Personen /

Reiner Haseloff

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Flüchtlingskinder im Patrick-Henry-Village in Heidelberg vor einem ehemaligen Kasernengebäude. Foto: Uwe Anspach/Archiv
Scholz will weniger überweisen

Länderchefs vereint gegen Kürzungen bei Flüchtlingsgeldern

Unterkunft, Verpflegung, Integration: Der Staat gibt Geld aus für die Schutzsuchenden, die in den vergangenen Jahren nach Deutschland gekommen sind. Nun will der Bund Zuschüsse senken - nicht mit uns, sagen die Ministerpräsidenten der Länder.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 19. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19.

Seehofer zum Ausländerzentralregister

Rauch und Dampf steigen aus dem RWE Braunkohlekraftwerk Neurath hinter der St. Martinus Kirche im Ortsteil Niederembt auf. Foto: Oliver Berg
Treffen zu Kommissionsergebnis

Kohle-Aus: Merkel kündigt Maßnahmen für Strukturwandel an

Die Kohlekommission hat vorgelegt, nun macht sich die Politik an die Umsetzung des Kohleausstiegs. Bis Ende April soll klar sein, wie die Reviere umgebaut werden sollen. Aber erst mal sprechen die Regierungschefs der Kohle-Länder noch einmal im Kanzleramt vor.

201901310811_40_276444_201901310803-20190131070444_MPEG2_00.jpg
Video

Bund-Länder-Spitzentreffen zum Kohleausstieg im Kanzleramt

Noch steht nicht fest, wie viel der Kohleausstieg kosten wird. Aber sicher ist: Er wird teuer. Nach den Empfehlungen der Kohlekommission berät nun die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Kohle-Länder.

Ein Schaufelradbagger arbeitet im verschneiten Tagebau Hambach. Foto: Federico Gambarini
Einigung

Deutschland soll spätestens 2038 aus der Kohle raus

21 Stunden rangen sie am Ende um eine Lösung, die das Klima schützt, aber auch den Menschen vor Ort neue Perspektiven bietet. Am Ende ist keiner zwar richtig glücklich. Aber in polarisierten Zeiten ist der Plan für eine Befriedung des Kohlekonflikts ein starkes Signal.

Schülerdemo für Kohleausstieg
Umwelt

Kohleausstieg: Wo Klimaschutz viele Arbeitsplätze gefährdet

Schüler und Studenten verlangen den Kohleausstieg. Die betroffenen Beschäftigten fürchten um ihre Arbeitsplätze und halten dagegen.

Tempo und Endzeitpunkt des Kohleausstiegs sind in dem Entwurf noch offen. Foto: Henning Kaiser
Pläne der Kohlekommission

Für Kohleausstieg drohen Milliardenkosten

Es ist eine riesige Aufgabe: Deutschland will nach der Atomenergie auch aus dem Kohlestrom aussteigen. Eine Kommission hat schon viele Details ausgehandelt, die für den Bund teuer werden könnten. Zentrale Fragen sind allerdings noch offen.

Blick in den Braunkohletagebau Welzow-Süd der Lausitz Energie Bergbau AG. Foto: Patrick Pleul
Energiewende

Kohleländer können mit mehr Geld vom Bund rechnen

Das Spitzentreffen zum geplanten Kohleausstieg brachte zwar keine konkreten Ergebnisse, aber immerhin Fortschritte. Der Bund machte eine langfristige Finanzzusage. Nun ist erst einmal wieder die Kohlekommission an der Reihe.

Bergbaumaschinen stehen im Tagebau Garzweiler. Foto: Federico Gambarini
Wirtschaft stellt Forderungen

Vor Spitzentreffen: Warnung vor teurem Kohleausstieg

Wie teuer wird der Kohleausstieg - und wofür genau wird das Geld ausgegeben? Vor einem Spitzentreffen im Kanzleramt stellen Wirtschaft und Arbeitnehmer Forderungen.