Personen /

Ralf Rangnick

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Roland Sallai vom SC Freiburg bejubelt in seinem ersten Bundesligaspiel sein erstes Bundesligator. Foto: Peter Steffen
1 bis 1641

Elf Zahlen zum vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick steht bereits unter besonderem Erfolgsdruck. Foto: Jan Woitas
Bundesliga am Sonntag

Probleme-Gipfel bei Rangnicks RB: Unruhe durch Handy-Fall

Trainer Ralf Rangnick hat Gründe für das schlechte Auftreten der Leipziger gegen Salzburg gefunden. Ein Franzosen-Duo spielte verbotenerweise lieber am Handy. Vor dem Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt reagiert Rangnick laut "Bild am Sonntag".

Ralf Rangnick soll Jean-Kevin Augustin und Nordi Mukiele für das Auswärtsspiel in Frankfurt aus dem Kader gestrichen haben. Foto: H. Schmidt
Laut "BamS"

Leipzig-Trainer Rangnick streicht Augustin und Mukiele

Trainer Ralf Rangnick hat nach Informationen der "Bild am Sonntag" die beiden französischen Fußball-Profis Nordi Mukiele und Jean-Kévin Augustin aus dem Kader von RB Leipzig für das Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt gestrichen.

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann gibt Anweisungen. Foto: Uwe Anspach
86. Bundesliga-Spiel

Nagelsmann wird Rekordtrainer in Hoffenheim

Julian Nagelsmann ist nun auch Trainer-Rekordhalter bei der TSG 1899 Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga.

Kehrt mit dem FC Bayern an seine alte Wirkungsstätte Schalke zurück: Leon Goretzka. Foto: Matthias Balk
4. Bundesliga-Spieltag

Schalke gegen FCB unter Druck - Verfolger-Duell in Berlin

Neun Punkte beträgt der Abstand zwischen Meister FC Bayern und Vize Schalke 04 vor dem direkten Aufeinandertreffen am Samstag. Den Königsblauen droht ein ähnlicher Fehlstart wie vor zwei Jahren. Besser steht Revier-Rivale Dortmund vor dem Spiel in Hoffenheim da.

Copy%20of%20Hess-Grunewald.tif
Haltung

Werder gegen die AfD

Die Bremer beziehen eine klare Position gegenüber der Partei

Hat klar Stellung zur AfD bezogen: Hubertus Hess-Grunewald. Foto: Carmen Jaspersen
Klare Worte

Vorbild Fischer: Auch Werder-Geschäftsführer attackiert AfD

Die Stimmen für eine aktive Haltung gegen Rassismus mehren sich auch in der Fußball-Bundesliga. Hubertus Hess-Grunewald von Werder Bremen positioniert sich klar gegen die AfD, ein Trainer wünscht sich unter anderem gemeinsame Aktionen der Clubs.

Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick (r) und RB-Spieler Marcel Sabitzer bei der Pressekonferenz zum Spiel gegen Salzburg. Foto: Jan Woitas
Spiele am Donnerstag

Knackige Auftaktaufgaben für deutsches Europa-League-Trio

In der Europa League gab es für die deutschen Clubs in den vergangenen Jahren nichts zu holen. Als vorerst letzter Bundesligist schaffte es der Hamburger SV 2009/10 bis ins Halbfinale. Ein Trio will den ramponierten Ruf aufpolieren.

Timo Werner trainiert wegen Adduktorenbeschwerden individuell. Foto: Jan Woitas
Vor Salzburg-Spiel

RB Leipzig ohne Werner, Saracchi und Klostermann

Cheftrainer Ralf Rangnick muss im ersten Gruppenspiel von RB Leipzig in der Europa League gegen RB Salzburg auf ein hochkarätiges Trio verzichten.

Marco Rose ist der Triner von RB Salzburg. Foto: Matthias Schrader/AP
Europa League

Salzburgs Trainer Marco Rose kehrt in seine Heimat zurück

Marco Rose hat fern der Heimat in Salzburg einen Raketen-Start in seiner Karriere als Profi-Trainer hingelegt. Der 42-Jährige steht für modernen, attraktiven Fußball. Und das will er auch im brisanten Duell mit RB Leipzig unter Beweis stellen.