Richard Freitag
Aktuelle News und Infos

Artikel zu "Richard Freitag"

Severin Freund kam in Kuopio als Dritter mit aufs Podest.

Freund springt in Kuopio aufs Podest

Severin Freund streckte nach seinem sechsten Podestplatz in diesem Winter jubelnd den Zeigefinger in die Höhe, der vorzeitige Weltcup-Triumphator Gregor Schlierenzauer küsste überschwänglich sein Gelbes Trikot.

Richard Freitag hat sich beim Springen von der Großschanze in Lahti den Sieg geholt.

Freitag siegt bei Weltcup in Lahti - Freund Dritter

Richard Freitag brüllte seine Freude über den dritten Weltcupsieg seiner Karriere mit einem langgezogenen "Jaaaaa" heraus, dann lag er sich mit dem drittplatzierten Severin Freund in den Armen.

Severin Freund, Andreas Wank, Michael Neumayer und Richard Freitag (l-r) feierten den 2. Platz im Team-Wettbewerb.

Skisprung-Happy-End: DSV-Adler bestehen Reifeprüfung

Als die deutschen Skispringer nach dem aufregendsten und kuriosesten Teamwettbewerb der WM-Geschichte mit glänzenden Augen ihre Silbermedaillen in Empfang nahmen, wich die ganze Anspannung ausgelassenem Jubel.

Richard Freitag kam nach Sprüngen auf 129 und 128,5 Meter auf den sechsten Platz.

Medaillentraum für DSV-Springer erneut geplatzt

Kamil Stoch ließ sich erleichtert in den Schnee von Predazzo fallen und wurde auf den Schultern seiner Teamkollegen durch den Schanzenauslauf getragen.

Im Teamwettbewerb haben die deutschen Springer bei der WM in Oberstdorf gute Chancen aufs Treppchen.
Vorschau

Das bringt der Wintersport am Samstag

Skisprung-Chance im Teamwettbewerb, Titelverteidigung im Teamsprint der Kombinierer angepeilt: Bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf warten für Deutschland die letzten realistischen Medaillenchancen.

Markus Eisenbichler wurde bei der WM-Generalprobe in Rasnov disqualifiziert.
Skisprung-Weltcup

Eisenbichler und Granerud in Rasnov disqualifiziert

Die WM-Generalprobe wird für Markus Eisenbichler zum Flop. Erst hängt er zurück, dann wird er von der Fis rausgenommen. Norwegens Überflieger profitiert erst - und wird dann selbst disqualifiziert.

Skispringer Andreas Wellinger wird nicht in Willingen starten.
Weltcup in Willingen

Wellinger und Freitag müssen auf Skisprung-Rückkehr warten

Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger und Team-Weltmeister Richard Freitag müssen weiter auf eine Rückkehr in den Weltcup warten.

Markus Eisenbichler (l) ist beim Weltcup in Zakopane dabei, Andreas Wellinger (M) und Richard Freitag nicht.
Weltcup in Zakopane

Skispringer Wellinger und Freitag erneut nicht norminiert

Team-Weltmeister Richard Freitag und Olympiasieger  Andreas Wellinger müssen weiter auf eine Rückkehr in den Skisprung-Weltcup warten.

Vierschanzentournee 20/21 am 2. Januar: Gesamtwertung, Ergebnisse & Resultate, Sieger im Überblick. Er beendete das Neujahrsspringen auf Rang fünf: Karl Geiger.
TV: Skispringen

Vierschanzentournee 20/21 heute am 6.1.21: Gesamtwertung, Ergebnisse & Resultate, Sieger im Überblick

Vierschanzentournee 20/21: Wer gewinnt die Tournee im Skisprung 2020/21? Die aktuelle Gesamtwertung, alle Ergebnisse und Resultate der Springen aus Oberstdorf, Garmisch, Innsbruck und Bischofshofen, finden Sie hier.

Richard Freitag musste das deutsche Team verlassen.
Vierschanzentournee

Wellinger und Freitag scheiden bei Vierschanzentournee aus Team aus

Bei einer Video-Pressekonferenz im Hotel des deutschen Teams teilt Bundestrainer Stefan Horngacher Änderungen am deutschen Team mit.

Mit der Bergisel-Schanze in Innsbruck verbinden Deutschlands Skispringer positive und negative Erinnerungen.
Vierschanzentournee

Sturzschock und goldenes Wochenende: Deutsche am Bergisel

Bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft top, bei der Vierschanzentournee zu oft ein Flop: Mit der Bergisel-Schanze in Innsbruck verbinden Deutschlands Skispringer positive und negative Erinnerungen.

Andreas Wellinger hat die Vierschanzentournee schon nach der zweiten Station abgehakt.
Skisprung-Olympiasieger

Wellinger hakt Vierschanzentournee schon ab: "Realistisch"

Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger hat die Vierschanzentournee schon nach der zweiten Station abgehakt.

