Reiner Erben
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Reiner Erben"

Wer bekommt in Augsburg welchen Posten? Ein Referent hat ziemlich gute Chancen auf weitere sechs Jahre im Amt.
Augsburg

Referenten-Poker: Wer bekommt welchen Posten in Augsburgs Regierung?

Plus In den nächsten Tagen wird es darum gehen, wer neben Eva Weber in der Augsburger Stadtregierung sitzt. Ganz sicher ist momentan nur eine Personalie.

In der Innenstadt ist es besonders schwer, Baumstandorte zu finden, weil dort wenig Platz ist. Am Jakobsplatz wurde 2019 ein Plätzchen gefunden.
Augsburg

Die Stadt Augsburg pflanzt mehr neue Bäume, als sie fällt

Plus Mehrere Jahre war die Baum-Bilanz in Augsburg negativ, was immer wieder zu Protesten von Bürgern führte. Jetzt zeichnet sich ein neuer Trend ab.

Das Coronavirus wirkt sich auf das öffentliche Leben in Augsburg aus.
Coronavirus

Bürgerbüros, Friedhöfe, Müll: Wichtige Infos zur Corona-Krise in Augsburg

Coronavirus in Augsburg: Die Stadt schließt Bürgerbüros. Trauungen finden statt. Für die notleidenden Firmen soll es schnelle Hilfe geben. Was man jetzt wissen muss.

Auch gegen das Sterben alter Sorten wollen Umweltreferent Reiner Erben (vorn links) und seine Mitstreiter mit dieser Streuobstwiese vorgehen.
Artenvielfalt

Alte Obstsorten schaffen neuen Lebenraum für Tiere

Amt für Grünordnung pflanzt auf Streuobstwiese in der Firnhaberau Zwetschgen, Kirschen und Quitten

Damit die gelbe Tonne offen bleibt, wurden kurzzeitig gelbe Stecken ausgegeben. Diesen Service stellt die Stadt nun ein.
Augsburg

Stadt verteilt keine Stecken mehr für gelbe Tonnen

Plus Mit den Stöckchen, die die Deckel offen halten sollen, gibt es ein Problem. Warum die Stadt Augsburg mit Nachbesserungen erst einmal abwartet.

Der neue Wertstoffhof in Haunstetten: Unter diesem Schutzdach können Bürger künftig ihre Wertstoffe abgeben.
Augsburg

Was der neue Wertstoffhof in Haunstetten den Bürgern bringt

Plus Der neue Wertstoffhof im Augsburger Stadtteil Haunstetten ist fertig. Warum Nutzer aber noch länger warten müssen und eine Alarmanlage nötig ist.

Die neue Gelbe Tonne steht als Anschauungsobjekt im Rathaus,
Kommentar

Gelbe Tonne in Augsburg: Der Protest zahlt sich aus

Die neue Gelbe Tonne in Augsburg war für viele ältere Menschen in Ärgernis. Die Politik hat darauf reagiert. Endlich!      

Die neue große Gelbe Tonne ist derzeit ein Anschauungsobjekt im Rathaus. Zu sehen ist auf dem Bild auch ein Stab, der die Deckel offen hält.
Augsburg

Gelbe Tonne: Stadt Augsburg beugt sich dem Druck der Bürger

Plus In Augsburg ist der Ärger über die neuen Gelben Tonnen groß, es gab Protestbriefe. Der Druck scheint zu wirken, denn die Stadt macht den Bürgern nun ein Angebot.

Sorgt derzeit für Aufregung: Der Deckel der neuen Gelben Tonne mit 1100 Liter Fassungsvermögen. Er muss angehoben und gehalten werden.
Augsburg

Das Problem mit der Gelben Tonne in Augsburg

Plus Seit die Stadt eine neue Gelbe Tonne eingeführt hat, regt sich Unmut in der Bevölkerung. Pro Augsburg will diese Tonne nun wieder abschaffen.

Auch auf dem Westfriedhof stürzten Bäume bei dem Orkan um.
Augsburg

Orkan "Sabine" beschädigt viele Bäume in Augsburg

Orkantief "Sabine" hat in Augsburg einige Bäume entwurzelt. Allein auf den Friedhöfen traf es 28. Wo der Sturm noch zuschlug.

Das neue Umweltbildungzentrum beim Botanischen Garten wird mit nachhaltigen Materialien wie Holz und Lehm gebaut. So soll beim Eingriff in die Natur der ökologische Fußabdruck klein bleiben.
Augsburg

Am Botanischen Garten entsteht das Umweltbildungszentrum

Plus Der Neubau am Botanischen Garten hat es in sich. Dort wird die Stadt ihr Unesco-Welterbe präsentieren – und das ist nicht alles.

Am ehemaligen Postgebäude im Stadtjägerviertel wurden jüngst Bäume gefällt.
Augsburg

Die Augsburger sorgen sich um die Bäume in der Stadt

Plus Wenn Bäume gefällt werden, sind Anwohner meist alarmiert. Das merken Umweltreferat und Forstverwaltung. Warum derzeit im Stadtwald abgeholzt wird.

