Personen /

Raymond Domenech

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der teuerste Fußballer der Welt: Naymar von Paris Saint-Germain. Foto: Francois Mori
Geschäft mit dem Fußball

Der Transferirrsinn 2017: 222 Millionen für Neymar

Sind die 222 Millionen Euro Ablösesumme für Neymar nur eine Ausnahme? Die Ausgaben der Bundesliga wirken dagegen immer noch fast bescheiden. Selbst die Kanzlerin kommentierte die Unsummen auf dem internationalen Markt.

Der chinesische Wasserspringer Ki Qin stellte seiner Teamkollegin He Zi nach deren Silbermedaillengewinn die Frage der Fragen. Foto: Patrick B. Kraemer
Olympia

"Was macht er da?": Vom Ja-Sagen auf der Bühne des Sports

Eine brasilianische Rugbyspielerin und ein chinesisches Wassersprung-Paar haben es in Rio getan: Heiratsanträge auf der olympischen Bühne.

Die Franzosen singen ihre Nationalhymne gerne lauthals mit. Foto: Horacio Villalobos
Randbemerkung

EM 2016: So tickt der Franzose

Deutschland trifft im EM-Halbfinale auf Frankreich. Doch wie ticken die Fans unseres Gegners eigentlich? So sieht unser Redakteur vor Ort unsere Nachbarn.

Zinédine Zidane wird gegen Deportivo La Coruña erstmals bei Real Madrid als Cheftrainer auf der Bank sitzen. Foto: Ballesteros
Fußball

Real Madrid: Zidane soll den Retter geben

Real Madrid hatte zuletzt viel von seinem Zauber verloren. Im Bernabéu waren Tausende Sitzplätze unbesetzt geblieben. Aber jetzt ist Zinédine Zidane da und mit ihm die Hoffnung.

Zinédine Zidane ist Reals große Hoffnung. Foto: Kiko Huesca
Fußball

"Gott ist zurück!": Mit Zidane soll alles besser werden

Das Debüt von Zinédine Zidane als Cheftrainer von Real Madrid stellt in der spanischen Hauptstadt alles in den Schatten.

Copy%20of%20bizec2.tif
WM

Unter Freunden: Der Bessere gewinnt sowieso

Was die Bürgermeister der französischen Partnerstädte über das Viertelfinale denken

Karim Benzema - Frankreich - WM 2014
WM-Teilnehmer

Frankreich: Endlich raus aus Zizous Schatten

Frankreich startet heute gegen Honduras in die WM 2014. Für die Franzosen soll es der erste Schritt zur Wiedergutmachung für das Fiasko bei der WM 2010 sein.

Bayern München - FC Valencia
FC Bayern München

Ohne Robben nach Valencia - Ribéry beißt auf die Zähne

Vor dem Champions League Spiel gegen den FC Valencia plagen den FC Bayern leichte Personalsorgen. Trotzdem hat der deutsche Rekordmeister das Achtelfinale fest im Blick.

Raymond Domenech und Franck Ribéry im Jahr 2010. Foto: Robert Ghement
Ex-Nationaltrainer

Domenech schimpft über Ribéry: "Hass" und "empfindliche Diva"

Frankreichs ehemaliger Nationaltrainer Raymond Domenech schimpft in seinem neuen Buch über FC Bayern Star Franck Ribéry.

Raymond Domenech und Franck Ribéry im Jahr 2010. Foto: Robert Ghement
Fußball

Domenech attackiert Ribéry als "empfindliche Diva"

Der "verrückte Fußball-Professor" bläst zum Angriff. Frankreichs umstrittener Ex-Nationaltrainer Raymond Domenech hat seinen Landsmann Franck Ribéry und weitere Ex-Schützlinge scharf attackiert.