Ralph Wallner
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Ralph Wallner"

Werden die Lachmuskeln der Besucher bei ihren Aufführungen heftig strapazieren, die Schauspieler-truppe der Meitinger Theaterbühne (hintere Reihe von links) Birgit Sölch, Norbert Baumgartner, Andreas Straub, Korbinian Mann, Christoph Mann sowie (vordere Reihe sitzend von links) Marion Küchelba-cher, Julia Wanner, Petra Liepert und Manuela Reutter. 
Meitingen

Meitinger zeigen ein teuflisch gutes Schauspiel im Bürgersaal

Bei den Theaterbühne haben die Proben für den Schwank „Deifi Sparifankel“ begonnen. Der Dreiakter soll für gute Unterhaltung und entspannte Stunden sorgen.

Adelheids Wunsch wird von Mina aufgeschrieben und ins Bodschamperl geworfen (von links: Herbert Assum, Claudia Dieminger, Anita Knöpfle, Ramona Wintermayr).
Premiere

Es geht nicht mit rechten Dingen zu

Die Theatergruppe des Unterhaltungsvereins Frohsinn zeigt in Schlipsheim ein vergnügliches Stück, das auf einem Einödhof spielt

Für wahre Lachanfälle sorgen in Hausen die beiden Vampirjäger Fritz und Friedel. Erwin Bader und Helmi Söhl (rechts) zeigen dabei ihre irrsinnigen Vampirfallentricks. Da kann die Möchtegern-Adelige Kreszentiana von der Mühl, die Susi Schäffeler überzeugend spielt, nur staunen.
Hausen

Eine Komödie mit Biss beim Theaterverein Hausen

Auf der Bühne in Hausen treibt ein Vampir sein Unwesen, den man gleich ins Herz schließt. Was das Stück des Theatervereins sonst so bietet.

Im Wirtshauskeller gehen seltsame Dinge vor – zum Beispiel hängt dort eine Leiche mit roten Gummistiefeln. Für Zuschauer ist das ein Mordsspaß.
Schauspiel

Ein bisschen Horror

Der Theaterverein Au bietet mit „Mucks Mäuserl Mord“ einen Riesenspaß

Die Theatergruppe des BSV Berg im Gau präsentiert bald das Stück „Deifi Sparifankerl“.
Theater

Ein teuflisches Programm

Die Gruppe des BSV Berg im Gau präsentiert ein neues Stück. Wann die Auftritte stattfinden und worum es geht

Seit Wochen wird in Gebenhofen unter der Regie von Gabi Escher und Matthias Steinherr für das aktuelle Theaterstück des Katholischen Burschenvereins Gebenhofen-Anwalting geprobt.
Aufführung

„Gspenstermacher“ sind in Gebenhofen unterwegs

Katholischer Burschenverein führt an Weihnachten im Lechnersaal ein Stück von Ralph Wallner auf

Die Theatergruppe Großkitzighofen führt ihr Stück „Gspenstermacher“ im Schützenheim auf, die Prämiere ist am Samstag, 23. November.
Theater

Die „Gspenstermacher“ sind los

Die Gruppe Großkitzighofen präsentiert ihre Aufführung

Sie proben schon eifrig für den „Bodschamperlspuk“: (von links stehend) Herbert Assum, Thomas Keller, Karin Assum, Claudia Dieminger, Ulrike Wintermayr, Hennes Hintermayr sowie (sitzend von links) Achim Heinle, Anita Knöpfle, Ramona Wintermayr, Rainer Berchtold und Gerda Dieminger.
Komödie

Der Bodschamperlspuk treibt sein Unwesen

Unterhaltungsverein Frohsinn sorgt für vergnügliche Theaterabende

Ein ordentliches Durcheinander gab es auf der Bühne in Hainhofen. Großbauer Bachmeier (rechts), gespielt von Jens Pasig, wollte seine Stieftochter Afra (links) durch einen Spielbetrug unter die Haube bringen und war dabei noch selbst auf Brautschau.
Unterhaltung

Hainhofer setzen alles auf eine Karte

Die Theaterspieler des Männergesangsvereins Liederkranz zeigen ein herzhaftes Mundarttheater

Im Theater Hausen spukt es

Premiere ist am 9. November

Die Proben der Theaterspieler in Hainhofen laufen.
Theater

Beim Karteln wird’s lustig

In Hainofen wird der Schwank „Der Kartlbauer“ aufgeführt

Die Spieler der Theatergruppe Hausen in der Saison 2019
Theatergruppe Hausen spielt

Die Geister, die das Bodschamperl rief

Bei der Theatergruppe Hausen ist eins sicher: Es spukt aus dem Nachttopf – oder doch nicht? Die Theaterspieler führen die Komödie „Bodschamperlspuk“ auf.

