Personen /

Richard Ambs

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_6147(1).tif
Bellenberg

Zeitreise durch Bellenberg: Projekt soll Geschichte erlebbar machen

Mit einem historischen Rundgang soll die Bellenberger Ortsgeschichte lebendig werden. Jörg Zenker und sein Team arbeiten eifrig an den Vorbereitungen des Projekts.

Copy%20of%20KAYA7571.tif
Landkreis Neu-Ulm

Flächenfraß: Das Grün ist weiter auf dem Rückzug

Der Zuwachs bei der Bevölkerung im Landkreis Neu-Ulm geht vor allem zulasten von Natur und Landwirtschaft

Copy%20of%20_AKY9325.tif
Weißenhorn

Die Müllverbrennung beschert eine unerhebliche Mehrbelastung

Künftig erhöht sich die Konzentration der Schadstoffe rund um Weißenhorn. Angeblich ist die Menge aber zu vernachlässigen.

Copy%20of%20ANB_4283.tif
Entsorgung

AKW-Abfälle gehen wieder in Rauch auf

Knapp zwei Tonnen aus Gundremmingen sind wieder nach Weißenhorn geschafft worden.

Copy%20of%20ABR_1135.tif
Versammlung

Freude über das wiederbelebte Real-Areal

Die CSU Elchingen blickt auf die Ereignisse in der Gemeinde zurück – und sucht dringend Nachwuchs

Copy%20of%2020190314_094639(1).tif
Unterallgäu/Neu-Ulm

Asterix in Schwaben – oder: Wo der Wald Geschichten erzählt

Viereckschanzen gibt es im Umkreis einige zu bewundern. Aber was hat es mit diesen Bauwerken auf sich? Auf den Spuren der Kelten in der Region.

Copy%20of%20D4S_4648.tif

Ein Platz für Oberelchinger Kunstschätze

Nun sollen sie in der alten Schule lagern

Copy%20of%20P1040053.tif
Kellmünz

Alle wollen den Besucher aus Galiläa kennenlernen

Großer Andrang herrschte beim Besuch von Ex-Erzbischof Elias Chacour in Kellmünz. Was dabei geboten war.

Copy%20of%20ABR_1589.tif
Unterelchingen

Der Stadelzauber rund um St. Martin ist beliebt

Viele Besucher kommen zum Markt rund um St. Michael in Unterelchingen. Dort entdecken sie Schmuckstücke – zum Beispiel den „schwäbischen Adventskalender“.

Copy%20of%20Stadelzauber_UEL_18.11.20170027.tif
Vorschau

Doppelter Stadelzauber

Die Veranstaltung in Unterelchingen dauert dieses Mal zwei Tage. Es ist viel geboten