Personen /

Recep Tayyip Erdogan

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

In den USA ein Star, in der Türkei im Fokus: Enes Kanter (M). Foto: Mark J. Terrill
Erdogan-Kritiker

NBA-Profi Kanter: Bekomme jeden Tag Hunderte Morddrohungen

Der türkischstämmige NBA-Profi Enes Kanter bekommt nach eigener Aussage jeden Tag hunderte Morddrohungen.

Bundesaußenminister Heiko Maas (l) wird von seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Moskau begrüßt. Foto: Kay Nietfeld
Maas besucht Moskau und Kiew

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Zwei Länder in 15 Stunden: Außenminister Heiko Maas besucht Moskau und Kiew an einem Tag - eher ungewöhnlich. Er hat einen Vermittlungsvorschlag zu einem heiklen Thema dabei. Die Konfliktparteien reagierten unterschiedlich auf das deutsche Angebot.

FC Bayern München siegt 3:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim
FC Bayern München

Bayern siegt in Hoffenheim und verkürzt Rückstand auf Dortmund

Souveräner Start in die Bundesliga-Rückrunde: Der FC Bayern München hat das erste Bundesliga-Spiel im neuen Jahr bei der TSG 1899 Hoffenheim mit 3:1 gewonnen.

Gastspiel der NBA in London: Die Washington Wizards trafen auf die New York Knicks. Foto: Alastair Grant/AP
NBA-Gastspiel

Wizards schlagen Knicks in London mit 101:100

Die Washington Wizards haben das "London Game" der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewonnen.

Kazim Türkmen, der neue Vorstandsvorsitzende der Ditib, beklagt viele «unberechtigte Angriffe» auf den Islam-Dachverband. Foto: Oliver Berg
Kritik an neuer Führung

Experten: Kein echter Neuanfang beim Islam-Dachverband Ditib

Es soll ein Neustart werden. Die umstrittene Islam-Organisation Ditib will wieder zur Sacharbeit zurück. Aber strukturell ändern soll sich erst mal nichts. Das lässt viele Zweifel aufkommen.

US-Präsident Donald Trump (l.) und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
Kehrtwende nach Streit

Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien

Erst droht US-Präsident Trump der Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung" wegen der geplanten Offensive gegen kurdische Verbündete der USA in Nordsyrien. Dann kommt die Kehrtwende. Nun bietet er dem türkischen Präsidenten offenbar etwas an, das der schon lange fordert.

In den USA ein Star, in der Türkei im Fokus: Enes Kanter (M). Foto: Mark J. Terrill
Erdogan-Kritiker

NBA-Profi Kanter fürchtet um sein Leben

Basketball-Star Enes Kanter hat Angst, dass er außerhalb Nordamerikas getötet werden könnte. Der in der Türkei geborene Center verzichtet deswegen auf eine Reise mit seinem NBA-Team nach Europa. Nun soll in seinem Heimatland sogar die Auslieferung gefordert werden.

Copy%20of%2088300468.tif
Syrien-Konflikt

Trump-Alarm in Ankara

Der US-Präsident droht der Türkei bei einem Angriff auf die Kurden per Twitter mit „wirtschaftlicher Zerstörung“

US-Präsident Donald Trump am Freitag während einer Diskussionsrunde im Weißen Haus. Foto: Jacquelyn Martin/AP
Syrien

Trump droht Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung"

US-Präsident Donald Trump hat die Türkei im Falle eines Angriffs auf kurdische Truppen in Nordsyrien per Twitter vor einer "wirtschaftlichen Zerstörung" gewarnt.

US-Truppen mit gepanzerten Fahrzeugen gehen in den Außenbezirken der Stadt Manbidsch in Stellung. Foto: Arab 24 network/AP
Ostsyrische Provinz Al-Hasaka

USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Die US-Truppen ziehen sich aus Syrien zurück - damit wird Trumps Ankündigung von vor gut drei Wochen umgesetzt. Das dürfte erst einmal vor allem der Türkei in die Hände spielen.