Die Reinhold-Wolff-Anlage in Göggingen soll in den nächsten Jahren wachsen. In zwei Bauabschnitten entstehen insgesamt 91 neue Parzellen.
Augsburg

Augsburg bekommt bald 170 neue Kleingärten

Plus In Göggingen wird im Frühjahr die Reinhold-Wolff-Anlage erweitert. Auch andernorts gehen die Planungen voran. Warum die Stadt nicht nur auf Neubauten setzt.

Grünen-Chef Robert Habeck unterstützte mit seiner Rede im Goldenen Saal Martina Wild, die Herausforderin der Grünen im Kampf um den Sessel des Augsburger Oberbürgermeisters.
Grüne in Augsburg

Grüne wollen die Augsburger Innenstadt neu denken

Auf dem Neujahrsempfang der Grünen stellte Oberbürgermeister-Kandidatin Martina Wild ihre Ideen für Augsburg vor. Auch Parteichef Robert Habeck ist dabei.

Die Deckel der neuen gelben Tonne bleiben nicht offen.
Augsburg

Gelbe Tonne: Stadt Augsburg will die Lage beobachten

Wie geht es weiter in der Diskussion um die Gelbe Tonne? Die Stadträte üben Kritik an der städtischen Verwaltung. Gegebenenfalls werden Lösungen gesucht.

Bei den neuen Wertstoffcontainern muss eine Hand am Deckel bleiben.
Augsburg

Neue gelbe Tonnen in Augsburg sorgen für Ärger

Plus Mehrere Augsburger Bürger beschweren sich über die Deckel der Wertstofftonnen. Die Stadt macht einen Vorschlag, den manche für einen Scherz halten.

Am Kuhsee haben Biber ganze Arbeit geleistet.
Augsburg

Biber sorgen am Kuhsee für Ärger

Immer wieder nagen Biber Bäume im Stadtgebiet an, so auch am Kuhsee. Was die Stadt dagegen unternimmt.

Der Hochfeld-Park: Eine großzügige Grünfläche mitten in der Stadt. Damit der Park zukünftig mehr genutzt wird, will die Stadt ihn in Zusammenarbeit mit den Anwohnern des Viertels umgestalten und aufwerten. Die große Wiese, die auf dem Bild zu sehen ist, soll erhalten bleiben.  	„Es kommt mir vor, als hätten viele Anwohner eine Abneigung gegen Jugendliche.“„Ich als Älterer fühle mich außen vorgelassen.“
Augsburg

Wie Bürger im Hochfeld ihren Park mitgestalten

Ein Park im Hochfeld soll ansprechender für die Anwohner gemacht werden. Bei einem Workshop konnten diese ihre Ideen und Kritik einbringen.

Am Freitag gingen wieder zahlreiche Klimaschützer auf die Straße. Sie feierten ein „trauriges“ Jubiläum, wie sie es ausdrückten: ein Jahr Fridays for Future in Augsburg.
Augsburg

Ein Jahr Demos: Das hat "Fridays for Future" in Augsburg bisher bewirkt

Seit einem Jahr engagieren sich Augsburger Klimaschützer in der weltweiten Bewegung. Junge Aktivisten, Umweltreferent Reiner Erben und ein Schulleiter ziehen Bilanz.

Gipfelkreuz auf dem Müllberg: Dank der Rekultivierung erinnert hier nichts mehr an den Ursprung dieses Aussichtspunktes.
Augsburg

Augsburger Müllberg geschlossen: Spaziergänger sind sauer

Auch an schönen Wintertagen ist das Freizeitgelände manchmal zu. Die Stadt will nun mehr streuen. Wie man sich über die Öffnung informieren kann.

Die Messstation in der Karlstraße registrierte in den vergangenen Jahren immer zu viel Stickstoffdioxid in der Luft. Im vergangenen Jahr wurde der EU-weite Grenzwert erstmals eingehalten.
Luftverschmutzung

Augsburg hält erstmals Luft-Grenzwert ein

Plus Das Limit für Stickstoffdioxid ist 2019 nicht überschritten worden. Ob das dauerhaft so bleibt, ist offen. Die Stadt will darum an ihrem Maßnahmenpaket festhalten.

Wilhelm Schafnitzel ärgert sich über die Verwüstung.
Augsburg

Krähen verwüsten Gräber und sorgen für Unmut

Die Vögel verursachen auf mehreren Augsburger Friedhöfen Ärger. Was die Stadt dazu sagt.

Das ist die neue Wertstofftonne für Kunststoffe und Metalle.
Augsburg

So läuft es ab 1. Januar in Augsburg mit der Wertstofftonne

Der gelbe Behälter wird künftig alle zwei Wochen geleert. Warum sich die Stadt und Remondis die Aufgabe teilen.

Bürger trafen sich jüngst in der Ifenstraße in Hochzoll-Süd mit Werner Steinbach und Klaus Wiegand (rechts), um sich auf der Baustelle über den Stand der Dinge zu informieren.
Ifenstraße

Überraschung bei Ortstermin

An der westlichen Grundstückskante wird nicht gegraben

Das Bauprojekt in der Ifenstraße hat begonnen. Die Buche an der Grundstücksgrenze genießt laut Umweltreferent Reiner Erben Baumschutz. Anwohner haben jedoch ihre Zweifel, dass sie keinen Schaden nimmt.
Baumschutz

Alarmstufe Rot für Buche in der Ifenstraße

Der Baum muss stehen bleiben, die Baumaßnahme kostete ihn jedoch schon erste Wurzeln