Organisationen /

Raimund J. Stolz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20mti1372(1).tif

Stadtverwaltung

Copy of jor171.tif
Veitsmarkt

Französischer Markt rückt ins Zentrum der Stadt

Angebot wird um Waren aus dem Nachbarland erweitert. Keine Aktion des Einzelhandels am verkaufsoffenen Sonntag

Hundekotbehälter
Gebühren für Vierbeiner

Landsberg: Keine kostenlosen Kot-Tütchen mehr

Landsberger Hundehalter müssen ab sofort tiefer in die Tasche greifen. Bis jetzt stellte die Stadt Hundekot-Tüten zur Verfügung - jetzt zahlt der Besitzer. Von Dieter Schöndorfer

Partymusik raubt Anwohnern den Schlaf

Partymusik raubt Anwohnern den Schlaf

Landsberg, Kaufering Die Partys im Beduinenzelt nördlich des Landsberger Industriegebiets haben offenbar einigen Kauferinger Anwohnern den Schlaf geraubt. Vor allem die wummernden Bässe der Musikanlage ließen die Anlieger klagen (LT berichtete). Freitag- und Samstagnacht beschwerten sich deswegen viele bei der Landsberger Polizei. Die Veranstaltungen genehmigt hat das Ordnungs- und Marktamt der Stadt. Dessen Leiter, Raimund J. Stolz, war in den fraglichen Nächten zur Kontrolle vor Ort. "Ich denke, es war keine Ruhestörung", sagt er zu den Vorwürfen der Anwohner.

Das etwas andere Oldtimer-Treffen

Das etwas andere Oldtimer-Treffen

Kaufering Schon lange bevor es 14 Uhr wird, strömen sie auf den Volksfestplatz: Gruppen von Männern und Frauen, die allermeisten im Rentenalter. Busse fahren vor, Autofahrer suchen sich auf dem bereits vollen Parkplatz ein paar der seltenen freien Meter. Einer der Besucher bleibt direkt am Eingang plötzlich stehen und fängt an zu lachen. "Da sind wir ja genau richtig", sagt er zu seinen Begleitern, "'Oldtimer-Treffen' steht hier".

Die Meinungen gehen auseinander

Die Meinungen gehen auseinander

Landsberg Gestern ist der Kreuzmarkt in der Innenstadt zu Ende gegangen. Die Bilanz der Händler fällt sehr unterschiedlich aus. Einig sind sich die meisten zumindest, was den Sonntag angeht: gutes Wetter, gute Besucherzahlen, gutes Geschäft.