsabgeordneter, will Friedrich Merz zum CDU-Chef wählen.
CDU-Vorsitz

Philipp Amthor sieht Friedrich Merz als Kandidat der Parteibasis

Drei Kandidaten sind noch im Rennen um den CDU-Vorsitz, darunter Friedrich Merz. Eine Stimme hat der Ex-Unionsfraktionschef bereits sicher.

Anton Hofreiter ist ein Genussmensch. In seiner Freizeit stellt er unter anderem Pralinen her.
Interview

Journalist und Autor Marc Hujer: "Politiker sind ja auch Schauspieler"

Der Journalist Marc Hujer hat Abgeordnete, Parteichefs und Minister bei ihren Hobbys begleitet. Herausgekommen ist ein Buch mit bemerkenswerten Psychogrammen.

Der Greifswalder CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor gilt mit seiner Affäre um Nebentätigkeiten bei dem US-Untgernehmen Augustus Intelligence als Treiber für die Diskussion um ein Lobbyregister.
Seit Jahren diskutiert

Arbeit von Lobbyisten in Berlin soll transparenter werden

Tausende Interessenvertreter versuchen in Berlin Einfluss auf die Gesetzgebung zu nehmen. Ihr Sachverstand ist bei der Gesetzgebung aber auch gewünscht, etwa bei Expertenanhörungen. Nach jahrelangen Debatten soll nun ein Lobbyregister kommen, damit klar wird, wer da alles Lobbyarbeit macht.

Michael Sack ist der neue Chef der CDU-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern.
CDU Mecklenburg-Vorpommern

Nach Amthor-Affäre: CDU-Landesgruppe wirkt verloren

Eigentlich hätte Philipp Amthor Vorsitzender der CDU in Mecklenburg-Vorpommern wollen. Doch der ist über eine Berater-Affäre gestolpert. Nun gab es Neuwahlen.

Karl-Theodor zu Guttenberg warb wohl bei der Kanzlerin für eine umstrittene US-Firma.
US-Firma

Ex-Minister Guttenberg warb bei Merkel für Augustus Intelligence

In der Lobby-Affäre um Philipp Amthor tritt jetzt Ex-Verteidigungsminster Guttenberg in den Blick. Er soll der Kanzlerin geschrieben haben.

Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutz-Chef und CDU-Mitglied, nimmt seinen Parteikollegen Philipp Amthor in Schutz.
Lobbyismus-Affäre

Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen nimmt Philipp Amthor in Schutz

Hans-Georg Maaßen (CDU) nimmt seinen Parteikollegen Philipp Amthor nach seiner umstrittenen Nebentätigkeit für eine US-Firma in Schutz. Es sei nicht ungewöhnlich.

Philipp Amthor ist wegen seiner Nebentätigkeit und seiner Lobbyarbeit für das US-Unternehmen Augustus Intelligence massiv in die Kritik geraten.
Kommentar

Amthor-Skandal: Lobbyismus braucht einen verlässlichen Rahmen

Werbebriefe für eine rätselhafte Firma und Luxusreisen beschädigen den Ruf von CDU-Jungstar Amthor und den der ganzen Politik. Hier sind strengere Regeln nötig.

Die Transparenzwächter von Abgeordnetenwatch.de haben eine Lobbyisten-Namensliste mit 607 Verbänden, Unternehmen und Organisationen veröffentlicht, die per Hausausweis ungehindert Zugang zum Bundestag haben.
Kommentar

Gute Lobbyisten, böse Lobbyisten: Wie viel Einflussnahme ist zu viel?

Die Große Koalition will noch im Herbst ein Transparenzregister einführen. Das ist schon lange überfällig – nicht erst seit dem Fall Amthor.

Philipp Amthor steht im Zentrum einer Lobbyismus-Affäre.
Affären

Wie die Große Koalition Lobbyismus zügeln will

Der Fall des CDU-Abgeordneten Philipp Amthor soll zu schärferen Regeln für Parlamentarier und Lobbyisten führen. Verhindert mehr Transparenz künftige Skandale?

CDU-Politiker Philipp Amthor ist wegen seiner Nebentätigkeit und seiner Lobbyarbeit für das US-Unternehmen Augustus Intelligence massiv in die Kritik geraten.
Lobbyismus

Lobby-Affäre: Amthor kandidiert nicht für CDU-Landesvorsitz

Der Vorwurf Vorteilsnahme kratzt mächtig am Image von CDU-Politiker Philipp Amthor. Nun wird neue Kritik laut: Wofür erhielt er Geld von einer Anwaltskanzlei?

Nach der Affäre um Philipp Amthor kündigt die SPD ein Lobbyregister für den Bundestag an.
Amthor-Affäre

Große Koalition will noch im Herbst Lobbyregister einführen

Exklusiv Nach der Affäre um Phillipp Amthor kündigt der SPD-Poplitiker Matthias Bartke an, dass die Große Koalition noch im Herbst ein Lobbyregister im Bundestag einführen wird.

CDU-Politiker Philipp Amthor beim Treffen des Kreisverbandes Ludwiglust-Parchim.
CDU-Hoffnungsträger

Amthor nach Lobbyismus-Vorwürfen in der Klemme

Die CDU in Mecklenburg-Vorpommern sucht einen neuen Chef. Lange galt der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor dafür als sichere Bank. Doch öffentlich gewordenen Lobbyismus-Vorwürfe kratzen am Lack des 27-Jährigen, dessen Aufstieg in der Partei unaufhaltsam schien.

CDU-Politiker Philipp Amthor zieht sich aus Amri-Untersuchungsausschuss zurück.
Nach Lobbyismus-Vorwürfen

CDU-Hoffnungsträger Amthor räumt Posten in Berlin

Nach dem Rückzug seiner Rivalin Katy Hoffmeister schien der Weg für Philipp Amthor zum CDU-Landesvorsitz frei. Doch die Lobbyismusvorwürfe kratzen am bislang makellosen Lack des CDU-Hoffnungsträgers. Er muss sich nun unbequemen Fragen stellen.

Philipp Amthor hat einen großen Fehler begangen.  Wegen seiner Geschäfte mit Augustus Intelligence steht er unter Korruptionsverdacht.
Hintergrund

Die Affäre Amthor: Was wissen wir über Augustus Intelligence?

Plus CDU-Mann Philipp Amthor war magisch von Managern der US-Firma Augustus Intelligence angezogen. Hinter dem Unternehmen stecken wohl zwei junge Männer aus Deutschland.