Personen /

Ralf Rangnick

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Leipziger Diego Demme geht möglicherweise lieber mit seiner Freundin essen statt der DFB-Elf zuzuschauen. Foto: Jan Woitas/ZB
RB-Nationalspieler

Leipziger Unverständnis - DFB-Elf oder Essen mit Freundin

Nur einer von RB Leipzig ist beim Heim-Länderspiel in der Red Bull Arena dabei. Mindestens drei weitere Kandidaten hätte es nach Meinung von Leipzigs Trainer Ralf Rangnick für Joachim Löws Auswahl gegeben.

Ob Timo Werner die Länderspiele bestreiten kann, ist fraglich. Foto: Uli Deck
Zehenverletzung

Rangnick: Werner könnte für Länderspiele ausfallen

Der Einsatz von Nationalspieler Timo Werner in der Nations-League-Partie gegen die Niederlande ist wegen einer Zehenverletzung fraglich.

Stürmer Timo Werner fehlt seiner Mannschaft im Europa-League-Spiel bei Cletic Glasgow. Foto: Annegret Hilse
In Glasgow

RB Leipzig will auch ohne Werner und Poulsen gewinnen

RB Leipzig will auch ohne seine Leistungsträger Timo Werner, Yussuf Poulsen und Emil Forsberg das Überwintern in der Europa League klarmachen.

Leverkusens Leon Bailey (l-r), Kai Havertz und Lucas Alario feiern gemeinsam ein Tor. Foto: Federico Gambarini
Nach Desaster im Vorjahr

Deutsches Trio kann Weiterkommen sichern

In der vergangenen Saison blamierte das deutsche Trio aus Berlin, Köln und Hoffenheim die Bundesliga in der Europa League und schied geschlossen in der Vorrunde aus. Nun könnten drei andere Bundesligisten geschlossen weiterkommen - und das vorzeitig.

Timo Werner durfte beim RB-Sieg in Berlin gleich zweimal über ein Tor jubeln. Foto: Annegret Hilse
Doppeltorschütze

Tore-Lust und Videospiel-Wahn: Dank Werner RB "bockstark"

Erst holen sich die jungen Leipziger Profis neuen Spaß an der Spielkonsole, dann schlagen sie auf den Rasen zu. Torjäger Werner ist wieder in einer Topverfassung und trifft beim Sieg in Berlin doppelt. Das hat gleich mehrere Gründe. Einer ist der "Fortnite-Wahn".

Leipzigs Timo Werner (vorn) trägt nach Spielende einen Verband am rechten Bein. Foto: A. Hilse
Nach Zehenblessur

Werner gibt schnell Entwarnung: "Alles gut"

Fußball-Nationalspieler Timo Werner hat nach einer leichten Verletzung am Zeh beim Sieg von RB Leipzig bei Hertha BSC schnell Entwarnung gegeben.

Leipzigs Torschütze Timo Werner jubelt mit seinen Teamkollegen nach seinem Treffer zum 1:0. Foto: A. Hilse
Stimmungs-Boykott in Berlin

Werner knackt Berliner Festung: Auswärtssieg

Timo Werner trumpft auch in Berlin groß auf und schießt RB Leipzig bei Hertha BSC zum Sieg. RB Leipzig hat in der Hauptstadt wenig Mühe und klettert in der Fußball-Bundesliga auf den dritten Platz.

Dortmund reist mit Personalsorgen nach Wolfsburg. Besonders das Fehlen von Abdou Diallo zwingt Favre zu Umstellungen. Foto: G. Kirchner
10. Spieltag

Dortmund mit Personalsorgen - Bayern gegen Freiburg

Für Dortmund geht es ohne viele Stammkräfte in der Defensive nach Wolfsburg, die Bayern wollen am 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga ebenso wie RB Leipzig eine positive Serie verlängern. Ein Blick auf die Spiele am Samstag.

Am kommenden Dienstag soll es in der Causa Jean-Kevin Augustin zu einem Treffen kommen. Foto: S. Puchner
Leipzig-Stürmer

Fall Augustin: Treffen von RB und französischem Verband

Nach einem Bericht der französischen "L’Equipe" soll es in der Causa Jean-Kévin Augustin am kommenden Dienstag zu einem Treffen zwischen Fußball-Bundesligist RB Leipzig und dem französischen Verband FFF kommen.

Die Berliner Ultras hatten zuletzt in Dortmund gezündelt. Foto: Bernd Thissen
Besonderes Duell

Hertha-Fans gegen Reizgegner RB Leipzig unter Beobachtung

Die Vorzeichen stehen auf Spitzenspiel: Hertha ist in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen, Leipzig seit neun Spielen unbezwungen. Doch die Fan-Problematik in Berlin dämpft die Euphorie schwer.