Die Holzschwanger Bühnenschwärmer präsentieren in Kürze das Stück „Breznknödl-Deschawü“.
Theater

Ein Komplott hält das ganze Dorf auf Trab

Die Holzschwanger Bühnenschwärmer zeigen demnächst ihr Stück „Breznknödl-Deschawü“

Ein bisschen unangenehm scheinen Steff (Johannes Seitle) die Avancen von der Zeislingerin (Burgi Schmidmeyer) schon zu sein.
Bergheim

Bergheimer Komödienstadl: Liebestolle Fesselspiele im Schuppen

Auf der Theaterbühne in Bergheim treffen sich Verliebte und Verschmähte, Gutgläubige und Gauner. Premiere ist am 17. Mai, Karten gibt es ab sofort.

Liegt es an Philomenas Fluch, dass es in der Moorwirtschaft plötzlich Gespenster gibt? Im Bild Konrad Lachner, Vroni Frauenknecht, Eugen Glück.
Kultur

Geister spuken in der Moorwirtschaft

Theaterverein Eurasburg begeistert mit lustig-makabrem Schwank von Ralph Wallner

Nein, hier sitzen keine Geister: Mina, Giggi und Adelheid versuchen mit "fast orientalischen" Tüchern eine Geisterbeschwörung. Diese findet auch der naive Tschacko (Peter Schmid) sehr interessant.
Margertshausen

In Margertshausen spukt’s sogar im Nachttopf

In diesem Jahr sind die Theaterfreunde Margertshausen gespenstisch unterwegs. Der Schwank hat neben viel Klamauk auch seine rührenden Momente.

Forsch versuchen Schippe (Konrad Lachner, links) und Schaufe (Eugen Glück) Philomena (Vroni Frauenknecht) einzuschüchtern.
Kultur

Gespenster erobern die Bühne

Der Theaterverein Eurasburg probt einen lustig-schaurigen Schwank. Es gibt Neuerungen

Theaterstück

Auf dem alten Hof spukt es

Spannende Unterhaltung auf Bayerisch bei den Theaterfreunden in Margertshausen

Philomena nimmt ihren Fluch zurück, (von links) Daniela Bauer, Johannes Mack, Dominik Mayer, Susanne Hudler und Daniela Weigl.
Theater

Überzeugende Gespenster

Der Burschenverein Burgheim bietet mit einem Stück von Ralph Wallner beste Unterhaltung

Unser Bild zeigt eine von vielen amüsanten Szenen aus der Komödie „Quadrat Ratschn Schlamassl“.
Obenhausen

So geht Partnervermittlung auf Schwäbisch

Die Theatergruppe des TSV Obenhausen zeigt ein amüsantes Stück, das es in sich hat. Worum es in der Komödie geht.

Lumpi alias Engelbert Krumm hofft, dass die Fische seine Regenwürmer genauso gut finden wie er selbst.
Hausen

Diese Würmer haben es in sich

Der Theaterverein Hausen strapaziert mit dem Stück „RegnWurmOrakl“ die Lachmuskeln.

Richtige Ganoven zeigen sich auf der Bühne: Fuchs (Sebastian Stegmair), Bockerer (Markus Menzinger) und ihr Chef, der Baron (Martin Brandmeier). Mutter Paula (Michaela Strobl) und Tochter Hanna (Franziska Bachmeir) verstehen sich nicht immer gut.
Premiere

Schmugglereien in Gebenhofen

Burschenverein Gebenhofen-Anwalting erntet viel Applaus für Wortwitz und lokale Anspielungen. Das Stück stellt nicht nur „Schwarz-Weiß-Malerei“ dar. Das Publikum honoriert Dialekt und Schauspiel-Leistung

Die fröhliche Theatergruppe Zusamzell freut sich, wenn’s endlich losgehen kann mit der Vorstellung.
Zusamzell

In Zusamzell wird man reich nur mit einer Leich’

Die Theatergruppe des TSV Zusamzell-Hegnenbach und der Freiwilligen Feuerwehr  sind mit ihren Proben für die „Gspenstermacher“ fast schon auf der Zielgeraden. 

Die Theatergruppe des Katholischen Burschenvereins Gebenhofen-Anwalting bringt das Stück „Schmugglerbazi“ auf die Bühne.
Theater

Grenzgänger und Zwielichtige

Burschenverein spielt in Gebenhofen ab 23. Dezember den „Schmugglerbazi“

Sie proben schon fleißig für die Aufführungen im kommenden Jahr: (von links) Marco Stemmer, Tanja Leitner, Domagoj Pätzig.
Theater

Das neue Jahr beginnt wie verhext

Die Theaterfreunde Klingsmoos haben ein neues Stück. Worum es darin geht