Personen /

Reiner Haseloff

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Michelle Müntefering und Reiner Haseloff mit der offiziellen Welterbe-Urkunde. Foto: Sebastian Willnow
Festakt

Naumburger Dom offiziell Unesco-Weltkulturerbe

Rund drei Monate nach der Entscheidung der Unesco ist die Ernennung des Naumburger Doms zum Weltkulturerbe jetzt offiziell besiegelt.

Im Umfragetief: Vizekanzler Olaf Scholz und Kanzlerin Merkel. Foto: Bernd Von Jutrczenka
Nur 40 Prozent für Schwarz-Rot

Große Koalition im Rekord-Umfragetief - Grüne auf Höhenflug

Grund zum Jubeln für die Grünen: Sie wären bundesweit derzeit ganz klar zweitstärkste Kraft. Für Union und SPD dagegen sind die jüngsten Umfragezahlen ein weiterer Dämpfer - kurz vor der Hessen-Wahl sind sie schwach wie nie.

Ministerpräsident Markus Söder (l) und CSU-Chef Horst Seehofer geben eine Pressekonferenz in München. Foto: Michael Kappeler
SPD zweifelt an Koalition

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

Die CSU ist in Bayern abgestürzt - und nun? Personelle Konsequenzen? Bisher nicht. Und die SPD? Soll sie nach dem Bayern-Debakel doch aus der GroKo aussteigen? Die Debatte nimmt Fahrt auf.

Reiner Haseloff: «Klare Kante Foto: Carsten Rehder
Abgrenzung zur AfD

Haseloff warnt Union vor "politischem Selbstmord"

In der Union herrscht Uneinigkeit, wie mit der AfD umzugehen sei. Ministerpräsident Haseloff hat dazu jedoch eine klare Meinung.

Förderturm der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop: In Nordrhein-Westfalen endet der Steinkohleabbau. Foto: Roland Weihrauch
Streit in der Kohlekommission

"Spiegel": Kohleausstieg zwischen 2035 und 2038 geplant

Erst der Streit um den Hambacher Forst - jetzt ein Konflikt über den Zeitplan für das Ende der Kohleverstromung. In der Kohlekommission geht es hoch her. Ein Vorstoß des Co-Vorsitzenden Pofalla war anscheinend nicht abgesprochen.

Alexander Gauland, Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion, bei einer Pressekonferenz im Deutschen Bundestag. Foto: Bernd von Jutrczenka
JA-Verband wird aufgelöst

Drohende Verfassungsschutz-Beobachtung beunruhigt die AfD

Für eine Beobachtung der Bundes-AfD sieht der Verfassungsschutz bisher keinen Anlass. Doch für den Thüringer Landesverband und Teile der Parteijugend gilt das nicht uneingeschränkt. Fraktionschefin Weidel will jetzt eine Brandschutzmauer nach Rechtsaußen einziehen. Ob ihr das gelingt?

Köthen - Weitere Entwicklungen
Demonstrationen

Hunderte Menschen nehmen an Kundgebungen in Köthen und Halle teil

Während die Ermittler den Streit in Köthen aufzuklären versuchen, gibt es weitere Demos in der Stadt - und auch in Halle: Dort wird der Hitler-Gruß gezeigt.

Teilnehmer einer Kundgebung in Köthen. Foto: Ralf Hirschberger
Zwei Afghanen in U-Haft

Mehrere Hundert Menschen bei Kundgebung in Köthen

Ein 22-Jähriger stirbt mutmaßlich im Zuge eines nächtlichen Streits unter Männern. Die Verdächtigen sind Ausländer. Binnen genau zwei Wochen passiert das erst in Chemnitz, dann in Köthen. In Sachsen führt das zu Spontandemos mit Gewalt - Sachsen-Anhalt will das verhindern.

Copy%20of%20dpa_5F9A5200D4E1A928.tif
Sachsen-Anhalt

Junger Mann stirbt nach Streit in Köthen

Zwei Afghanen verhaftet. Politik und Kirche mahnen zu Besonnenheit

Für SPD-Chefin Andrea Nahles, hier Anfang Juli, ist auch ein Bündnis mit der Linken eine Option. Foto: Bernd von Jutrczenka
"Kontraproduktiv!"

Nahles gegen Leistungskürzungen für junge Hartz-IV-Bezieher

Die SPD dringt schon länger darauf, die Sanktionen für Langzeitarbeitslose zu überprüfen. Die Parteichefin sieht aber noch mehr Nachbesserungsbedarf.