Personen /

Rebecca Heudorfer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Zwischenablage01(1).tif
Jubiläum I

Liedertafel schafft immer wieder den Neustart

In seiner 125-jährigen Geschichte steht der Aindlinger Verein mehrfach kurz vor dem Aus und entwickelt sich dennoch bis heute positiv. Das zeigt der Blick in die Chronik. Die Rückschau steht beim Festakt im Mittelpunkt

Copy%20of%20clb%2042(1).tif
Babenhausen

Heimische Musiker auf hohem Niveau

Im Rahmen der Babenhauser Kulturtage sang die Osterberger Mezzosopranistin Rebecca Heudorfer in der Kirche St. Andreas. Begleitet wurde sie von einem Mann aus der Region.

Copy%20of%20IMG_4721.tif
Versammlung

Liedertafel Aindling feiert im Oktober

Brigitte Golling wünscht sich als neue Chorleiterin auch jüngere Gesichter in den Reihen der 40 aktiven Sänger. Auch beim Liedgut stellt sie ihr erklärtes Ziel vor

Copy%20of%20Kluftinger_Himmelhorn235(1)(1).tif
Babenhausen

Vom Jazz-Frühshoppen bis zur Krimi-Lesung

Die Babenhauser Kulturtage bieten ein abwechslungsreiches Programm an. Was geboten wird – hier ein Überblick.

Copy%20of%20IMG_9307.tif

Liedertafel Aindling verabschiedet Chorleiterin Heudorfer

IMG_8913.JPG
Musik

Liedertafel nimmt musikalisch Abschied

Die Chorleiterin zieht weg in Richtung Schweiz. Gemeinsames Konzert mit Musikverein.

Copy%20of%20Moewes_Klaus-Peter_ZUB.tif
Konzert

Erinnerungen an einen Freund der Kirchenmusik

Klaus-Peter Moewes dirigiert sechs Posaunenchöre beim Gedenkgottesdienst für Anton Jaumann und hat Tipps, wie der Klang in der St.-Georgskirche besonders schön wird

Copy%20of%20Aindling_-_Weihnachtskonzert1.tif

Himmlische Lieder und überraschende Effekte

Musik Über 150 Besucher erleben in der Pfarrkirche St. Martin das Weihnachtskonzert des Musikvereins Aindling mit über 50 Aktiven

Copy%20of%20DSC_7421.tif
Konzert

Eine gelungene Annäherung an Mozart

Kirchenmusiker bekommen große Anerkennung für ihre Konzeption des Requiems

Copy%20of%20Foto-Rebecca_Heudorfer(4).tif
St. Martin

Mozart mit Illertisser Note

Markus Hubert, Orchester und Chor geben Requiem besonderen Rahmen