Personen /

Recep Tayyip Erdogan

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Münchens David Alaba (l) und Mats Hummels (r) trösten Dortmunds Mario Götze nach der Niederlage. Foto: Sven Hoppe/dpa
FC Bayern News

Instagram-Foto mit FCB-Stars: Mario Götze erntet Shitstorm

News zum FC Bayern München: Ex-FC Bayern-Spieler Mario Götze posiert mit zwei Bayern-Stars - und kassiert einen Shitstorm von den Dortmund-Fans.

Ekrem Imamoglu ist Mitglied der türkischen Republikanischen Volkspartei (CHP). Foto: Christine-Felice Röhrs
Erdogans AKP will Annullierung

Oppositionspolitiker zum Bürgermeister von Istanbul erklärt

Es ist eine Zäsur: Nach 25 Jahren erhält die Opposition das Bürgermeisteramt in Istanbul - zumindest vorerst. Denn: Die Wahlbehörde könnte dem neuen Chef im Rathaus das Mandat auch wieder aberkennen.

Im Streit um das Schmähgedicht von Jan Böhmermann ist ein Urteil gefallen. Foto: Sven Hoppe
Urteil

Gericht weist Böhmermanns Klage gegen Merkel ab

Was darf gesagt werden im Namen der Freiheit von Presse und Kunst? Und ist Kritik erlaubt? Die umstrittenen Verse des Satirikers Böhmermann gegen den türkischen Präsidenten Erdogan hatten 2016 für heftige Diskussionen gesorgt. Nun gibt es ein neues Urteil.

Im Streit um das Schmähgedicht von Jan Böhmermann ist ein Urteil gefallen. Foto: Sven Hoppe
"Schmähgedicht"

Böhmermann gegen Merkel: Gericht weist Unterlassungsklage ab

Im Streit um Böhmermanns "Schmähkritik" gegen den türkischen Präsidenten Erdogan mischte sich auch Angela Merkel ein. Ein Gericht hat sich nun damit beschäftigt.

Im Streit um das Schmähgedicht von Jan Böhmermann ist ein Urteil gefallen. Foto: Sven Hoppe
Gericht entscheidet

Schmähgedicht: Böhmermann verklagt Merkel

Das Schmähgedicht des TV-Satirikers Böhmermann über den türkischen Präsidenten Erdogan löst 2016 einen Eklat aus. Die Kanzlerin nennt es "bewusst verletzend", der Moderator zieht dagegen vor Gericht. Nun soll die Entscheidung fallen.

Copy%20of%20dpa_5F9D0400941332FF(1).tif
Schmähgedicht

Türkische Gemeinde wirft Böhmermann rassistische Klischees vor

Exklusiv Jan Böhmermann polarisiert, zuletzt mit seiner Klage gegen Angela Merkel. Grund: Ihre Äußerung über seine Schmähkritik an Erdogan. Die Hintergründe.

Copy%20of%20dpa_5F9A4E008EFC830B.tif
Streit um Satire

Kanzleramt will zu Streit mit Böhmermann keine Stellung beziehen

Muss das Kanzleramt Auskunft zum Streit zwischen Merkel und dem TV-Satiriker Böhmermann erteilen? Ein Gericht sagt ja. Doch das Verfahren dauert an.

100696127.jpg
"Schmähgedicht"

Böhmermann gegen Merkel: Regierung will Kritik nicht wiederholen

Die Bundesregierung will die Kritik von Angela Merkel am umstrittenen Gedicht von Böhmermann wohl nicht mehr wiederholen. Dieser klagte vor dem Verwaltungsgericht.

Die AKP um Präsident Recep Tayyip Erdogan akzeptiert das vorläufige Ergebnis der Wahl in Istanbul nicht. Foto: Lefteris Pitarakis/AP
Opposition reklamiert Sieg

AKP will Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul

Der Kommunalwahl-Krimi in Istanbul geht weiter: Die AKP will nun eine Wiederholung der Abstimmung in der Metropole. Die Opposition fordert eine Anerkennung ihres Sieges. Nun schauen alle auf die Wahlbehörde.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan spricht in Istanbul mit Anhängern. Foto: Pool Presidential Press Service/AP
"Organisiertes Verbrechen"

Erdogan: Kommunalwahl in Istanbul regelwidrig

Rund eine Woche nach der Kommunalwahl in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die Abstimmung in Istanbul als regelwidrig bezeichnet.