Personen /

Rainer Mainka

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

8A1A2905.JPG
Influenza

Zahl der Grippe-Fälle steigt im Kreis weiter

Zwei Menschen starben, die das Virus in sich trugen. In den Krankenhäuser sieht die Entwicklung anders aus.

Copy%20of%20IMG_8155a.tif
Ernährung

Beim Fasten nicht übertreiben

Der Leiter des Gesundheitsamtes erklärt, was beim Fasten im Körper passiert und warum auch Meditation dazugehören kann.

Copy%20of%20Narkose(1)(1).tif
Donau-Ries

Operationen wegen Grippewelle verschoben: Lage ist "brutal"

Plus Grippefälle bereiten Kliniken in Donauwörth und Nördlingen Probleme. Donauwörth hat sich von der Notfallversorgung abgemeldet. Was das für Patienten bedeutet.

Copy%20of%205234.tif
Donauwörth

So ist der Stand der Ermittlungen im Hepatitis-C-Fall

Plus Vor etwa vier Monaten wurde bekannt, dass ein Mediziner Patienten in Donauwörth mit Hepatitis C infiziert haben soll. Worauf die Betroffenen jetzt warten.

Copy%20of%20notaufnahme.tif
Grippewelle

Schon drei Grippetote in der Region - doch nur die wenigsten sind geimpft

Plus Drei Menschen starben im Raum Nördlingen bereits an der Grippe. Und die Zahl der Erkrankten liegt schon jetzt höher als im ohnehin schlimmen Vorjahr.

Copy%20of%20notaufnahme(1).tif
Gesundheit

Schon drei Grippetote im Landkreis

Die Zahl der Erkrankten liegt bereits jetzt höher als im ohnehin schon schlimmen Vorjahr, obwohl die Saison noch nicht zu Ende ist. Die meisten der Erkrankten sind nicht geimpft

Copy%20of%205197.tif

Im Hepatitis-Skandal wird noch ermittelt

Kriminalität Viele Menschen haben sich in Donauwörth infiziert. Wie der Stand heute ist

8A1A2905.JPG
Landkreis

Immer mehr Grippefälle im Landkreis Donau-Ries

Die Zahl der Grippeerkrankten nimmt ähnlich stark zu wie im vergangenen Jahr. Bislang gibt es keine Grippetoten.

5198.jpg
Nördlingen

Hepatitis C: Indizienprozess möglich

Experten sprechen im Nördlinger Sparkassensaal über die Krankheit. Dr. Rainer Mainka sagt, über den Weg der Ansteckung könne man nur spekulieren.

5233.jpg
Donauwörth

Hepatitis C: Der Verdacht erhärtet sich weiter

Plus Mittlerweile sind über 1332 Patienten auf eine Infektion hin untersucht. 61 Betroffene sind bisher bekannt. Kripo und Gesundheitsamt befragen Patienten.