Markus Eisenbichler kam in der Qualifikation zum Neujahrsspringen auf den dritten Rang.
Vierschanzentournee

Form von Eisenbichler und Geiger stimmt: Platz drei und fünf

Die beiden deutschen Top-Skispringer zeigen, dass sie für das Neujahrsspringen bereit sind. Ein deutscher Olympiasieger verpasst das Spektakel am 1. Januar dagegen. Für einen Mitfavoriten ist das Rennen um den goldenen Adler vorbei.

Markus Eisenbichler gehört zu den deutschen Hoffnungsträgern bei der diesjährigen Vierschanzentournee.
Startschuss in Oberstdorf

Was es bei der Vierschanzentournee zu beachten gilt

Die Vierschanzentournee beginnt! Vor leeren Rängen, aber mit zwei ganz heißen deutschen Kandidaten steht am Montag in Oberstdorf der Auftakt an. Das Schanzenspektakel wird in Zeiten von Corona anders aussehen als sonst.

Ist froh, dass die Skisprung-Saison trotz Corona-Krise stattfindet: Severin Freund.
Start in Oberstdorf

Im Abseits: Skisprung-Trio macht vor Tournee Sorgen

WM-Titel, Olympiasiege, Weltcup-Triumphe: Das Trio Freund, Wellinger und Freitag hat das deutsche Skispringen im vergangenen Jahrzehnt geprägt. Nun wird es selbst mit einem Tournee-Platz knapp.

Andreas Wellinger ist in dieser Saison in allen drei Einzelwettbewerben im ersten Durchgang ausgeschieden.
Skisprung-Weltcup

Olympiasieger Wellinger muss um Kaderplatz bangen

Das Comeback von Olympiasieger Andreas Wellinger läuft bisher anders als erhofft.

Francesco Friedrich will im Zweierbob in dieser Saison weiterhin ungeschlagen bleiben.
Biathlon, Bob, Skispringen

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Die deutschen Wintersportler haben am Samstag einige Podestplätze geholt und wollen in den Wettbewerben heute nachlegen.

Das Team der deutschen Skispringer.
Skispringen

DSV-Adler mit unverändertem Team nach Ruka

Mit unveränderter Mannschaft will Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher die kommenden Weltcups im finnischen Ruka und russischen Nischni Tagil angehen.

Startet mit den DSV-Team in die Skisprung-Saison: Markus Eisenbichler.
Skispringen

XXL-Format trotz Corona: Saisonstart für Eisenbichler & Co.

Die Schanzen liegen oft mitten im Grünen, die Ränge werden in diesem Winter meist leer sein: Skispringer Markus Eisenbichler und seine Kollegen erwartet eine ganz spezielle Saison. Die Corona-Krise sorgt für eine noch dichtere Taktung an Highlights.

Springt nicht in Bad Mitterndorf: Richard Freitag.
Weltcup in Bad Mitterndorf

Skispringer Freitag nicht im deutschen Aufgebot

Team-Weltmeister Richard Freitag ist für die bevorstehenden Skiflug-Wettbewerbe in Bad Mitterndorf (Österreich) aus dem Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) gestrichen worden.

Hat sich zum Leistungsträger im deutschen Skispringen entwickelt: Stephan Leyhe.
Top-Skispringer

Vom "Tigerenten Club" in die Weltspitze: Leyhe immer stärker

In der Skisprung-Hochburg Willingen ist Lokalmatador Stephan Leyhe der gefeierte Held. Dabei ist der Hesse sonst gerne zurückhaltend und ruhig. Mit der Schanze verband ihn einst eine bekannte Kindersendung.

Bester DSV-Adler bei der Qualifikation in Zakopane: Markus Eisenbichler.
Skisprung-Weltcup

Sechs DSV-Adler in Zakopane dabei - Kubacki stark

Markus Eisenbichler und Richard Freitag haben sich bei ihrem Comeback nach mehrwöchiger Pause beim Skisprung-Weltcup in Zakopane für den Einzelwettkampf qualifiziert.

Kehrt für den Weltcup in Zakopane wieder ins deutsche Skisprung-Team zurück: Markus Eisenbichler.
Skispringen

Eisenbichler und Freitag kehren ins deutsche Team zurück

Die deutschen Skispringer Markus Eisenbichler und Richard Freitag kehrten für den Weltcup im polnischen Zakopane ins deutsche Aufgebot zurück, teilte der Deutsche Skiverband (DSV) mit.

Versucht die positiven Aspekte der Skisprung-Misere zu sehen: Stefan Horngacher.
Bundestrainer

Verletzt, formschwach - Skispringer-Quartett voller Sorgen

Die vier erfolgreichsten deutschen Skispringer der letzten zehn Jahre heißen Wellinger, Freund, Eisenbichler und Freitag. Alle vier sind noch aktiv, aber keiner von ihnen wird beim Heim-Weltcup am Wochenende dabei sein. Was ist mit dem Quartett passiert?

Biathletin Denise Herrmann geht beim Weltcup in Oberhof auch in der Staffel an den Start.
Volles Programm

Das bringt der Wintersport am Samstag

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof hoffen die deutschen Athleten auf Erfolgserlebnisse in den Staffeln. Im Fokus stehen am Samstag auch Eisschnellläuferin Claudia Pechstein und der Tour-Dritte Karl Geiger.