Personen /

Philipp Peter

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

HocMIH_6576.jpg
Augsburg

Wie sich Augsburg zur „Rocky Horror Show“ verkleidet

Strapse, Highheels, Perücken und viel Schminke sind im Publikum und auf der Bühne zu bestaunen. Doch bei der Premiere gibt es auch einen Schock-Moment.

Freilichtbühne
Augsburg

Die "Rocky Horror Show" kommt auf die Freilichtbühne

Ab 30. Juni können die Zuschauer am Roten Tor mit Frank N. Furter den Time Warp tanzen. 17.000 Tickets sind bereits verkauft. Die Zuschauer erwartet eine gruselige Geschichte.

_WYS9339.jpg
Augsburg

Sommernächte und mehr: Im Juni wird Augsburg zur Feier-Zone

In der Stadt ist im kommenden Monat außergewöhnlich viel geboten. Und das hat nicht nur mit den Sommernächten zu tun.

Copy%20of%20otello_48.tif
Opernpremiere

Er freut sich auf sein Lieblingspublikum

Zurab Zurabishvili hatte sein erstes Engagement am Theater Augsburg. 2006 verließ er das Haus. Jetzt spielt der Tenor am Sonntag den „Otello“. Was für ein Wiedersehen!

Stadttheater_Augsburg_Dez16_3.jpg
Theater Augsburg

Eine Spielzeit mit Startschwierigkeiten

In den ersten drei Monaten kamen weniger Besucher als erwartet. Das hat finanzielle Auswirkungen

_WYS0305.jpg
Augsburg

Gibt es 2017 doch einen Opernball?

Nach der frühen Schließung des Theaters hat man kaum noch an einen Opernball 2017 geglaubt. Doch die Gala wurde noch nicht abgesagt. Sie könnte stattfinden, wenn auch anders.

Copy%20of%20HocRM2A0563(1).tif
Augsburg

Theater-Auftakt im Martinipark: Provisorium und langfristige Lösung

Wegen der Sanierung des Theaters dient der Martinipark als Ausweichbühne. Auch langfristig soll er zur Interimsbühne gemacht werden. Doch dafür muss noch einiges getan werden.

Copy%20of%20Nussknacker_10.tif
Augsburg

Theater startet in der Schwabenhalle in die Saison

Mit der Premiere des „Nussknackers“ präsentierte das Theater am Sonntag die erste Inszenierung außerhalb des Großen Hauses. Das Fazit von Besuchern und Intendanz fällt positiv aus.

Copy%20of%20_WYS8682.tif
Augsburg

Ein etwas anderer Start in die neue Theater-Saison

Ohne das Große Haus startet das Theater in die neue Spielzeit. Auf Anfang steht das kleine Fest „Herumspaziert“.

Copy%20of%20_AWA7506.tif
Augsburg

Beim Theater ist nichts mehr wie gewohnt

Das Große Haus steht zum Saisonstart als Bühne nicht zur Verfügung. Besucher und Ensemble müssen deshalb wandern. Dies hat ungewohnte Folgen.